mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 21.01.2017 23:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: urheberrecht / alte Bücher & texte vom 03.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> urheberrecht / alte Bücher & texte
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
strangebox_hh
Threadersteller

Dabei seit: 10.01.2006
Ort: hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.02.2006 01:45
Titel

urheberrecht / alte Bücher & texte

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

moin moin

ich nochmal, mit einer mit einer kurzen frage, die ihr bestimmt beantworten könnt...

es geht um folgendes: Wir (ich und ein paar kolegen) würden gern eins unserer lieblingsbücher als Hörbuch aufzeichnen... nu hat man ja auch keinen bock von irgendwem die Urheberrechte zu verletzen.... also der Typ der´s geschrieben hat, is seit knapp 200 jahren tot "und dürfte sich also nich mehr wirklich aufregen" nun gibt es dieses buch aber immer noch im Handel zu kaufen und ob´s das schon als Hörbuch gibt weiß jetzt auch keiner von uns...

die eigentliche frage ist nun können wir jetzt einfach loslegen oder steigt uns hinterher der Verlag der das Buch bisher vertreibt auf´s dach?

irgendwo hab ich mal gehört das Urheberrechte nach einer gewissen Zeit verfallen soweit richtig?!

wäre echt schön wenn einer von euch da mal was kluges zu sagen könnte oder uns link´s zu entsprechenden Seiten geben könnte...

ja vielen dank im vorraus schon mal und nen schönen tag noch
  View user's profile Private Nachricht senden
elchivato

Dabei seit: 03.05.2004
Ort: Mal hier, mal da.
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.02.2006 16:04
Titel

Re: urheberrecht / alte Bücher & texte

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

strangebox_hh hat geschrieben:
die eigentliche frage ist nun können wir jetzt einfach loslegen oder steigt uns hinterher der Verlag der das Buch bisher vertreibt auf´s dach?
irgendwo hab ich mal gehört das Urheberrechte nach einer gewissen Zeit verfallen soweit richtig?!


Hallo,

das Urheberrecht ist vererblich. Der Urheber kann die Ausübung des Urheberrechts auch einem Testamentsvollstrecker übertragen. Sollte der Verlag der Rechtsnachfolger des Urhebers sein (glaub ich eher nicht), hat dieser die Rechte des Urhebers.

Im Normalfall erlischt das Urheberrecht 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers. Dann müsste das Werk frei nutzbar sein.

BG
elchivato
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.02.2006 16:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn das Ding nachwievor von einem Verlag vertrieben wird, dann kannst du davon ausgehen, dass dieser sich die Rechte gesichert hat. Also begeht ihr eine rechtsverletzung, wenn ihr es als Hörbuch publiziert.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
RickMKK

Dabei seit: 21.10.2005
Ort: Main-Kinzig-Kreis - Hanau
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.02.2006 19:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich wage mal eine Analogie:

Die Gebrüder Grimm sind schon ein paar Tage mehr als 70 Jahre tot.

Deren Märchen werden noch immer von zahlreichen Verlagen in Büchern herausgegeben.

Wenn jetzt jemand ein Märchen als Hörbuch aufnimmt und dann vertreibt... dann dürfte eigentlich kein Urheberrecht mehr verletzt sein....

hmm.... * Keine Ahnung... *


Zuletzt bearbeitet von RickMKK am Fr 03.02.2006 19:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.02.2006 19:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Urheberrecht nicht, aber evtl. ein Nutzungsrecht?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
RickMKK

Dabei seit: 21.10.2005
Ort: Main-Kinzig-Kreis - Hanau
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.02.2006 19:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Urheberrecht nicht, aber evtl. ein Nutzungsrecht?


Grundlage für ein Nutzungsrecht ist das Bestehen des Urheberrechtes.

Ist das Urheberrecht erloschen, kann somit auch kein Nutzungsrecht mehr bestehen.

Andere Meinungen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Krycek

Dabei seit: 01.08.2004
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.02.2006 21:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Leute von Vorleser.net praktizieren das so und schreiben dazu:
Zitat:
Dürfen Sie die Literatur überhaupt sprechen und verteilen ohne die Rechte Dritter zu verletzen?

Ja, das dürfen wir. Das liegt daran, dass die Autoren - zum Beispiel die Brüder Grimm - mehr als 70 Jahre tot sind. Dann erlöschen deren Rechte an den Werken. Wir dürften aber zum Beispiel nicht die Illustrationen eines neueren Grimm-Märchenbuchs kopieren und hier hineinsetzten.


Ach ja: Vorleser.net war für den Grimme Online Award 2005 nominiert!

Im Großen und Ganzen kann man sagen, Du darfst unter anderem keines dieser Gesetze hier verletzen.


Zuletzt bearbeitet von Krycek am Fr 03.02.2006 21:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nahon

Dabei seit: 03.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 04.02.2006 02:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

wenns noch Fragen eurer seits gibt: viele Rechtsanwälte geben per Telefon kostenlos/oder gegen einen geringen Betrag auskunft. Die lesen dann meistens im schlauen Buch nochmal nach und Ihr seit auf der sicheren Seite.
Da ich Zitate von einem ebenfalls seit 1650 verstorbenen Denkers nutzen wollte, fragte ich einen Advokaten, der mir versicherte das Urheberrechte auf dieses Zitat nicht solang vererbt werden konnten.

Mit freundlichem Gruß
Lars
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Texte aus dem Internet? Urheberrecht
Alte Photodisc Bücher und andere Stock Images
Urheberrecht
urheberrecht
Urheberrecht
urheberrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.