mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 13:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Original Figur abfotografieren und Bild verwenden vom 11.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Original Figur abfotografieren und Bild verwenden
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 13.08.2006 18:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Midas hat geschrieben:
Zur Frage: Recht am eigenen Bild, bzw. wann muss man wen um Erlaubnisfragen
sind hier einige gute Informationen aufgelistet:

http://www.jugendpressedienst.de/rd/591.php

(Natürlich ohne Gewähr meinerseits!)

Übrigens sehr anschaulich erklärt, danke für den Link!
  View user's profile Private Nachricht senden
sadshade

Dabei seit: 19.06.2006
Ort: Ladbergen
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 14.08.2006 05:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

sehr interessante Thematik - Habe in diesem Bezug auch eine Frage:

Wie verhält es sich mit Fotos, die man erlaubterweise auf einer Ausstellung gemacht hat?!
Es handelt sich um Objekte, keine Personen...

Wenn das Fotografieren der gezeigten Gegenstände erlaubt ist, darf ich dann die Bilder auch
zur Gestaltung z.B. von einer Website benutzen? Natürlich ohne dem eine eigene Werbebotschaft
ausfzudrücken...

Liebe Grüße
Bianca
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Ellie
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 14.08.2006 08:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin,

frag die Leute, die dir die Erlaubnis erteilt haben. Wann begreift ihr endlich, daß es keine pauschalen Regelungen zum Thema Urheberrecht gibt?

Und das es keine Schummeleien gibt, die vertuschen oder andere Umwege bieten, die das Urheberrecht umgehen?

Bei Ausstellungen kommt es ebenfalls darauf an, wie weitreichend eine Erlaubnis erteilt wird. Nur zu privaten Zwecken, ein absoluter Freifahrtschein, sprich man darf es sogar kommerziell nutzen etc. pp.

Ist es so angsteinflößend bei dem Urheber nachzufragen? Oh weh, der könnte ja "nein" sagen oder einem Geld abverlangen für eine Nutzung. Oft freut sich der Urheber sogar, vor allem, wenn man bei Onlineprojekten für denjenigen etwas Werbung macht als Gegenleistung. Habe ich so bei einem Fotografen erlebt, da wäscht dann eine Hand die andere.

Und das sich große Firmen wie McDonalds penibel anstellen kann man doch gut nachvollziehen, als Inhaber einer sehr bekannten Marke und einem schweineteuer erkauften Ruf kann es sich so eine Firma nicht leisten, daß jeder Hans und Franz mit ihrem Logo hausieren geht.

Also mir macht eine kostenpflichtige Abmahnung im 4- oder 5-stelligen Bereich, weil ich Angst vor einem "Nein" habe, weitaus mehr Sorgen, als höflich nachzufragen und, oh wie schrecklich, vielleicht sogar ein paar Tage in Ungewißheit auf eine Antwort warten zu müssen. *ha ha*

LG,
Ellie
 
 
Ähnliche Themen Zeitung abfotografieren?
Darf ich dieses Bild von dieser Seite verwenden?
Bild in PDF verwenden - rechtliche Grundlage?
Bildrecht: Bild aus James Bond Film verwenden?
Bildrecht bei bearbeiteten Bild - Darf Kunde es verwenden?
Nutzungsrecht für eine Marionette/Figur
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.