mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 15:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Urteil:Forenbetreiber haften auch ohne Kenntnis für Beiträge vom 06.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Urteil:Forenbetreiber haften auch ohne Kenntnis für Beiträge
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
dwdb

Dabei seit: 26.09.2003
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.12.2005 17:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab mich nicht mit dem Thema beschäftigt und
hier nicht mitgelesen, also direkt doppelt
schlecht. Aber vielleicht hab ich ja trotzdem
Glück und das folgende hilft irgendwem.

klamm hat geschrieben:

Zitat:
Nur mal zur Klarstellung, dieses Urteil betrifft, wie das Gericht ausdrücklich betont hat, (tja warum hat Heise das nur nicht erwähnt) nur Foren von Verlagen, in den direkt auf redaktionelle Beiträge, Kommentare von Usern Abgegeben werden. Nur unter diesen, sehr engen Vorraussetzungen, sind die Beiträge wie Leserbriefe anzusehen und vorab zu kontrollieren.
quelle: http://www.suchmaschinentricks.de/forum/thread.php?thread=17683&forum=1&stm=30

eine vorab-zwangsprüfung jeglicher kommentare/postings wird sich definitiv niemals durchsetzen lassen. es wird imho so bleiben wie jetzt, dass der webmaster erst nach kenntnishamne verpflichtet ist, umgehend zu handeln.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kowalski

Dabei seit: 23.07.2002
Ort: mannheim
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.12.2005 17:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dieses zitat stammt lustigerweise vom kläger
in besagtem heise verfahren. * Ööhm... ja? *

einfach mal die quelle durchblättern...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.12.2005 07:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

KCie hat geschrieben:
@pRiMUS:

das hier ist doch auch ein "kommerzielles forum" (nehm ich mal an, da hier ständig pop-ups aufgehen Grins )

bin dafür, dass du einen tag lang (24h) jeden beitrag im ot liest/überprüfst
• du bekommst jeden ot-beitag - vor veröffentlichung - zur prüfung und sollst ihn zeitnah* freigeben

falls das klappt, kannst du den job weitermachen, (selbstverständlich ehrenamtlich)
falls nicht, solltest du deine meinung nochmal überdenken.

war nur mal so ein denkanstoß



(*wie lang würdest du als user auf das erscheinen deines beitages warten wollen?)


wenn du mich dafür bezahlst mach ich das. 10cent pro beitrag und ich moderier hier alles.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.12.2005 08:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

24 Stunden lang? Will ich sehen. *Huch*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Recht] Eltern haften für ihre Kinder oder wie jetzt ?
...schon irgendwie ein übles urteil
Fotograf vs. Fotojournalist ->Beiträge Berufsgenossenschaft
Wichtige Hinweise für Beiträge im Forum Recht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.