mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 20:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Recht] Kunde zahlt nicht und windet sich heraus vom 03.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Recht] Kunde zahlt nicht und windet sich heraus
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 03.11.2005 13:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bist du dir sicher das deine Rechnung in Ordnung ist? Wenn ja, dann ab zum Anwalt.
 
neworx

Dabei seit: 04.10.2004
Ort: Berlin (West)
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.11.2005 13:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ulmer_hocker hat geschrieben:
Bist du dir sicher das deine Rechnung in Ordnung ist? Wenn ja, dann ab zum Anwalt.


die rechnung kann ja auch der anwalt prüfen!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Xaven
Threadersteller

Dabei seit: 26.03.2002
Ort: Motorcity Rüsselsheim
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.11.2005 13:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ulmer_hocker hat geschrieben:
Bist du dir sicher das deine Rechnung in Ordnung ist? Wenn ja, dann ab zum Anwalt.


Ich würde nie eine falsche Rechnung stellen. Anfangs war seine Hausnummer falsch aber das ist bei der letzten korrigiert worden. Mir scheint es eher so, dass er sich einfach nur herausreden will um einer Zahlung zu entgehen. Habe ihm nun eine letzte eMail geschrieben. Wenn ich darauf auch wieder keine Reaktion bekomme (Antwort oder Zahlung) sitze ich nächste Woche beim Anwalt.

Danke für die Tipps!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
neworx

Dabei seit: 04.10.2004
Ort: Berlin (West)
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.11.2005 13:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Xaven hat geschrieben:
ulmer_hocker hat geschrieben:
Bist du dir sicher das deine Rechnung in Ordnung ist? Wenn ja, dann ab zum Anwalt.


Ich würde nie eine falsche Rechnung stellen. Anfangs war seine Hausnummer falsch aber das ist bei der letzten korrigiert worden. Mir scheint es eher so, dass er sich einfach nur herausreden will um einer Zahlung zu entgehen. Habe ihm nun eine letzte eMail geschrieben. Wenn ich darauf auch wieder keine Reaktion bekomme (Antwort oder Zahlung) sitze ich nächste Woche beim Anwalt.

Danke für die Tipps!


lass die schreiberei, geh sofort!!! was bringt dir nun noch eine email? anwalt und gut <-- Schuld!
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 03.11.2005 13:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kannst du die RG nicht mal online stellen?

Dann mach halt diverse Stellen unkenntlich
  View user's profile Private Nachricht senden
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.11.2005 14:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Xaven hat geschrieben:
...sitze ich nächste Woche beim Anwalt.

Danke für die Tipps!

Nicht erst nächste Woche!
Heute und sofort noch einen Termin beim Anwalt abmachen.
Alle Unterlagen und den Zeugen mitnehmen und hin.

Mann, was soll so eine ewige Rausschieberei.
Kein Wunder dass dein Kunde sich ins Fäustchen lacht, und dich
anscheinend nicht ernst nimmt.
Aber zum Geschäftsleben gehört nicht nur das malen von bunten
Layouts oder die supergeile Programmierung von Internetseiten.
Und irgend wann ist ja mal Schluss mit lustig - dann aber sofort!

Und auf Folgeaufträge wirst du ja wohl nicht noch hoffen, oder...?
  View user's profile Private Nachricht senden
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.11.2005 14:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich war gerade bei meinem anwalt.

und hab sein neues CI angeklebt Lächel


nee, ohne scheiss, gar nicht lange fackeln und das dem anwalt übergeben.

außerdem 3 mahnungen muss man nicht schreiben, eine reicht völlig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fullpowertrip

Dabei seit: 15.10.2005
Ort: Süptitz
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.11.2005 16:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Richtig. eine Mahnung schreiben und wenn dann nix kommt (ich glaube ohne besondere Vereinbarung sind 30 Tage Frist für Rechnungen die tolerierbare Grenze) sofort zum Anwalt. Hat nix mit Miesmacherei zu tun sondern einfach nur damit, daß du auch Geld brauchst (sonst würdest du es ja vermutlich kostenlos anbieten *zwinker* ).

Aber solange wie du hätte ich noch lange nicht gewartet! Erst recht nach einer solch dummen Antwort. Da wäre spätestens der Anwalt ins Spiel gekommen.

Also wie die meisten schon geschrieben haben: Geh eher gestern als morgen!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Recht] Kunde zahlt nicht für Nutzungsrechte
[Recht] Kunde zahlt Website nicht
[Recht] Dreiecksverhältnis - Kunde zahlt Domain nicht
[Recht] Kunde zahlt nicht. Anwalt einschalten?
[Recht] Kalkulation Nutzungsrechte? Kunde zahlt nicht.
[Recht] Kunde Zahlt nicht - Artikel darüber veröffentlichen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.