mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 07:16 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Virtuelle Arbeitsagentur teurer als geplant vom 11.02.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Virtuelle Arbeitsagentur teurer als geplant
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
zwetschgo
R.I.P.

Dabei seit: 21.02.2002
Ort: Porada Ninfu, Lampukistan
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.02.2004 11:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist sicher schon länger Gang und Gäbe, nur jetzt kommt halt mit der Zeit raus was das alles gekostet hat und was dabei rumgekommen ist. Wenn kein Geld da ist muss man halt gucken, wo es geblieben ist. Aber wenn genug Geld da ist wirds halt rausgeschmissen. Ist halt so und wird sich so schnell nicht ändern.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 28.02.2004 02:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hihi jetzt sind es nochmal 50 mille mehr
http://stern.de/campus-karriere/arbeit/index.html?id=520823nv=hp_rt
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.03.2004 10:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na, wie ist wohl meine Akzeptanz???







Zitat:

835.000 Euro für neue Studie über Image der Bundesagentur

Nürnberg (dpa/WEB.DE) - Nach den Affären um die Bundesagentur für Arbeit lässt das Bundeswirtschaftsministerium offenbar jetzt das Image der Behörde untersuchen.

Das berichtet die Bild-Zeitung.

Danach vergab das Ministerium am 17. Februar den Auftrag für eine Studie zur "Akzeptanz der Bundesagentur" in der Bevölkerung an das Bonner Institut für angewandte Sozialwissenschaft. Die Kosten der Untersuchung belaufen sich nach Ministeriums-Angaben auf 835.000 Euro.
www.web.de
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.03.2004 10:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich glaub ich versuch jetzt meine "agenturdienste" auch an die ba zu verkaufen. dann werd ich in kürzester zeit steinreich dabei. denn denen mitzuteilen das ihr image absolut am boden ist nach dieser missäre mit dem onlineauftritt und den beraterskandalen run um hr. gerster. dazu muss man nämlich keine studie für 800.000 ? abhalten - das kann sich wohl jeder mensch mit einigermaßem gesunden geist selbst ausrechnen!!!!

:evil:
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 03.03.2004 12:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaub ich fahr da heute aufm Heimweg mal vorbei.

---
 
zwetschgo
R.I.P.

Dabei seit: 21.02.2002
Ort: Porada Ninfu, Lampukistan
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.03.2004 12:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Genau, sag denen mal die Meinung.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.03.2004 16:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da fällt mir dieses alte Ding ein:

Zitat:
Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt:

?Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, dann steig ab!?

Anders machen es deutsche Manager, die in dieser Situation erst andere Strategien versuchen.

¨ Sie besorgen eine größere Peitsche.
¨ Sie wechseln den Reiter aus.
¨ Sie sagen: ?So haben wir das Pferd doch immer geritten.?
¨ Sie gründen eine Projektgruppe, um das tote Pferd zu analysieren.
¨ Sie besuchen andere Orte, um zu sehen, wie man dort tote Pferde reitet.
¨ Sie erhöhen die Qualitätsstandards für das Reiten toter Pferde.
¨ Sie bilden eine Task Force, um das tote Pferd wiederzubeleben.
¨ Sie machen ein Intensivtraining, um besser reiten zu lernen.
¨ Sie stellen Vergleichsanalysen verschiedener toter Pferde an.
¨ Sie ändern die Kriterien, die besagen ab wann ein Pferd tot ist.
¨ Sie kaufen Leute von außerhalb ein, die das tote Pferd reiten sollen.
¨ Sie schirren mehrere tote Pferde zusammen, damit sie schneller laufen sollen.
¨ Sie erklären: ?Kein Pferd kann so tot sein, dass man es nicht noch reiten kann.?
¨ Sie machen zusätzliche Mittel locker, um die Leistung toter Pferde zu erhöhen.
¨ Sie kaufen einen Unternehmenszweig ein, der tote Pferde wieder laufen lässt.
¨ Sie erklären, dass ihr Pferd schneller, besser und billiger tot sei, als andere.
¨ Sie schaffen einen Markt für tote Pferde.
¨ Sie richten eine unabhängige Kostenstelle ?tote Pferde? ein.
¨ Sie engagieren einen Berater, der nach vielen kostspieligen Analysen zum Ergebnis kommt: ?DIESES PFERD IST TOT!?


Weiter so!
  View user's profile Private Nachricht senden
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Do 04.03.2004 17:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das wäre doch mal eine sehr, sehr gute möglichkeit auf sich aufmerksam zu machen (und vielleicht zeitgleich den misstand den verantwortlichen und auch den zahlreichen uninformierten bürgern zu verdeutlichen...).
eine "handvoll" mediengestalter bauen eine kleine seite, geben dieser einen passenden titel wie zb www.antiagentur.de und bereiten visuell die schlamperte umsetung verständlich auf....
müsste natürlich alles organisiert ablaufen, zuständigkeiten für verschiedene ressorts festlegen (dynamische umsetung, gestaltung, flash, farbgebung, browserkompatibilität usw. usw.), das ganze mit screens garniert....
dazu ein forum, ein wenig werbung bei spiegel.de, heise.de golem.de und co, und schauen, was draus wird....*zwinker*

mal ernsthaft, ich wäre dabei und würde die domain sofort klarmachen, sofern da jemand interesse dran hätte...
mir ist schon klar, das es "wenig sinn" macht, aber solang man nur stumm dasitzt und moppert bringts auch nix (wie in so vielen dingen des lebens)...

any comments?

gruss
tux
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ebay virtuelle Güter an&verkaufen - gewerblicher Händler ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.