mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 17:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Mac] Gebrauchte online kaufen - Rückgaberecht ? vom 20.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Mac] Gebrauchte online kaufen - Rückgaberecht ?
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.06.2005 09:44
Titel

[Mac] Gebrauchte online kaufen - Rückgaberecht ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

wenn ich mir jetzt einen restposten mac per online shop kaufe -

habe ich dann die möglichkeit binnen 14 tage das gerät zurückzugeben?


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mo 20.06.2005 12:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.06.2005 09:48
Titel

Re: mac online kaufen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

worshipper hat geschrieben:
hallo,

wenn ich mir jetzt einen restposten mac per online shop kaufe -

habe ich dann die möglichkeit binnen 14 tage das gerät zurückzugeben?

Nach deutschem Recht schon.

Aber wieso stellst du die Frage nicht an den Online-Shop-Betreiber, sondern hier?
Wieso schreibst du nicht, wo du das Gerät kaufen willst?
Wieso liest du nicht die AGBs des Versandhändlers durch?


Zuletzt bearbeitet von Lazy-GoD am Mo 20.06.2005 09:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.06.2005 09:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

korrigier mich einer wenn ich falsch lieg, aber normalerweise haste bei onlinekauf laut telediensgesetz (oder so) immer 14 tage rückgaberecht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.06.2005 09:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich trau mich doch nicht :gugu:

danke werde ich machen
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.06.2005 09:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm das ist die frage... diese restpostenmärkte verkaufen ja ab und zu auch gebrauchtgeräte und solche sachen. ich wäre mir da net so sicher. aber ein blick in die AGB oder ne mail an den händler schaffen gewissheit...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
newbie

Dabei seit: 15.01.2003
Ort: Müchen, Moosach
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.06.2005 07:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
hm das ist die frage... diese restpostenmärkte verkaufen ja ab und zu auch gebrauchtgeräte und solche sachen. ich wäre mir da net so sicher. aber ein blick in die AGB oder ne mail an den händler schaffen gewissheit...


du hast bei käufen über teledienste von seiten des gesetzgebers IMMER 14 Tage rückgaberecht wenn deinem geschäftspartner gewerblicher vertrieb nachgewiesen werden kann.
  View user's profile Private Nachricht senden
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.06.2005 07:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

okay. der händler hat mir per mail die 14 tage rückgaberecht bestätigt.

nun schaue ich in die agbs und stelle folgendes fest:

Widerrufsrecht
Als Privatkunde haben Sie innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware das Recht, den Vertrag ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Sollten Sie davon Gebrauch machen wollen, so setzen Sie sich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung. Wir senden Ihnen dann einen für Sie kostenlosen Rücksendeaufkleber oder lassen bei besonders wertvollen oder sperrigen Artikeln die Sendung bei Ihnen abholen. Wir bitten um Verständnis, dass Sie bei einem Warenwert von unter 40,00 EUR die Rücksendekosten selbst tragen müssen. Unfreie Sendungen können wir nicht entgegennehmen. Nachdem Ihre Sendung bei uns eingegangen ist, werden die Artikel von uns überprüft. Anschließend erhalten Sie Ihren Kaufpreis unter Berücksichtigung der nachfolgend aufgeführten Einschränkungen (Punkte 1. bis 6.) zurückerstattet:
Die gelieferte Ware darf einer Funktionsprüfung unterzogen werden. Wir weisen darauf hin, dass wir Ihnen die durch die Ingebrauchnahme verursachte Wertminderung bei der Rückerstattung abziehen müssen. Eine Rückerstattung des vollen Kaufpreises ist in der Regel nur bei original verpackter und gänzlich neuwertiger Ware möglich.
Das Anbrechen von Verbrauchsmaterialien, wie Druckerpatronen, Toner o.ä. führt dazu, dass die Kosten für diese Produkte in Rechnung gestellt werden müssen.
Die Rückgabe von Software, Datenträgern, Audio- und Videoaufzeichnungen ist ausgeschlossen, wenn die Packung geöffnet wurde bzw. das Siegel gebrochen ist.
Die Rückgabe von Computern und technischen Geräten ist ausgeschlossen, die im so genanten BTO-Verfahren (Built to Order) von uns speziell für Sie maßgefertigt wurden.
Unsere Angebote sind äußerst knapp kalkuliert, wir bitten Sie daher um Verständnis, dass die Transportkosten für Rücklieferungen aus dem Ausland nicht übernommen werden.
Die Kosten einer von Ihnen eventuell abgeschlossenen Transportversicherung sind von der Rückerstattung grundsätzlich ausgeschlossen.

ist es rechtens einfach den wert, der genutzten ware zu knappen?
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.06.2005 07:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

newbie hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
hm das ist die frage... diese restpostenmärkte verkaufen ja ab und zu auch gebrauchtgeräte und solche sachen. ich wäre mir da net so sicher. aber ein blick in die AGB oder ne mail an den händler schaffen gewissheit...


du hast bei käufen über teledienste von seiten des gesetzgebers IMMER 14 Tage rückgaberecht wenn deinem geschäftspartner gewerblicher vertrieb nachgewiesen werden kann.


ist das auch bei geräten so, die speziall auf wunsch des kunden zusammengebaut wurden (also mit speziellen komponenten, die es in der basisversion net gibt)?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Rückgaberecht bei Online-Kauf
Rückgaberecht
14 tägiges Rückgaberecht
Rückgaberecht bei per Internet erworbenen Zeichnungen
Fernsehrecht: Online Medien nur 7 tage online?
Bild kaufen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.