mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 22:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Plagiat? was tun? vom 02.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Plagiat? was tun?
Autor Nachricht
kame
Threadersteller

Dabei seit: 17.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 02.12.2006 23:02
Titel

Plagiat? was tun?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

in der letzten firma in der ich gearbeitet habe, habe ich so ziemlich als letztes die Firmenseite neu layoutet. Umgesetzt wurde sie dann als ich schon weg war.

jetzt bin grade zufällig beim surfen auf einen seite gestoßen die genau so aussieht die Farben nur die schrift und die farben sind anders, naja und die navigation ist an einer anderen stelle. Aber sonst ist es mein layout.... sogar den firmennamen hat sich der A***** abgekupfert.

tja was tun?
ich weiss dass ich keine rechte am dem layout halte da ich zudem zeitpunkt festangestellt war aber irgendwie stört es mich schon....

was kann man in so nem fall tun???
  View user's profile Private Nachricht senden
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.12.2006 23:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kurz gesagt: nichts.

1. wenn die seite von deiner ehemaligen firma umgesetzt wurde, gehts dich eh nichts an, weils nicht dein layout ist/war, sondern im rahmen deiner anstellung für den betrieb erstellt wurde.

2. wenns nicht von deiner firma umgesetzt wurde, schau dir mal den link an.

inwieweit das noch aktuell ist weiss ich nicht. meines wissens hat sich diesbzgl. aber nicht viel getan.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
kame
Threadersteller

Dabei seit: 17.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 02.12.2006 23:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jau danke für den link....

tja hätt ich nicht gedacht...

wie gesagt der hat sogar den firmen namen ubernommen nur noch ein wort dazu gestzt...

oberdreist einfach nur...
  View user's profile Private Nachricht senden
snyda

Dabei seit: 04.02.2005
Ort: Münster
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.12.2006 23:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, beim Logo kann man vielleicht schon was machen, aber Du ja eh nicht, da Du da nicht mehr arbeitest.
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.12.2006 11:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kein Plagiat. Hmm...?!
Du hast das alles im Auftrag deines früheren Arbeitgebers im Rahmen deiner betrieblichen Tätigkeit getan und bist auch dafür bezahlt worden.
Ansonsten könnte ja gleich jeder Schlosser seinen alten Chef verklagen, weil dieser ein Gewinde benutzt, das der Schlosser geschnitten hat, als er noch für ihn arbeitete. Meine Güte!
  View user's profile Private Nachricht senden
kame
Threadersteller

Dabei seit: 17.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 03.12.2006 13:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ Astro: also der Vergleich mit dem Gewinde hinkt dann doch ein wenig ein.... das ist wie Äpflel mit Birnen vergleichen

Mir ist auch klar das ich damals in einem Angestellten verhältnis war und ich deshalb keine Rechte an dem Layout halte.
Seit ich selbstständig bin ist diese Firma auch immer noch mein bester kunde.

Ich wundere mich einfach nur wie Jemand sich ne seite von firma xy anschaut, darauf hin ne firma gründet, diese dann "Magic-xy" nennt (übrigens im selben geschäftsfeld), dann auch noch das webseite layout fast 1:1 übernimmt.
Wie kann mann nur so dreist sein... bzw dagegen muss man doch was tun können???


ich werde meinen Ehemaligen Arbeitgeber empfehlen das ganze docch mal von einem Anwalt begutachten zu lassen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.12.2006 13:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Webseitenlayouts haben keine künstlerische Höhe und unterliegen daher nicht dem Urheberrecht. So entscheiden die Gerichte.
  View user's profile Private Nachricht senden
Marx

Dabei seit: 28.10.2006
Ort: Wien
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.12.2006 15:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Astro hat geschrieben:
Webseitenlayouts haben keine künstlerische Höhe und unterliegen daher nicht dem Urheberrecht. So entscheiden die Gerichte.


So einfach ist das auch nicht.
Einmal davon abgesehen was Kamens konkrete Situation (Angestelltenverhältnis usw.) betrifft.
c't 2/05 hat auf Seite 190 einen Artikel darüber gebracht.

Das ist ja nun schon eine Weile her und es gibt sicher auch neue Richtersprüche in der Zwischenzeit.

Titel: Seitendiebe.
Zitat:
"...Während eine Internetpräsenz als Ganzes nur in seltenen Einzelfällen rechtlich geschützt ist, unterliegen wesentliche Einzelteile häufig dem UrhG. Dabei gilt als Fausformel, dass die Wahrscheinlichkeit eines Schutzes mit der Originalität von Form und Inhalt ansteigt..."
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Zufälliges Plagiat?
[Recht] Logo-Plagiat?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.