mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 13:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Recht, Anstand und so] Kunde findet Rechnung zu teuer vom 28.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Recht, Anstand und so] Kunde findet Rechnung zu teuer
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Ashton

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 29.07.2005 11:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bedenke der Kunde will was von dir und du willst was von ihm, versuche einen Kompromiss herauszuhandeln damit beide Seiten gewinnen. Nur Schade das du kein Angebot im Vorfeld gemacht hast. Ich kann zwar nicht die ganze Situation beurteilen weil ich nicht in deinen Schuhen stecke aber ersteinmal würde ich mir mit einer Antwort Zeit lassen, wenn Sie dann anfängt zu qängeln, was denn nun sei, weisst du das es ihr wichtig ist den Job bei dir abzuschließen, Drohungen etc sind meistens nur getarnte Verzweiflungsakte um doch noch das zu kriegen was man will. Wie in einer Ehe halt.
Dann rufst du Sie an oder vereinbarst ein treffen mit ihr (bei persönlichem Kontakt werden manche die große Reden in deren E-Mails schreiben, meist kleinlaut und man kann sich schlechter verstellen, verstecken bzw man kann die Sachen auf den Punkt bringen).
Wenn du anrufst sei höflich, schreibe vorher Stichpunkte auf, lass dir ein paar Argumente einfallen und denke dir Gegenargumentationen aus die Sie aufbringen könnte, sei vorbereitet. Manchmal steckt der Teufel im Detail.
Ansonsten, nicht vergessen das beide Parteien gewinnen müssen, sonst ist es von einer Seite aus vorbei mit den Geschäften. Sei klüger.

Ebenfalls würde ich dir empfehlen bzw ist es unabdingbar dir ein paar Verhandlungsbücher aus der Bibliothek auszuleihen, die findest du in der Psychologie Abteilung.

Und denke daran ein Mensch der keine Fehler macht, macht garnichts.

Viel Glück beim nächsten Deal. Lächel

Ashton
  View user's profile Private Nachricht senden
Fanmail

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: FFM
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 29.07.2005 11:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

13 pixelchen ich find dich ganz schön unprofessionell. pass lieber auf dass der schuss nicht nach hinten losgeht und Du letztlich noch Deinen Chef gegen Dich hast.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 29.07.2005 11:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der ist doch nicht unprofessionell. der weiß doch alles! fanmail, also bitte... *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Fanmail

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: FFM
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 29.07.2005 11:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich verstehe auch nicht: im eingangspost steht dass 13 pixelchen das DOPPELTE berechnet hat?????
  View user's profile Private Nachricht senden
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 29.07.2005 11:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, im Prinzip, sie hat mir also geschrieben, hinterher, wieviel sie maximal für jeden Auftrag angemessen hält und zahlen will. Und dass ich ja gefälligst billiger zu sein habe, weil ich es nebenbei mache.
 
Fanmail

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: FFM
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 29.07.2005 11:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja aber billiger musst Du schon sein wenn Du es unter der hand machst. bedenke dass firmen ja auch noch die eine oder andere abgabe zahlen m,üssen und somit hättest Du mehr gewinn an der sache als ne firma.
  View user's profile Private Nachricht senden
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 29.07.2005 11:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, aber an sich bin ich das doch, wenn die Agentur 70 EUR berechnet, und ich 40. Es geht wohl echt nur um die Zeit, die Frau ist ziemlich chaotisch müsst ihr wissen. Die schickt dir ne Datei, quasselt was von seperaten Filmen für den Siebdruck, und eigenen Kanälen für jede Farbe. Die Datei liegt vor als RGB Illustrator mit Rasterfarben. Und hinterher heißt es, die Datei wäre ne InDesign Datei gewesen, die schon korrekt separiert wäre.
 
Ellie
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 29.07.2005 18:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

hast Du der Kundin vorher nicht einmal mündlich mitgeteilt, was die Arbeit sie kosten wird?

Regel das ab sofort anders und auf korrekte Art und Weise. Und wenn es gaaanz korrekt laufen soll, dann hole dir einen Gewerbeschein und arbeite offiziell nebenberuflich. Das gibt dir mehr "Recht" auf einen angemessenen Stundenlohn, denn die Kundin erwartet hier wohl logischerweise den Lohn, den dein Chef dir die Stunde zahlt. Was so abwegig nicht ist. Oder hast Du auch die hohen Kosten für das Equipment, die Ladenmiete etc. die dein Chef hat?

Und was das Quengeln angeht: Das wusstest Du vorher, oder möchtest Du etwa noch einen "Perversenaufschlag" nehmen?

Entweder regulierst du die Schwierigkeiten mit dieser Kundin auf eine freundliche aber bestimmte Art, oder Du schiesst sie in den Wind. Solche Kunden ändern sich erfahrungsgemäß nicht, sind aber durchaus handelbar.

Sich darüber aufregen wie schwer einem der Kunde die Arbeit macht oder wie frech der Anspruch ist den Preis zu drücken... macht nur graue Haare.

Viel Glück,
Ellie
 
 
Ähnliche Themen Motivkauf durch Kunde - Rechnung und FA
[Recht] Rechnung UND Quittung ?
Kunde bezahlt Rechnung nicht, Website zurücksetzen?
[Recht] Rechnung wird nicht bezahlt - Wie klagen ?
[Recht] Rechnung bei Seiten mit Typo3
Kunde will Rechnung wegen Farbabweichungen nicht zahlen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.