mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 13:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Recht] Stadtplan aus dem Netz kopiert im Auftrag des Kunden vom 16.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Recht] Stadtplan aus dem Netz kopiert im Auftrag des Kunden
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
system

Dabei seit: 26.04.2004
Ort: HH
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.05.2006 15:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

SL-Design hat geschrieben:

Sicherlich "nutze" ich die Vorarbeit des Stadplan-Verlages für meine Illustration, da ich ja die Grössenverhältnisse und Längen der Strassen und Häuserblocks nicht aus dem Kopf kenne, aber für eine Abmahnung wäre das etwas dürftig. Wie sollte man eben herausfinden, welcher Stadtplan nun als Vorlage diente?

Zur Info:
Genau diese Größenverhältnissse, etc. lassen selbst bei starker Abstraktion immer den Urheber der Karte ermitteln. Erst wenn du die geodötischen Grundlagen verfremdest (zeichne die Karte erst freihand nach, ohne Pausfunktion und dann verschönere dein "KUNSTWERK") ist es schwieriger den Ursprung zu ermitteln. Geodäsie ist keine Kunst, sondern mathematische Präzisionsarbeit, bei der in aufwendigen Messungen und Ausgleichsrechnungen mit z.T. mehreren hundert "unbekannten" (z.B. die beliebte Matritzenrechnung) die Grundlagen geschaffen werden, oder bei billigeren Produzenten auch mal persönliche Interpretationen erzeugt werden, die aber beide, wenn man möchte, fast immer identifiziert werden können. Die Basiskarten der Vermessungsämter erlauben sogar das Jahr der Erstellung zu ermitteln, ohne dass dieses ersichtlich ist...


Zuletzt bearbeitet von system am Di 16.05.2006 15:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.05.2006 15:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

system hat geschrieben:
Genau diese Größenverhältnissse, etc. lassen selbst bei starker Abstraktion immer den Urheber der Karte ermitteln. Erst wenn du die geodötischen Grundlagen verfremdest (zeichne die Karte erst freihand nach, ohne Pausfunktion und dann verschönere dein "KUNSTWERK") ist es schwieriger den Ursprung zu ermitteln.

Hm, ich denke, das kommt auch drauf an, wie exakt man nachzeichnet. Bei meinem Plan eine Seite vorher habe ich zwar einen Scan als Vorlage genutzt, aber kaum die exakten Breiten und Winkel der Strassen eingehalten, manche weggelassen und etliche Kurven reduziert. Ob dann noch die Vorlage ermittelbar ist? Und wer macht sich da die Mühe, dass alles nachzumessen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.05.2006 15:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

SL-Design hat geschrieben:
system hat geschrieben:
Genau diese Größenverhältnissse, etc. lassen selbst bei starker Abstraktion immer den Urheber der Karte ermitteln. Erst wenn du die geodötischen Grundlagen verfremdest (zeichne die Karte erst freihand nach, ohne Pausfunktion und dann verschönere dein "KUNSTWERK") ist es schwieriger den Ursprung zu ermitteln.

Hm, ich denke, das kommt auch drauf an, wie exakt man nachzeichnet. Bei meinem Plan eine Seite vorher habe ich zwar einen Scan als Vorlage genutzt, aber kaum die exakten Breiten und Winkel der Strassen eingehalten, manche weggelassen und etliche Kurven reduziert. Ob dann noch die Vorlage ermittelbar ist? Und wer macht sich da die Mühe, dass alles nachzumessen?


ich denke auch, das man da die kirche im dorf lassen sollte. ich denke mal die kartenhersteller haben da auch besseres zu tun, als einem grafiker nachzuweisen, dass das ausgangsmaterial für ihre stilisierten karten ihres war...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.05.2006 15:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
ich denke auch, das man da die kirche im dorf lassen sollte. ich denke mal die kartenhersteller haben da auch besseres zu tun, als einem grafiker nachzuweisen, dass das ausgangsmaterial für ihre stilisierten karten ihres war...


Ja - meistens wird es nur verfolgt wenn es ganz ganz offensichtlich ist - sprich Screenshot oder 1:1 Kopie
oder noch besser direkt vom Anbieter-Webspace verlinken.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
system

Dabei seit: 26.04.2004
Ort: HH
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.05.2006 16:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei schlecht nachgezeichneten Karten wird sicherlich keiner auf die Idee kommen hier den "Künstler" zu verfolgen. Sollte auch niemanden abschrecken seine Karten zu bauen. Nur im Hinterkopf sollte stehen: mach es dir nicht zu einfach...
  View user's profile Private Nachricht senden
Vincitrice

Dabei seit: 07.02.2006
Ort: Swan Station
Alter: 28
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 17.05.2006 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Leider gibt es Anwälte, die nichts besseres zu tun haben...



Das sind ja nicht die Anwälte die suchen, die stellen Studenten ein und die suchen dann die ganze Zeit im Internet nach Seiten die das Urheberrecht verletzten.
Dann schicken die gleich eine Abmahnung raus, manchmal soagr noch bevor das "Opfer" informiert wird.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.05.2006 08:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vincitrice hat geschrieben:
cyanamide hat geschrieben:
Leider gibt es Anwälte, die nichts besseres zu tun haben...



Das sind ja nicht die Anwälte die suchen, die stellen Studenten ein und die suchen dann die ganze Zeit im Internet nach Seiten die das Urheberrecht verletzten.
Dann schicken die gleich eine Abmahnung raus, manchmal soagr noch bevor das "Opfer" informiert wird.


Irgendwie logisch oder sagt Dir die Politesse vorher bescheid wenn dein Parkschein abgelaufen ist? Hmm...?!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.05.2006 08:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Neulich auf der Autobahn:

Baustelle, kurz vor Duisburg Kaiserberg. Erlaubte Geschwindigkeit - 60. Gefahrene Geschwindigkeit - 160. Die rechte auf der Hupe, die Linke spielt nervös mit dem Fernlicht. Da plötzlich, kurz nach dem baustellenende passiert es. Ein blauer Ford Mondeo setzt sich vor mich. Eine Schrift erscheint in der HEckscheibe. Polizei, bitte Folgen. Und so folge ich. Brav bis zum nächsten Parkplatz. Als wir zum stehen kommen, steigen zwei Heren in schwarzen Leder-Blousons und Bluejeans aus. Einer von ihnen tritt an meine mittlerweile heruntergekurbelte Scheibe.

"Schönen guten Tag, Meier, Autobahnwache Hilden. Uns ist aufgefallen, dass sie in der Baustelle viel zu schnell gefahren sind. Wir wollten sie nur darauf hinweisen, dass wenn das nochmal vorkommt, wir ihren Führerschein abnhemen müssen. Und übrigens, irgendwas scheint mit ihrem Fernlicht nicht zu stimmen, das flackert die ganze Zeit. Gute Fahrt noch"

Au weia! *bäh*

Natürlich frei erfunden


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Do 18.05.2006 08:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Recht] Nachmalen von Stadtplan legal?
[Recht] Webdesign darf kopiert werden?!
[Recht] Seite kopiert Inhalte
Druck im Auftrag des Kunden: Als was verbuchen?
[Recht] Scans von Prospekten im Netz / Forum illegal ?
[Recht] Geld vom Ex-Chef und der alte Auftrag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.