mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 11:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Recht] Frage zu Lizenzvertrag für Logo vom 28.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Recht] Frage zu Lizenzvertrag für Logo
Autor Nachricht
syl711
Threadersteller

Dabei seit: 26.06.2006
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 28.06.2006 13:12
Titel

[Recht] Frage zu Lizenzvertrag für Logo

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo ich habe 2 Fragen zum Lizenzvertrag für ein Logo. (ich bin Lizenznehmner)

Punkt 1
Insbesondere wird XY
gestattet
- Unterlizenzen zu erteilen
- das ihm eingeräumte Recht auf Dritte zu übertragen
- den Vertragsgegenstand zu bearbeiten und umzugestalten
- den Vertragsgegenstand auf jegliche Art öffentlich wiederzugeben
- die ihm eingeräumten Rechte gegenüber Dritten in eigenem Namen und auf eigene Kosten zu
verteidigen.

Heisst das in Punkt 3, dass ich sowohl farblich als auch inhaltlich (z.B. die Schriftart) das Logo verändern darf?

Punkt 2
Haftungsausschluss
Der Lizenzgeber hat das Werk mit Sorgfalt erstellt. Er übernimmt jedoch keine Gewähr dafür, dass
die Benutzung des Vertragsgegenstands keine Rechte Dritter verletzt.

Eine Pflicht zur Verteidigung der Rechte an dem Vertragsgegenstand besteht für den Lizenzgeber
nicht. Insbesondere ist der Lizenzgeber nicht zur Rechtsverteidigung auf eigene Kosten
verpflichtet.

und das heisst dann wohl, falls das Logo Rechte Dritter verletzt, ich meinen Kopf hinhalten muss. Wie soll ich denn wissen, ob es rechtens ist, wenn das seine Idee und sein Entwurf ist? Wie wahrscheinlich ist, dass da was schief läuft? oder ist das Gang und Gebe in solchen Verträgen?

Hoffe auf kurze Hilfestellung. Danke!


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Do 29.06.2006 10:31, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
The Bockwurst

Dabei seit: 12.10.2005
Ort: nicht Paderborn
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.06.2006 20:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Haftung:

Wird so sein, dass du die Arschkarte hättest. Scheint ein vorgefertigtes
Logo zu sein!?

Möchtest DU unter dem Logo Handel/Gewerbe betreiben?
Logos sind wie Marken, dass heißt, wenn du mit diesem Logo
ein Gewerbe betreibst und in deiner Branche gibt es das schon,
dann hättest du definitiv Probleme. Nicht der Erstellter, sondern der,
der unter dem Logo Handel betreibt ist der, der als erster ne
Klage erhalten würde. Entscheidend wird immer die Verwechslung
sein: Bounty-Schokoriegel und Bounty-Einwegtücher beißen sich nicht,
dennoch müssen die Logos aber müssen unterschiedlich sein.
Die Haftung des Designers ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit
(zB Coca-Cola.Logo nachbauen) begrenzt.

Ist das so was wie Logomarket? Kannst du nicht selbst eins erstellen?

Links hier:
[url= http://www.mediengestalter.info/search.php?mode=results]mgi-Logo-Recht[/url]

Ich weiß nicht, ob hier was Genaues steht, habe ihn eben erst entdeckt - scheint sich generell aber zu lohnen:
Newsletter Pyramide-Verlag
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
syl711
Threadersteller

Dabei seit: 26.06.2006
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 28.06.2006 21:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, danke für die Antwort. Nein, es ist nicht Logomarket oder ähnliches. Ja, es soll gewerblich genutzt werden. Der Ersteller meinte er hat es selber gezeichnet. Handelt sich um eine Illustration mit Schriftzug. Jedoch wie kann man feststellen, dass nicht schon jemand anderer etwas ähnliches gezeichnet hat?

Wie sieht es aus mit dem Schriftzug? Kann ich den einfach abändern bzw. abändern lassen? Ich möchte nicht mehr, dass er das macht, da alles nach seinem ersten Entwurf sehr lieblos wirkte und nicht dem entsprach was ich mir vorstelle.

Kann ich die Schrift frei wählen, oder gibt es da ein Problem mit lizenzierten und nicht lizenzierten Schriften?
  View user's profile Private Nachricht senden
The Bockwurst

Dabei seit: 12.10.2005
Ort: nicht Paderborn
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.06.2006 07:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also laut Punkt 1.3 darfst du das Logo ja verändern. Feststellen, ob das Logo bereits
benutzt wird kann man mit einer *Sicherheit* nur über eine professionelle Recherche
im Rahmen von Geschmacksmuster-Recht, das machen Patent-Anwälte. Kostet aber.
Du kannst das Logo ja auch mal hier posten unter Showcase
und in die Runde fragen, ob es wer kennt. Kann ja ein Anfang sein.

Nein, du farst nicht einfach eine Schrift verwenden, die dir gefällt. Du kannst
a) eine Schrift-Lizenz erwerben: FontShop
(ein Schnitt, also zB eine "Regular", ca. 20,- bis 50,-)
b) eine Freeware Schrift (lizenzfrei meint nicht kostenlos) verwenden.
Eine Freeware kostet zB keinen einmaligen Betrag und darf frei vertrieben werden.
Aber: es gibt auch Freeware-Fonts, bei denen das unterschiedlich sein kann.
Generell musst du bitte genau darauf achten, wie das gehandelt wird
(AGBs der Betreiber-Site) und im Zweifel den Ersteller kontaktieren.

Da das Logo "sehr lieblos" ist und dir scheinbar überhaupt nicht gefällt:
Viell. gibt es eine Möglichkeit, dass du mit einer geringeren Summe
aus der Sache aussteigen kannst.

Wenn du noch mal eine Gestaltung brauchst: zB hier unter Jobs posten.

Viel Glück.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Lizenzvertrag
Lizenzvertrag software - pflicht-inhalte?
[Recht] Recht am Logo
[Recht] Frage zum Patent
[Recht] Frage zu Lizenzen
[Recht] Frage zu Import- und Zollbestimmungen bei Hardware
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.