mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 21:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Recht] Jemand fängt meine Post ab vom 27.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Recht] Jemand fängt meine Post ab
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 27.07.2006 11:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, also bisher ist das doch scheinbar erst einmal vorgekommen.

Ich kenne deinen Hausbewohner ja nicht, aber vielleicht hatte das wer im Briefkasten, macht es auf, denkt sich "äh, das ist doch gar nicht meins??" und hat es zurückgebracht. Entweder war derjenige im Urlaub (und wenn, hat er unter Umständen so viel Post, dass r gar nicht nachguckt, ob da auch sein Name draufsteht) oder aber er hat sich erst nicht getraut und dachte sich, jetzt sollte er es aber doch mal zurückbringen.

Manchmal gibt es auch eine plausible Erklärung. Mir ist das mit dem Öffnen aus Versehen mal passiert und ich habe auch erst zwei Tage überlegt, ob ich das einfach in den richtigen Kasten werfen soll, weil ich mir so betrügerisch vorkam.

Aber wie gesagt, ich kenne deine Nachbarn ja nicht... Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Sarky
Threadersteller

Dabei seit: 29.06.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.07.2006 12:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ok, das habe ich vielleicht ein wenig missverständlich ausgedrückt:
Meine Telefonrechnung hat definitiv mindestens 1 Woche früher in meinem Briefkasten gelegen als die Zeitschrift. Das heisst, beides ist zu unterschiedlichen Zeitpunkten aus meinem Briefkasten verschwunden!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 27.07.2006 12:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das habe ich wahrscheinlich überlesen. Und an einem dusseligen Postboten kann es nicht liegen?
Ich will deine Nachbarn nicht krampfhaft in Schutz nehmen, nur manchmal gibt es für alles eine ganz simple Erklärung und dann hängt im wahrsten Sinne der Haussegen schief. Und das ist nicht so schön.

Aber da du ja scheinbar eine konkreten Verdacht hast... Und wenn du erstmal eine Zettel am Breifkasten aufhängst, dass deine Nachbarn doch bitte deine Post in deinem Briefkasten lassen sollen? In unserem alten Haus hat das damals schon gewirkt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.07.2006 12:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sprich doch mal deine Verdachtsperson direkt drauf an. Da gleich mit der Polizei oder sonstigem ins Haus zu fallen, halte ich für übertrieben.
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 27.07.2006 12:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es ist keineswegs übertrieben. Mal angenommen da kommt was wichtiges per Einwurfeinschreiben? Es fallen unnötigerweise Mahngebühren an, es ist ein Brief mit irgendwie intimen Angelegenheiten drin?
 
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.07.2006 12:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ulmer_hocker hat geschrieben:
Es ist keineswegs übertrieben. Mal angenommen da kommt was wichtiges per Einwurfeinschreiben? Es fallen unnötigerweise Mahngebühren an, es ist ein Brief mit irgendwie intimen Angelegenheiten drin?

Meine Güte! Ich sag ja nicht, dass er nichts machen soll. Er soll seine Verdachtsperson drauf ansprechen, wenn dann nix bei rum kommt, kann man immer noch mit der Polizei liebäugeln.
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 27.07.2006 12:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bin halt eben immer ein Freund davon, erstmal die nette Tour zu versuchen. Vor allem, weil es manchmal wirklich nur doofe Missverständnisse sind und vor allem, weil man sich keinen Gefallen damit tut, wenn man einen beginnenden Nachbarschaftsstreit zusätzlich anfacht, anstatt ihn erstmal zu schlichten. Dann hat man einmal "zu laut" Musik an und hat das Ordnungsamt vor der Tür und solche Scherze. Dann hat man das Haus in zwei Lager aufgeteilt und schwupps, ist die Ka**e am dampfen.

Wenn der nette Weg nicht fruchtet, kann man ja immer noch schwere Geschütze auffahren. muahaha
  View user's profile Private Nachricht senden
Sarky
Threadersteller

Dabei seit: 29.06.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.07.2006 13:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich verfluche sonst immer Leute, die gleich zur Polizei rennen um auf ihr Recht zu pochen und dabei das Zwischenmenschliche umgehen, doch hier hört für mich echt der Spaß auf:

Mein Verdacht auf diese gewissen Person resultiert nämlich erst daraus, dass ich mit demjenigen neulich aneinander geraten bin. Ich habe die Auseinandersetzung mit einem höflichen aber bestimmten Brief beendet, der kurze Zeit später wieder (gelesen) im meinem Briefkasten gelandet ist. Seitdem verschwindet meine Post - seltsam, oder?


Zuletzt bearbeitet von Sarky am Do 27.07.2006 13:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Recht] Recht auf ein Arbeitszeugnis als Freelancer
[Recht] Zugangsdaten | Wer ist im Recht?
[Recht] Recht am Logo
Recht am eigenen Bild vs. Recht am eigenen Gesicht
Rechtliches zum Schreibcenter der Deutschen Post
Briefpapier und Werbung per Post
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.