mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 09:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Recht] Dürfen DJs Mixtapes auf der HP veröffentlichen ? vom 06.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Recht] Dürfen DJs Mixtapes auf der HP veröffentlichen ?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Autor Nachricht
throw

Dabei seit: 14.09.2005
Ort: Hallefornien
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.04.2007 15:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so. und jetzt erklär mir mal wie realistisch der test wäre. zwischen einem track der auf ne page gesetzt wird und dem prozess ein mixtape zu erarbeiten liegt ein himmelweiter unterschied.

achso. sachsen-anhalt du talvogel.


Zuletzt bearbeitet von throw am Mi 11.04.2007 15:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.04.2007 15:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

throw hat geschrieben:
so. und jetzt erklär mir mal wie realistisch der test wäre. zwischen einem track der auf ne page gesetzt wird und dem prozess ein mixtape zu erarbeiten liegt ein himmelweiter unterschied.

achso. sachsen-anhalt du talvogel.


Dann mach halt nen Mixtape... oder nen Remix von einem Track Meine Güte!
na los oder doch keine Eier in der Hose?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
doml

Dabei seit: 14.11.2003
Ort: munich-ciddy
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.04.2007 16:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pseudoheld hat geschrieben:
hat keiner nen schimmer?

warum so kompliziert? wenn man einen mix reinstellt der mit einem flashplayer abgespielt werden kann, kann die musik zwar angehört werden aber nicht runtergeladen werden.

was urheberrecht anbelangt: dj-mixe hatten schon immer die funktion eines werbeträgers, von daher hat auch kaum ein urheber was dagegen (vorallem unbekanntere), wenn sein track in einem mixtape auftaucht. dennoch können downloadbare mixe kritisch sein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
initvoice

Dabei seit: 24.03.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.04.2007 16:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

throw hat geschrieben:
so. und jetzt erklär mir mal wie realistisch der test wäre. zwischen einem track der auf ne page gesetzt wird und dem prozess ein mixtape zu erarbeiten liegt ein himmelweiter unterschied.

achso. sachsen-anhalt du talvogel.


wir reden hier nicht von dem prozess, sondern vom rechtlichen aspekt. ob mix oder track, völlig wurscht.
macht nur einen unterschied. bei einem mix sind mehr tracks drin, also wird teurer bzw der anwalt hat mehr zu tun.


Zitat:
was urheberrecht anbelangt: dj-mixe hatten schon immer die funktion eines werbeträgers, von daher hat auch kaum ein urheber was dagegen (vorallem unbekanntere), wenn sein track in einem mixtape auftaucht. dennoch können downloadbare mixe kritisch sein.


es mag sein dass es schon immer so war, aber hier stand die frage im raum, wie das recht aussieht. und wenn ein unbekanntere damit kein problem hat, ok. aber eigentlich muss er die zustimmung geben. ob werbeträger oder nicht.
nur was immer so ist, hat noch lange nichts mit recht zu tun. größere labels oder verlage brauchen die mixetapes nicht. denn wenn es so wäre, würde die sie selber rausbringen, was sie ja teilweise auch machen. nur musst diese dann kaufen oder sie geben sie kostenlos her.
  View user's profile Private Nachricht senden
doml

Dabei seit: 14.11.2003
Ort: munich-ciddy
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.04.2007 16:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

initvoice hat geschrieben:


Zitat:
was urheberrecht anbelangt: dj-mixe hatten schon immer die funktion eines werbeträgers, von daher hat auch kaum ein urheber was dagegen (vorallem unbekanntere), wenn sein track in einem mixtape auftaucht. dennoch können downloadbare mixe kritisch sein.


es mag sein dass es schon immer so war, aber hier stand die frage im raum, wie das recht aussieht. und wenn ein unbekanntere damit kein problem hat, ok. aber eigentlich muss er die zustimmung geben. ob werbeträger oder nicht.
nur was immer so ist, hat noch lange nichts mit recht zu tun. größere labels oder verlage brauchen die mixetapes nicht. denn wenn es so wäre, würde die sie selber rausbringen, was sie ja teilweise auch machen. nur musst diese dann kaufen oder sie geben sie kostenlos her.


hier ein passender link
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
initvoice

Dabei seit: 24.03.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.04.2007 17:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja da steht alles drin, wobei ich auch nichts von den abmahnverfahren halte (so wie bei fehlendem impressum).
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.04.2007 18:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

doml hat geschrieben:
pseudoheld hat geschrieben:
hat keiner nen schimmer?

warum so kompliziert? wenn man einen mix reinstellt der mit einem flashplayer abgespielt werden kann, kann die musik zwar angehört werden aber nicht runtergeladen werden.


und Du musst GEMA zahlen * Ich bin ja schon still... *

Alles nicht so einfach wie es aussieht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
olly

Dabei seit: 29.08.2005
Ort: Hannover
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.04.2007 19:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ist ne rechtliche grauzone... keiner darf es, alle machen es.
kein schwein pfeift größtenteils danach.

wenn du ganz sicher gehen willst, dann mach das ganze per mail-anfrage... Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Recht] Veröffentlichung von DJ Mixtapes/ bzw RMXes?
[Recht] Wie hoch dürfen Mahngebühren sein ?
[Recht] Was braucht man um Flyer verteilen zu dürfen?
[Recht] Fotografierte Gebäude veröffentlichen?
[Recht] Urheberrecht - Cover und Screenshots veröffentlichen
[Recht]Adressdaten von Kneipen veröffentlichen Datenschutz?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.