mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 22:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ölspur und Unfall - wer haftet ?! vom 30.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Ölspur und Unfall - wer haftet ?!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
JanG

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Köln/Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.03.2005 13:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Falzbeil hat geschrieben:
du haftest weil du am tag vorher schon vorbeigekommen bist...du wusstest es also.
ich hab auch im ersten post geschrieben das es nen unterschied zwischen fahrlässig und sowas wie ein unfall (kaputte ölwanne) gibt


Das glaub ich aber nicht. Man kann doch keinen Fahrer "ankacken", da er am Vortag mitbekommen hat, das da nen Unfall war und er dann am darauffolgenden Tag dort aufzupassen hat. Also nen Schild gilt, aber sonst nüsse... Nehmen wir an, der wind hat das schild grad weggepustet, der Unfall passiert und dann sagt wahrscheinlich nen Arbeiter vom Rand:
"Den Wagen kenn ich doch, der ist gestern auch schon hier langgefahren... Wie dumm ist der bitte, der wusste doch das hier öl liegt?" Au weia!

Wenn ein Unfall passiert wäre, wäre aus meiner sicht auch der Besitzer der Strasse dafür anzumachen. Dann kommts aber bestimmt wieder auf dteails an, wie. z.b das Tempo des Autos, die Schilderposition und und und...

Der Verursacher ist raus aus der Sache, da der Besitzer die Verschmutzung beseitigen muss und so wie es sich hier anhört, waren die ja auch dabei. Ist ne Zwickmühle, da der Fahrer (hier der mischer) ja schreibt, aus seiner sicht war alles ok...

Denke da musste mal nen Verkehrsanwalt fragen oder einfach bei der Polizei... Mach ich auch immer! Einfach anrufen!

Peaze!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 30.03.2005 13:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich glaube, die haben falsches Teer für die Strasse genommen!



Is doch gut jetzt. Wir Halbjuristen haben doch sowieso von nix ne Ahnung. Nur wenn du tasächlich jemanden umgenietet hättest, dann gehe ich von aus, das du zumindest Teilschuld wenn nicht sogar die alleinige Schuld auf dich nehmen musst.

Und jetzt aus! Pfui. Sitz!
 
Anzeige
Anzeige
Falzbeil

Dabei seit: 16.02.2004
Ort: Schäl sick for life!
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.03.2005 13:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zahlen wird das ja eh erstmal die versicherung. die frage ist halt nur wo die sich das geld holen. wenn das also der täglich weg zur arbeit ist und er da also abends vorbeigekommen ist sollte er wenn er es gesehen haben sollte bei der versicherung mal auf jeden fall angeben das es am abend zuvor einen anderen weg gefahren wäre...alles rein hypothetisch... Grins wir sind ja hier in germania und wird ja alles protokoliert. wenn die feuerwehr um 17h da ne ölspur abbindet und man fährt um 18h da lang hat man es wohl gesehen. so könnte zumindste die versicherung argumenieren.
das geld bei der stadt/land zu holen ist warscheinlich recht ausweglos für die versicherung

edit:
sitze


Zuletzt bearbeitet von Falzbeil am Mi 30.03.2005 13:49, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult
Threadersteller

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.03.2005 13:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
ich glaube, die haben falsches Teer für die Strasse genommen!



Is doch gut jetzt. Wir Halbjuristen haben doch sowieso von nix ne Ahnung. Nur wenn du tasächlich jemanden umgenietet hättest, dann gehe ich von aus, das du zumindest Teilschuld wenn nicht sogar die alleinige Schuld auf dich nehmen musst.

Und jetzt aus! Pfui. Sitz!


Die Möglichkeit jemanden "umzunieten" war nicht gegeben. Der Gegenverkehr war weit genug entfernt und blieb wie gesagt auch dort stehen- einzig meinem Auto hätte was passieren können, dem Brückengeländer und mir * Mal bisschen die Nase pudern... *

///Sitz heute abend in der Stadt und trink mir nen Pils auf die Sache


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mi 30.03.2005 13:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JanG

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Köln/Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.03.2005 14:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hast du was beschädigt? Ansich muss man doch auch bei Sachbeschädigung von Strassenelementen wie Schildern und Absperrpöllern die Polizei rufen, oder nicht? Also nen Kumpel haben die dranbekommen, da er inner kurve nen "pöller gestreift" hat und sich nicht bei denen gemeldet hatte. Am Pöller war nur lack dran, mehr nicht.

@falzbeil: Du fährst jeden Tag genau die gleichen Wege zur Arbeit / nach Hause? Also ohne Umwege? *zwinker* Das Ganze steht auf sehr wackeligen Beinchen.

Peaze!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 30.03.2005 14:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
///Sitz heute abend in der Stadt und trink mir nen Pils auf die Sache


ja vielleicht klappst dann besser aufn nachhauseweg
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult
Threadersteller

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.03.2005 14:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mahzell hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:
///Sitz heute abend in der Stadt und trink mir nen Pils auf die Sache


ja vielleicht klappst dann besser aufn nachhauseweg


ja Papa - Wie lange darf ich ? - Wo kommst Du mich abholen ?

@JanG: Nein nichts berührt oder angehaucht
War nen Dreher ohne plötzliche Unterbrechung oder Abbremsen


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mi 30.03.2005 14:36, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Falzbeil

Dabei seit: 16.02.2004
Ort: Schäl sick for life!
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.03.2005 14:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:

@falzbeil: Du fährst jeden Tag genau die gleichen Wege zur Arbeit / nach Hause? Also ohne Umwege? *zwinker* Das Ganze steht auf sehr wackeligen Beinchen.



ich meinte ja auch nurdas man bei sowas vorsichtig sein sollte. also aufpassen
die sch*** versicherungen drehen einem aus sowas nämlich nen schönen strick
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Nutzungsrechte, wer haftet?
Copyright, wer haftet?
Wer haftet, Herausgeber oder Ersteller?
Fehldruck bei einem Karomuster - Wer haftet?
Druckergebnis nicht optimal - wer haftet?
Unrechtmäßige Nutzung von Umgebungskarte im Web-Wer haftet ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.