mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 21:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Recht] Kunde / bestehende Web-Seite vom 04.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Recht] Kunde / bestehende Web-Seite
Autor Nachricht
clicht123
Threadersteller

Dabei seit: 07.04.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 04.06.2006 20:12
Titel

[Recht] Kunde / bestehende Web-Seite

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ein neuer Kunden möchte das ich mich um seine Web-Seite kümmere. Das "Problem" hierbei, das Logo für die Firma, das Design der Web-Seite, Bilder der Web-Seite und auch der Text, hat eine andere Agentur erstellt.
Der Kunde hat sich mit der anderen Agentur aber überworfen und möchte mit denen nicht mehr weiter zusammenarbeiten.
Rechnungen / Arbeiten sind zwischen meinem neuen Kunden und der alten Agentur keine mehr offen.

- Kann es ein Problem geben, wenn ich den Auftrag für Änderungen an der Web-Seite annehme und die wirklich geringfügigen Änderungen vornehme? Muss ich hier etwas beachten?
- Der Kunde denkt jetzt darüber nach der anderen Agentur das Nutzungsrecht abzukaufen (möchte der Eigentümer der Dateien werden) um auch an die Original Dateien ranzukommen und hat mich jetzt gefragt was ich denke wieviel das wohl Kosten wird. Da das meiner erster Fall dieser Art ist, gibt es eine Faustregel? So nach dem Motto, das was bis jetzt gezahlt wurde wird mit einem bestimmten Faktor x multipliziert und dann bekommt man den Endpreis?

Danke und Gruesse


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Di 06.06.2006 09:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
charon

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 04.06.2006 22:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grundsätzlich sind unbeschränkte Nutzungsrechte immer wesentlich teurer, aber was du da nun deinem Kunden sagen kannst - keine Ahnung. Ich kenne nicht die Details des Vertrages, ich kenne nicht die Agentur und auch deinen Kunden nicht. Ich kenne auch nicht im Details um was für Nutzungsrechte es dort geht. Letztendlich halte ich es auch für ungeschickt, wenn du dich da "einmischt". Liegst du mit einem Tipp falsch, kannst du nur verlieren. Von daher wäre es vielleicht geschickter, wenn du die das alleine auskaspern lässt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
clicht123
Threadersteller

Dabei seit: 07.04.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 10.06.2006 10:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke fuer die Antwort. Bezüglich dem abkauf werde ich mich auch raushalten, die Sache ist mir zu "heiss".
Trotzdem würde es mich interessieren, ob es hier soetwas wie einen Daumenwert gibt. Bei den Nutzungsrechten handelt es sich um das einfache Nutzungsrecht.
Solange der Kunde nur das einfache Nutzungsrecht hat, kann eine andere Agentur (in dem Fall ich), Änderungen an der bestehenden Web-Seite vornehmen?
  View user's profile Private Nachricht senden
grafzahl

Dabei seit: 13.04.2006
Ort: Magdeburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 10.06.2006 14:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nun, also ich würde ja denken: Es ist doch die Seite deines KUNDEN, und nicht der alten AGENTUR, denn die haben dafür doch ihren Lohn bekommen wie du sagtest.

Für gewöhnlich, so zumindest meine Ansicht, kann doch der Kunde damit machen was er will, denn er hat ja schließlich viel Geld dafür hingelegt. Ob er sie nun selber löscht, ändert oder ausbaut...oder ob du das machst, das geht doch die alte Agentur nix mehr an, sofern alle Rechnungen beglichen sind?!?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 10.06.2006 16:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

grafzahl hat geschrieben:
Nun, also ich würde ja denken: Es ist doch die Seite deines KUNDEN, und nicht der alten AGENTUR, denn die haben dafür doch ihren Lohn bekommen wie du sagtest.

Für gewöhnlich, so zumindest meine Ansicht, kann doch der Kunde damit machen was er will, denn er hat ja schließlich viel Geld dafür hingelegt. Ob er sie nun selber löscht, ändert oder ausbaut...oder ob du das machst, das geht doch die alte Agentur nix mehr an, sofern alle Rechnungen beglichen sind?!?


Irrtum

Da macht dir das Urheberrecht einen Strich durch die Rechnung. Einfach mal genauestens infomieren, immer nach der friedlichen Lösung/Übereinkunft suchen, und für den Fall der Fälle einenguten Anwalt an der Hand haben.
 
 
Ähnliche Themen Kunde will bestehende Symbole in seinem neuen Logo
[Recht] Kunde gefällt Entwurf nicht
[Recht] Kunde zahlt nicht für Nutzungsrechte
[Recht] Kunde zahlt Website nicht
[Recht] Kunde zahlt nicht und windet sich heraus
[Recht] Dreiecksverhältnis - Kunde zahlt Domain nicht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.