mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 14:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Recht] Dürfen DJs Mixtapes auf der HP veröffentlichen ? vom 06.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Recht] Dürfen DJs Mixtapes auf der HP veröffentlichen ?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Autor Nachricht
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 06.07.2005 12:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ill ist schweizer, nicht zu vergessen,
dort sieht die rechtliche lage evtl. ein wenig anders aus.

Jo!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ill

Dabei seit: 18.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.07.2005 13:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

glaub das is hier ähnlich... wir haben nicht die GEMA aber dafür die SUISA! kommt aufs gleiche an.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
mojiito

Dabei seit: 11.06.2005
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.09.2005 14:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also..erstmal..gema fort! mafiaverein!

ansonsten.
generell macht man sich strafbar, wenn man mucke für umme anbietet, die einem nicht gehört.
die realität sieht aber so aus, daß dich 2 parteien belangen können:
das ist entweder die gema oder die rechtsabteilung eines major-labels.
das muß man berücksichtigen..und dann geht das klar.

im online set sollten halt evt. nicht unbedingt tracks von künstlern, die bei bmg, sony..whatever unter vertrag sind enthalten sein (..was kein problem darstellen sollte *räusper*)
ansonsten interessiert sich die gema auch nur für künstler, die sie vertritt...im techno bereich z.b. sind das nicht allzu viele.

letztlich wird nie ein kleines (sicher auch keine größeren wie gigolo etc.) eine rechtsabteilung anstrengen..weil denen wie oben schon erwähnt schon klar ist, daß das nur propaganda für sie ist.
gerade in diesen genres erscheint viel mucke einfach nur auf vinyl - das wird von djs oder liebhabern gekauft.
den labels ist klar, daß sie keine umsatzeinbußen durch einige mix-sets online haben. das ist halt fakt.

das ist alles eine derb aufgebauschte thematik...wenn man sich an 2,3 kleine regeln hält, gibt das nie probleme.
letztlich brauchen beide seiten -dj und label/produzent- das online set als promotion. das ist ne riesige grauzone, in der man sich wohlfühlen kann!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
way2hot

Dabei seit: 14.03.2004
Ort: Jüchen-Gierath
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.09.2005 17:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab nichts besseres gefunden über die Suche, hoffe deshlab, dass nicht all zu weit weg ist vom Topic:

Ich habe für die (Cover-)Band von Kumpels vor zwei Jahren oder so mal die Seite erstellt. Jetzt wollen die Jungs und Mädels, aufgrund von ständiger Nachfrage, ein paar Songs als Demo online stellen. Sie sind wie gesagt eine Coverband, genauer eine Tanz- und Showband, und spielen das entsprechend volle Programm von Schlager bis Pop, nur halt keine eigenen Songs.

Eigentlich beantowrte ich mir die Frage schon gerade selbst, aber die könnten da arge Probleme mit der GEMA und den Labels bekommen oder? Aber wie sieht's denn mit Bruchstücken aus? Habe mal gehört, dass man bis zu einer bestimmten Länge Songs online stellen darf... * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.04.2006 12:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Besser spaet als nie.

way2hot.de hat geschrieben:

Eigentlich beantowrte ich mir die Frage schon gerade selbst, aber die könnten da arge Probleme mit der GEMA und den Labels bekommen oder?


Wahrscheinlich ja.

way2hot.de hat geschrieben:

Aber wie sieht's denn mit Bruchstücken aus? Habe mal gehört, dass man bis zu einer bestimmten Länge Songs online stellen darf... * Keine Ahnung... *


Das hat jeder mal gehoert *zwinker* Gibts aber defintiv nicht auch keine Rechtsgrundlage zu.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mojiito

Dabei seit: 11.06.2005
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.04.2006 12:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

auch "bruchstücke" sind ja geschützt. der geistige urheber ist ja ein anderer.
sonst könnte ja auch jeder klingeltöne verkaufen oder veröffentlichen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JanTenner

Dabei seit: 22.03.2004
Ort: Hamburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.05.2006 09:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat: "Yo wir sind wegen urheberrechstverletzung auf 950.000 Euro verklagt worden ..."
Link: http://www.musicangel.de/index.php?action=djmixtape&mid=155
  View user's profile Private Nachricht senden
DJ Iltiz

Dabei seit: 10.11.2004
Ort: Niederrhein
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.05.2006 17:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, hab auch mal wieder den Weg hierher gefunden Lächel

Ranzig ist eine regional bekannte Coverband, die lassen ihre CDs richtig preofessionell pressen und mit Hülle inkl. Booklet ausstatten. Die MP3-Hörproben (vielleicht ne Minute lang jeweils), die es von ein paar Tracks des zweiten Albums gab, sind aber mittlerweile nicht mehr verlinkt.

Die Zeugen des Sofas ist ebenfalls eine Coverband (durch Vanessas Auftitt bei Raabs "Deutschland sucht den Super-Grand-Prix-Star" bekannter geworden), die hatten mal ein paar Demo-MP3s auf Ihrer Homepage (unter "Load > Audio"), sind aber mittlerweile runtergenommen worden:
Zitat:
MP3 Dateien können aus GEMA technischen Gründen nicht zur freien Verfügung gestellt werden - wir schicken euch aber gerne Titel per eMail oder CD!


Zuletzt bearbeitet von DJ Iltiz am Mo 22.05.2006 17:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Recht] Veröffentlichung von DJ Mixtapes/ bzw RMXes?
[Recht] Wie hoch dürfen Mahngebühren sein ?
[Recht] Was braucht man um Flyer verteilen zu dürfen?
[Recht] Fotografierte Gebäude veröffentlichen?
[Recht] Urheberrecht - Cover und Screenshots veröffentlichen
[Recht]Adressdaten von Kneipen veröffentlichen Datenschutz?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.