mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 22:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Virtuelle Arbeitsagentur teurer als geplant vom 11.02.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Virtuelle Arbeitsagentur teurer als geplant
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.03.2004 14:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

update: Arbeitsagentur.de noch teurer


ich bin heut nacht übrigens dran vorbeigefahren - um 3 uhr brennt im ganzen haus noch licht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gehirnfabrik

Dabei seit: 04.07.2003
Ort: Stuttgart
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.03.2004 15:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn ich nur das A schon lese könnte ich das kotzen bekommen ...

ich mache gerade eine " Umschulung" zum Mediengestalter
ich habe fast ein Jahr mit dem Arbeitsamt rum gemacht wegen der Bezahlung da ich in meinem alten Job wegen diversen Einschränkungen nicht mehr richtig arbeiten konnte (Hauptsächlich Allergie). Vor allem was der "Amtsarzt von sich gelassen hat, der anscheinend keine Ahnung von meiner Tätigkeit gehabt hat ... ich könnte ja handschuhe Atemschutz und so anziehen dann geht das schon ... nur kann man mit Handschuhen leider die Tätigkeit nicht ausführen da man ein Feingefühl in den Fingern dazu braucht ... das konnte ich auch nachweisen und mußte dann nochmal zum Arzt ... die 2te Ausrede .... das ist ja eigentlich keine Allergische Reaktion sondern mehr toxisch ... das könnte jedem passieren ... so nach dem motto selbst schuld das du den Beruf gelernt hast ...

aller gut ...

dann schlug ich den 2ten Weg ein und machte ein Praktikum bei einer Agentur und bei einer Druckerei ... bei denen ich Mitarbeiter kannte und sie mich als Ungelernten für eine Zeit von jeweils einem Monat nahmen ... mit den Empfehlungen und Arbeitsproben ging ich dann wieder auf das Arbeitsamt ...
Antwort Originalton: "Wenn ich doch so gut bin warum stellen die mich dann nicht gleich als Mediengestalter ein " Sie meinte damit als ausgelernten vollbezahlten ... und das Arbeitsamt ist dann so gnädig und Oton:" übernimmt in der Einarbeitungsphase von den ersten 3 Monaten das Gehalt"...
Einarbeitungsphase von 3 Monaten!!!! Ich wußte zu dem Zeitpunkt echt nicht wie ich reagieren sollte Wut oder Mitleid ...

naja auf jedenfall zog sich die Sache über 1 Jahr von dem ich knapp 6 Monate arbeitslos war, da ich ja beim besten Willen in meinem alten Job nicht mehr arbeiten konnte... ich hätte zwar in einen anderen Fachbereich wechseln können aber das wollte ich auch nicht . Ich wollte halt schon immer was mit Gestaltung machen....


DAS ENDE:
Ich bezahle meine Umschulung selbst! habe mein Auto und diverse andere Besitztümer verkauft und mich ein wenig Verschuldet um dies zu bezahlen ... und halte mich mit div. Jobs und Nebentätigkeiten über wasser ...

Denn leider und das kotz mich am meisten an ... wenn man sich selbst um alles kümmert und bezahlt bekommt man leider gar keine Unterstützung mehr noch nicht mal wohngeld oder ähnliches ...
...und wenn ich dann lese wie die Jungs das Geld für so einen unnötigen scheiß rausblasen ... bohhhh ahhhrg ... jetzt ist mein Sonntag wieder im ARSCH....

mal davon abgesehen ist euch schon aufgefallen das das Layout von der Internetseite bei den Unterschiedlich Unterpunkten hüpft und die position und größe des Bildes sich ändert ... so was sind anfänger fehler das darf auf ner kleinen Heimseite passieren aber doch nicht bei ner großen Agentur und schon gar nicht bei dem Preis ...


Aber irgendwann räche ich mich ... und meine Rache wird grausam ...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
ventura

Dabei seit: 07.04.2002
Ort: -
Alter: 76
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 14.03.2004 15:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Saucer hat geschrieben:
update: Arbeitsagentur.de noch teurer


ich bin heut nacht übrigens dran vorbeigefahren - um 3 uhr brennt im ganzen haus noch licht.


die vermitteln bestimmt...


*zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
zwetschgo
R.I.P.

Dabei seit: 21.02.2002
Ort: Porada Ninfu, Lampukistan
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.03.2004 17:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gehirnfabrik hat geschrieben:
Aber irgendwann räche ich mich ... und meine Rache wird grausam ...


Sag vorher Bescheid, ich steh dann Schmiere oder mach sogar mit. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.03.2004 18:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gehirnfabrik hat geschrieben:
Antwort Originalton: "Wenn ich doch so gut bin warum stellen die mich dann nicht gleich als Mediengestalter ein " Sie meinte damit als ausgelernten vollbezahlten ... und das Arbeitsamt ist dann so gnädig und Oton:" übernimmt in der Einarbeitungsphase von den ersten 3 Monaten das Gehalt"...
Einarbeitungsphase von 3 Monaten!!!! Ich wußte zu dem Zeitpunkt echt nicht wie ich reagieren sollte Wut oder Mitleid ...


Das bestätigt meine Erfahrungen bzw. habe ich jetzt schon mehrfach gehört. Die leiseste Andeutung von Eigeninitiative kann zum Stopp jeder ernsthafte Förderung durch das Arbeitsamt führen. Unabhängig davon, wieviel man in seinen Arbeitsjahren in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt hat.

Offensichtlich geht man beim Arbeitsamt schlichtweg davon aus, dass Leute mit Eigeninitative früher oder später sowieso von alleine eine Stelle finden. Umgekehrt werden viele Schwervermittelbare gerne in Umschulungen und ähnliche Maßnahmen gesteckt, weil man sie sonst nicht einmal für kurze Zeit aus der Statistik bekäme ...

Solange dieser Irrsinn Methode hat, kann man sich den Verein wirklich schenken. Doch als größter Arbeitgeber des Bundes mag man wohl die Bundesagentur für Arbeit nicht auflösen. Man hätte schließlich auf einen Schlag über 86.000 Schwervermittelbare auf dem Arbeitsmarkt. Grins

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
gehirnfabrik

Dabei seit: 04.07.2003
Ort: Stuttgart
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.03.2004 18:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja und vorallem von was gehen die bitteschön aus das ich mit 2 Monaten Praktikum gleich irgedwo ne Stelle (vor allem ne Festanstellung keine Ausbildung) bekomme.


klar ich latsch irgendwo in ne Agentur und sag ... "Komm gerade vom Arbeitsamt die haben gemeint ich bin sooooooooooo gut das Sie mich sofort , ohne das ich irgendwelche großen Vorkenntnisse habe bei Ihnen in die Argentur aufnehmen, und nicht die anderen ausgebildeten Mediengestalter" ...


gehts noch


ahhhh wo sind meine Pillen ich brauch sofort meine Beruhigungspillen ...
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.03.2004 18:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gehirnfabrik hat geschrieben:
Ja und vorallem von was gehen die bitteschön aus das ich mit 2 Monaten Praktikum gleich irgedwo ne Stelle (vor allem ne Festanstellung keine Ausbildung) bekomme.


Also ich hatte noch nicht allzuviel mit denen zu tun und vielleicht hatte ich immer mit den falschen Leuten zu tun. Aber die Jungs und Mädels, die ich dort kennengelernt habe, hatten wirklich keinen blassen Schimmer von der Berufswelt jenseits des öffentlichen Dienstes. Wenn ich meiner Berufsberaterin von meinem Aufgabengebiet in der Werbung erzählt habe, hat Dich mit großen Augen angeschaut, so als ob ich von einem fernen Land erzähle.

So gesehen, wundert mich wirklich gar nichts mehr.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Nick oTeane

Dabei seit: 26.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.03.2004 08:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:
... und vielleicht hatte ich immer mit den falschen Leuten zu tun.


Klar, Mann... Jeder der deren Dienste in Anspruch nimmt und sich eine Hoffnung auf Hilfe macht, hat mit den falschen Leuten zu tun.

Aber mal ganz ehrlich... muahaha
Du stammst doch bestimmt gar nicht aus Mönchengladbach sondern aus dem Raum Mittelmosel und hast das selbe Arbeitsamt wie ich. Zumindest hätt ich meine Jobvermittlerin nicht treffender beschreiben können. *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Ebay virtuelle Güter an&verkaufen - gewerblicher Händler ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.