mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 05:33 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Recht] Muß eine Visitenkarte eine Adresse enthalten ? vom 08.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Recht] Muß eine Visitenkarte eine Adresse enthalten ?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
charly_brown99
Threadersteller

Dabei seit: 29.01.2004
Ort: Nürnberg
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.08.2005 08:58
Titel

[Recht] Muß eine Visitenkarte eine Adresse enthalten ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ein Freund hat eine Visitenkarte ohne Adresse, nur mit Webside und Telefonnummer. Jetzt hat Ihn ein Rechtsanwalt angesprochen, dass er meinen kumpel mit 1000 EURO abmahnen könnte, da eine Visitenkarte immer eine Adresse enthalten muß.

Wißt Ihr in diesem Zusammenhang mehr?
Wenn Ihr auch sowas schon mal hattet, habt Ihr das Gesetz, wo das steht?

Eigentlich könnte man doch die Visitenkarten auch als Flyer deklarieren, oder? Da kann man ja draufschreiben was man will!

Vielen Dank für Eure Hilfe


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mo 08.08.2005 10:43, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.08.2005 09:02
Titel

Re: Muß eine Visitenkarte eine Adresse enthalten?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

charly_brown99 hat geschrieben:
Ein Freund hat eine Visitenkarte ohne Adresse, nur mit Webside und Telefonnummer. Jetzt hat Ihn ein Rechtsanwalt angesprochen, dass er meinen kumpel mit 1000 EURO abmahnen könnte, da eine Visitenkarte immer eine Adresse enthalten muß.

Wißt Ihr in diesem Zusammenhang mehr?


ja, der anwalt redet stuss oder er meint mit "visitenkarte" die kleine internetpräsenz deines freundes die vielleicht gegen die impressumspflicht verstösst?

Eine klassische Visitenkarte unterliegt keinem derartigen Recht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.08.2005 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Hochadel hat noch nicht einmal eine Telefonnummer,
geschweige denn eine Web-Adresse drauf.
Da zählt ganz einfach nur der gute Name. Und der Titel.
Aber in Stahlstich, nicht Online-Digitaldruck. *pah*

Solch ein Schwachsinn von einem Rechtsanwalt zu hören... * Wo bin ich? *
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.08.2005 09:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hehe, vor allem soll der mal erklären, wie sich die 1000 euro denn zusammensetzen sollen.

war bestimmt wieder einer dieser jura-studenten im 2. semster, die meinen, sie hätten voll den plan.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.08.2005 09:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zumal ein rechtsverdreher selbst gar nicht abmahnen kann, sondern dafür immer den auftrag eines mandanten braucht. dem vermeintlicher schaden entstanden ist... ne vergiss es... ne visitenkarte kannste bedrucken wie du lustig bist...

*balla balla* sachen gibt's...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 08.08.2005 09:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du kannst sogar 'Furz' drauf schreiben und die Dinger verteilen.

Wie kommt denn der RA auf eine solch sinnfreie Aussage?
Ist der merkbefreit?
  View user's profile Private Nachricht senden
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.08.2005 10:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei uns im Rathaus lag eine ganze Weile mal eine des japanischen Kaisers in einer Vitrine. Feinster handgeschöpfter Karton und und in japanischen Schriftzeichen und lateinischer Schrift händisch mit Blattgold aufgetragen "Tenno Hirohito". Sonst nüscht!

Wäre wohl ein gefundenes Fressen für den Rechtsanwalt... *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
roblade

Dabei seit: 27.06.2002
Ort: Düsseldorf/Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.08.2005 16:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sonen stuss habe ich ja noch nie gehört...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Muss das Logo den Firmenname enthalten (GmbH)?
[Recht] Recht auf ein Arbeitszeugnis als Freelancer
Userinformation über IP-Adresse
IP Adresse veröffentlichen?
Schreibfehler in der Adresse
Angebot - Adresse Pflicht?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.