mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 20:52 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Steht mir Urlaub in der Praktikumszeit zu? vom 20.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Steht mir Urlaub in der Praktikumszeit zu?
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
DooH

Dabei seit: 06.08.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.06.2005 12:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wirkunxlos hat geschrieben:
gibt leute die 10 jahre keinen urlaub machen (können) * Ja, ja, ja... *


Tolle Typen ... würd ich nicht machen ...
  View user's profile Private Nachricht senden
xyclope

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: Augusta Treverorum
Alter: 12
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.06.2005 12:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So allmählich verstehe ich manchen Arbeitgeber.
Bist bestimmt net der einzigste der bei dem schönen Wetter an Urlaub denkt - aber verstze dich mal in die Lage des Chefs.
Er gibt dir ne Chance - sogar auf eine Ausbildung - und du willst Urlaub.
Hunderte andere würden sich nach soner Chance die Finger lecken.

Aber du 3x7, du musst wissen was richtig ist.

Sodalla, gehe jetzt ins Freibad Grins


Zuletzt bearbeitet von xyclope am Mo 20.06.2005 12:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
metty

Dabei seit: 21.03.2005
Ort: Köln
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.08.2007 14:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*Thread auswühl*

Sorry! Moin! Lächel
Ich mach die ganze Sache mal schwieriger: Ich bin zur Zeit in einem dreimonatigen Praktikum in einer Werbeagentur. Seit 01.07. Direkt nach der Ausbildung angefangen. Nun habe ich bald ein Vorstellungsgespräch. Meine Frage: Bekomme ich dafür Urlaub? Muss mein Chef mich freistellen oder nicht?

Er hat bisher immer nur sowas lauten lassen: "Ja Herr xxx, wir müssen dann bald mal reden und verhandeln wie es nach dem Praktikum weiter gehen soll..."

Es besteht also eine Übernahmechance. Allerdings ist noch nichts unterschrieben. Weiß jemand Bescheid?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.08.2007 14:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da würde ich mal zu meinem Chef gehen und sagen:

"Nachdem wir noch nicht über meinen weiteren Werdegang hier gesprochen haben, habe ich mich auch mal woanders beworben und nun ein Vorstellungsgespräch. Ich würde mir das gerne mal anhören, aber natürlich noch nichts fest ausmachen - dazu muss ich dann und dann da hin... geht doch in Ordnung, lieber Chef, oder?"

Dann hast du auch gleich ne bessere Ausgangslage für das Gespräch mit deinem Chef über deinen weiteren Werdegang vor Ort, weil du was in der Hinterhand hast und du dich nicht auf "du kriegst nix besseres" einlassen musst.
  View user's profile Private Nachricht senden
Livepromo

Dabei seit: 09.05.2007
Ort: 40213 Düsseldorf
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.10.2007 17:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe auch ein 3-monatiges PRaktikum bei ner großen Werbeagentur. Dort hat man mit 17 Tage Urlaub gewährt(!)

Etwas viel, aber über die Weihnachtstage war das beidseitig abgesegnet, bzw auch seitens der Agentur kein Problem.
  View user's profile Private Nachricht senden
Ulmo

Dabei seit: 29.03.2007
Ort: Nürnberg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.10.2007 18:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oh mein Gott.. so viele Falsch-Informationen in einem Thread... da ich es ein bissel besser weiss *G* hier ein Überblick über die aktuelle Situation in Deutschland (und nein, es ist keine Rechtsberatung, einfach nur eine harmlose Zusammenfassung der aktuellen Rechtslage & Rechtsprechung in Deutschland ohne Belege:

Fakt ist: Es wird unterschieden zwischen Praktikanten und PRaktikanten: Praktikanten, die durch ein Studium zu einem Praktikum gezwungen sind (sogenanntes Pflichtpraktikum) haben KEINEN Anspruch auf Urlaub. Praktikanten, welche das Praktikum freiwillig absolvieren fallen unter die Kategorie "zu ihrer Berufsausbildung Beschäftigte" und damit auch unter das Bundesurlaubsgesetz!! http://bundesrecht.juris.de/burlg/index.html

Dieses sieht jeweils mindestens 2 Tage pro Monat Urlaub vor (bzw. 24 pro Kalenderjahr, anteilsmäßig durch 12 Monate geteilt.. )

und sorry, wenn ich damit allen Arbeit- bzw "Praktikum-"Gebern die Laune verderbe.. naja, so lange ihr mit eurer Meinung ohne Probleme durchkommt.. warum nicht ^^
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Überstunden/ Urlaub in der Ausbildung
Urlaub reicht nicht für Betriebsferien
Urlaub nehmen für Studienfahrt?
Nach kündigung wird urlaub nicht bezahlt
Praktikum im Urlaub trotz Arbeitsverhältniss
[Arbeitsrecht]Schulung im unbezahlten Urlaub
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.