mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 23.04.2014 22:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Speziell... offene Daten + Serviceleistung vom 30.01.2013


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Speziell... offene Daten + Serviceleistung
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Piki

Dabei seit: 30.01.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 30.01.2013 21:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Typografit hat geschrieben:
Wenn man einen Wickelfalz vernünftig anlegt, so wie es in InDesign sein soll, dann ist das doch nur inmal mehr auf Exportieren klicken? Ich sehe da KEINE reale Mehrarbeit.
Wenn man allerding Un-InDesign-like 3 Seiten auf einem Blatt aufgebaut hat, dann ist etwas mehr Arbeit drinnen.
Die Frage ist, wie du diese unnötige Mehrarbeit einem Kunden verbuchst.

Wir wissen nicht, mit welcher Version der TE arbeitet. Bei einem Wickelfalz ist die innere Seite schmaler, aber in InDesign-Versionen bis CS4 gibt es keine Möglichkeit, verschiedene Seitengrößen anzulegen. Deshalb ist die Anlage von verschieden breiten Seiten auf einem Bogen ein erprobtes Mittel.
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.01.2013 21:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Piki hat geschrieben:
Typografit hat geschrieben:
Wenn man einen Wickelfalz vernünftig anlegt, so wie es in InDesign sein soll, dann ist das doch nur inmal mehr auf Exportieren klicken? Ich sehe da KEINE reale Mehrarbeit.
Wenn man allerding Un-InDesign-like 3 Seiten auf einem Blatt aufgebaut hat, dann ist etwas mehr Arbeit drinnen.
Die Frage ist, wie du diese unnötige Mehrarbeit einem Kunden verbuchst.

Wir wissen nicht, mit welcher Version der TE arbeitet. Bei einem Wickelfalz ist die innere Seite schmaler, aber in InDesign-Versionen bis CS4 gibt es keine Möglichkeit, verschiedene Seitengrößen anzulegen. Deshalb ist die Anlage von verschieden breiten Seiten auf einem Bogen ein erprobtes Mittel.
Jetzt ist wohl die dritte Version am Markt, bei der es anders ist und ich gebe in der Regel Antworten, die den letzten beiden Versionen entsprechen. Ich selbst habe es früher auch so gemacht, aber inzwischen bei allen Projekten umgestellt. Das geht ja relativ einfach und braucht auch nur wenige Minuten.
Wenn man mit älterer Software arbeitet, muss man damit leben, dass bestimmte Aufgaben teurer sind. Da muss man abwägen, ob man den Mehraufwand dem Kunden verrechnen kann oder ob man die Mehrkosten in neuere Software investiert und da die Kosten teilweise dem Kunden anrechnet und teilweise sich selbst zu gute kommen lässt, weil manche DInge schneller erledigt werden.


Zuletzt bearbeitet von Typografit am Mi 30.01.2013 21:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen offene Daten
Offene Daten.
Offene Daten = Nutzungsrechtevergabe?
Offene Daten/Urheberrecht
Offene Daten an Dritte?
Offene Daten für Ex-Arbeitgeber
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.