mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 21:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Nebenverdienst in der Ausbildung - oder wo stehts? vom 04.06.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Nebenverdienst in der Ausbildung - oder wo stehts?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
cri
Threadersteller

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.06.2004 10:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@saucer:
Jep er wills so mit Rechnung etc. abrechnen... Ich eigentlich nicht...

hmm Meine Güte! hm - 1000% - nich so romantisch wie ichs mir vorgestellt hab...

und: ja der Freund kriegt ALG...

Danke schonmal!
CRI
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.06.2004 10:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du musst die 400 euro vermutlich nicht versteuern. das vermutlich hängt mit deinem jetzigen gehalt zusammen und dazu würde ich das www.finanzamt.de deiner nähe um rat fragen (nicht dass sich da was geändert hat)

Von deinem Chef würd ich mir ein okay holen ("Hey chef, da gehts um meinen onkel, der hätte gerne ne broschüre und meinte ob ich ihm die bauen kann.. sind nur 200 euro oder so aber er will die halt versteuern und. naja, peanuts eben..")

und dann los damit Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Strehlow

Dabei seit: 18.02.2002
Ort: Cottbus
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.06.2004 10:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nee, keine lohnsteuerkarte, musste nur meine personaldaten (name, wohnort, etc) und meine sozialversicherungsnummer abgeben, die ham das an die bundesknappschafft weitergereicht und das wars.. und wenn du mehr verdienst, dann wird das halt auf monate verteilt, wo du weniger gemacht hast.. und ja, wenn dein chef einverstanden is, dann sollte es keine probleme geben.. wie das alles abrechnungstechnisch funktioniert > saucer! und ja, es steht in meinem arbeitsvertrag, ob es noch woanders festgehalten ist, weiß ich nicht, will hier auch kein gefährliches halbwissen posten...
  View user's profile Private Nachricht senden
cri
Threadersteller

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.06.2004 10:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmmm. ok - ich hab lange überlegt, ob ich euch noch mit mehr kleinen Fragen nerve, aber ich glaub ich probiers malauf die letzt beschriebene Art...
Allerdings ist der Auftrag schon abgeschlossen - aber das ist wohl egal?!

DANKE für die sinnvollen Antworten!
Danke Saucer, Strehlow!
der CRI
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Strehlow

Dabei seit: 18.02.2002
Ort: Cottbus
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.06.2004 11:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

büdde * Ööhm... ja? *
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.06.2004 11:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie siehts denn mit dem Rechnung-Schreiben aus? Dafür brauchste meines Wissens eine Steuernummer. Und die kriegste, wenne ein Gewerbe angemeldet hast. Gewerbe angemeldet = Umsatzsteuer = Finanzamt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cri
Threadersteller

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.06.2004 12:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich selbst schreib ja keine Rechnung - das macht der Typ nur zum Abrechnen...
Aber ich kenn mich halt da nicht so aus...
CRI
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.06.2004 12:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Na, er kann sich ja schleht für deine Leistung selbst eine Rechn ung schreiben.
2. Wenn du dich da nicht so auskennst, würde ich mir mal Hilfe eines Profis holen. Anwalt oder so. steuerhinterziehung oder Scheinselbsständigkeit sind da nur einige Stichworte, die dir den Spaß an der Sache für lange Zeit versauen können.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Einmaliger Nebenverdienst
Nebenverdienst gegen Rechnung?
Frage bezüglich gelegentlichem Nebenverdienst
[Recht] Allg. "Nebenverdienst" - Musik
Nach der Ausbildung...
Lohnerhöhung in der Ausbildung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.