mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 10:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Recht] Jemand fängt meine Post ab vom 27.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Recht] Jemand fängt meine Post ab
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
Sarky
Threadersteller

Dabei seit: 29.06.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.07.2006 08:45
Titel

[Recht] Jemand fängt meine Post ab

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

gestern habe ich voller Verwunderung meine Telefonrechnung und eine abonnierte Zeitschrift im geöffneten (!) Zustand in meinem Briefkasten vorgefunden, die Telefonrechnung trägt das Datum vom 07.07. und die Zeitschrift war seit 1 1/2 Wochen überfällig.

Abgesehen davon, dass ich mich frage, wie blöd jemand sein kann, meine Post dann nicht endgültig verschwinden zu lassen, sondern 2 Wochen später wieder reinzuwerfen, habe ich eine Vermutung, dass es eine bestimmte Person sein könnte, nur kann ich das natürlich momentan nicht beweisen.

Hat jemand von Euch eine Idee, wie ich den Übeltäter relativ einfach entlarven kann, sofern es nochmal vorkommt (wovon ich ausgehe)? Und wie sieht das ganze rechtlich aus?

[edit]
Titel geändert


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Do 27.07.2006 08:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.07.2006 08:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist in meinen Augen kein Spaß sondern ein massiver Eingriff in die Privatssphäre. Damit würde ich zur polizei gehen nd Anzeige erstatten. Die werden dir auch sagen, was du jetzt am besten machen kannst.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Sarky
Threadersteller

Dabei seit: 29.06.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.07.2006 08:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich sehe das durchaus nicht als Spaß, nur unterliegt mir bei einer Anzeige die Beweislast. Die kann ich nicht führen, da ich keinen Beweis habe - und die Polizei wird sich deswegen wohl sicherlich kaum die Mühe machen, Fingerabdrücke zu nehmen. Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.07.2006 08:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wieso unterliegt dir die Beweislast? Du kannst doch Anzeige gegen Unbekannt stellen?! Und selbst wenn du keine Anzeige erstattest, werden die dir sicherlich ebenfalls Tipps geben können.

ansonsten würde ich mir überlegen, ob man irgendwo ne kleine Überwachungskamera anbringen kann. Vorher aber mit dem Hausbesitzer/-verwalter absprechen!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pryan

Dabei seit: 12.02.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.07.2006 08:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://bundesrecht.juris.de/stgb/BJNR001270871BJNE062001307.html

also wirklich kein spaß.


also die beweise muss ja immer noch die polizei sammeln. theoretisch DARFST du gar nicht in eigener sache ermitteln. wenn du einen verdacht hast würde ich der polizei das mitteeilen. ich würd auf jeden fall mal hingehen. die werden dir dann schon sagen was zu tun ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 27.07.2006 08:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist mir auch mal passiert, „Anzeige gegen unbekannt“ hat geholfen, da die Polizei sich zumindest die örtlichen Gegebenhaiten angesehen hat, und dieser „Besuch“ der Hausgemeinschaft nicht verborgen blieb. Flurfunk, und schon wusste auch der Übeltäter davon. Danach war Ruhe im Karton / Briefkasten Lächel
 
Verbalinjurie

Dabei seit: 29.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.07.2006 09:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Versteck doch einfach mal ne Webcam im Flur, dann weißt du immerhin schonmal wer es ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
Sarky
Threadersteller

Dabei seit: 29.06.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.07.2006 09:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Einschlägiger Kanon hier scheint ja in der Tat zu sein, deswegen zur Polizei zu gehen.

Ich hatte schon überlegt eine Webcam aufzustellen. Doch wenn ich noch nichtmal in eigener Sache ermitteln darf, dann gilt das Video sicherlich nicht als Beweismaterial und ich kann am Ende noch selbst angezeigt werden, wenn ich unerlaubt Videoüberwachungen durchführe?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Recht] Recht auf ein Arbeitszeugnis als Freelancer
[Recht] Zugangsdaten | Wer ist im Recht?
[Recht] Recht am Logo
Recht am eigenen Bild vs. Recht am eigenen Gesicht
Rechtliches zum Schreibcenter der Deutschen Post
Briefpapier und Werbung per Post
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.