mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 18:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Recht] Internetrecht an Bildern von google.de vom 09.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Recht] Internetrecht an Bildern von google.de
Autor Nachricht
wallis
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2005
Ort: Bochum
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.03.2006 13:02
Titel

[Recht] Internetrecht an Bildern von google.de

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute !

Weiß jemand von euch ganz genau, wie es aussieht, wen ich ein Bild bei Google.de suche und dieses dann in einer Werbeanzeige in verändertem Stil darstelle steht ?
Kann ich damit eine Strafanzeige etc. bekommen ?

Und wenn jemand Links zu diesem Thema hat, wäre ich dankbar.

Die Suche hatte mir gerade nichts gebracht, da keiner genau wusste, wie es um Vervielfälltigung von Bilder steht.
Keiner weiß 100%ig ob ich es nun darf (solange auf der Website nichts steht) etc. oder nicht.

Gruß...
WALLis

Verschoben von Allgemeines - Print nach Recht


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Do 09.03.2006 13:51, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
charon

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.03.2006 13:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Riskier es lieber nicht. Die Forderungen bei sowas werden nach Bild, Tagen und Medium berechnet. Bei Online Medien wird auch gleich noch die genaue Statistik verlangt und pauschal kann dann nochmal 500% draufgeschlagen werden.

Gehen wir mal von sechs Fotos und einer Nutzungsdauer von zwei Monaten auf einer Internetseite aus; 5000 - 6000 Euro.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.03.2006 13:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bilder unterliegen dem Urheberrecht. immer. Ob erwähnt oder nicht. Einzig die Nutzung kann irgendwie geregelt werden. Und da solltest du, wenn es nicht explizit freigegeben wurde, immer von ausgehen, dass es dir fehlt. Und wenn der Autor sein Bild in deiner Anzeige wiedererkennt, dann wird er dich erstm mal wegen dieser verletzung anzeigen. Das Gericht wird dann darüber entscheiden, ob eine eigene Schöpfungshöhe erreicht wurde Ist das Bild zum beispiel wesentlicher Bestandteil der anzeige und die Anzeige könnte ohne nicht alleine bestehen, dann wird das gericht wahrscheinlich dem Kläger Recht geben. Und dann wirds teuer für dich.

Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Do 09.03.2006 13:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wallis
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2005
Ort: Bochum
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.03.2006 23:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Alles klar... danke euch !
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Recht] Rechtliches zu Bildern ...
[Recht] Nutzungsrechte Google Maps?
[Recht] Kameraflug aus Google Earth gewerblich nutzen?
[Recht] Logo bei Google gefunden, Name geändert - Problem?
kostenloses pdf zu Internetrecht
Internetrecht, Nutzung von fremden Eigentum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.