mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 02:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Virtuelle Arbeitsagentur teurer als geplant vom 11.02.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Virtuelle Arbeitsagentur teurer als geplant
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
Waschbequen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 11.02.2004 19:34
Titel

Virtuelle Arbeitsagentur teurer als geplant

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.heise.de/newsticker/meldung/44540

ICH KÖNNT KOTZEN


(Rechtsforum weil ich gerne alle Verantwortlichen verklagen und lebenslänglich einsperren möchte.)
 
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 11.02.2004 19:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wofür denn so viel Kohle??? *staun*
 
Anzeige
Anzeige
utor

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.02.2004 19:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sind doch alles lügner, betrüger, abzocker, arschlöcher, karieregeile arschkriecher und widerliche schleimscheisser da oben...

*bäh*

wen wunderts, bei dem volk Grins

meine meinung.
utor
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
coffeejunk

Dabei seit: 21.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 11.02.2004 19:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

da hört doch alles auf ... ich reg mich schon wegen nem dämlichen flashintro auf, wo ich nur eines will -> informationen

und überhaupt wo ist das biz jetzt eigentlich? muss ich zum arbeitsamt latschen?

und dann zu so einem preis? 100 millionen euro?
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 11.02.2004 20:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Für das gesamte Projekt mit einer Laufzeit von fünf Jahren hat die Bundesanstalt für Arbeit 77 Millionen Euro eingeplant. 2008 läuft der mit Accenture geschlossene Vertrag über das komplett extern vergebene Projekt aus vergaberechtlichen Gründen aus und muss dann neu ausgeschrieben werden. 15 Millionen Euro hat die erste Stufe, der bisherige Stand des neuen Webauftritts, gekostet. Weitere 48 Millionen sollen in eine zweite Stufe fließen: Bis Mai 2004 soll das 30 Jahre alte Vermittlungssystem durch das neue Interne Vermittlungs-, Beratungs- und Informationssystem (VerBIS) abgelöst werden. Im Preis inbegriffen ist neben der neuen Software auch die Schulung der 35.000 Mitarbeiter in den bundesweit 180 Arbeitsämtern und die Migration von 2,1 Milliarden Datensätzen.

Wenn nach der virtuellen Agentur auch das neue Vermittlungssystem grundsätzlich läuft, stehen noch weitere 14 Millionen Euro für die bis Ende 2004 geplante Optimierung und Ergänzung sowie den Betrieb beider Systeme zur Verfügung. Ab diesem Zeitpunkt soll die virtuelle Arbeitsagentur einen mit den kommerziellen Jobbörsen vergleichbaren Service bieten. (anm/c't)


ich find dennoch, es ist ein haufen geld...
 
LoSz

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: Erfurt
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.02.2004 20:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und dann versuch doch mal das Simpelste - eine Telefon-Nr. zu finden!

Da kann man nur *ha ha* wenns nicht so *hu hu huu* *hu hu huu* *hu hu huu* wäre!

Das Beste.Selbständig machen und den ganzen Sch*** vergessen. Wenns dann nicht funktz biste selber Schuld und fängst von vorne an.


Zuletzt bearbeitet von LoSz am Mi 11.02.2004 20:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
el Zeratulo

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Bent Badheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.02.2004 20:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es lohnt sich nicht mal sich darüber aufzuregen. Ist verschwendete Energie.
Einfach nur ein Trauerspiel. Das geilste ist dieser AOL-Vogel der da nochmal extra 2,5Mio kassiert hat um seine göttliche Weisheit zu dem Projekt zum besten zu geben.

Naja, die Beamtentrottel die das entschieden haben wirds kaum interessieren. die wissen vermutlich nichtmal wie man eine Maus bedient.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
.

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 11.02.2004 20:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

auch 100 werden nicht reichen - jede wette

@el zeratulo was fürn AOL-vogel?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ebay virtuelle Güter an&verkaufen - gewerblicher Händler ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.