mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 14:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kunde möchte PDF-Ich will aber nicht vom 26.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Kunde möchte PDF-Ich will aber nicht
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
13pixelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 30.03.2006 15:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da es ja offenbar sehr viele gibt, die da immer wieder in solche Situationen kommen, wäre auch ich sehr dankbar über Informationen, wie so etwas (auch vertraglich) richtig auszusehen hat. Ich meine, die wenigsten haben Jura studiert oder haben einen Anwalt als Onkel, und da gibts bestimmt was (bestimmt auch ein paar interessante Threads). Ich werde mal die Suche bemühen, aber falls jemand schon solche Threads hier kennt, wäre ein Link natürlich fein. *Thumbs up!*
 
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 30.03.2006 15:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also zum einen würde ich sicherstellen, dass in den AGB immer so ein (o.ä.) Satz zu finden ist:

Auftragsgegenstand ist - sofern nicht anders vereinbart - immer ein fertiges Erzeugnis. Das heißt, sie ist für den verabredeten Gebrauch und unter verkehrsüblichen Fachkenntnissen ohne Störungen zu verarbeiten. Die unentgeldliche Herausgabe von Zwischenständen und sog. "Offenen Daten" ist grundsätzlich ausgeschlossen.

Naja, so oder so ähnlich. In der üblichen Literatur für Designer-Vertragswerke steht bestimmt was viel besseres drin.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
13pixelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 30.03.2006 15:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
üblichen Literatur für Designer-Vertragswerke


* Keine Ahnung... * Hä?
 
sarsaparilla

Dabei seit: 10.03.2006
Ort: Irgendwo in Deutschland
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 30.03.2006 16:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Pixelchen, wenn du auf diesen Link gehst AGD dann kannst du nach einigen Klicks (auf Service, und dann oben im Menü auf Recht) den "Tarifvertrag für Designleistungen" bestellen... der ist zumindest eine Richtlinie, an der sich auch ein Freier orientieren kann ... orientieren, *bäh* , denn die Honorarideen sind hoch gegriffen ... meine ich.

Doch um sich einige Richtlinien/Links/Ideen dazu anzugucken, also da gibt es schon prima Beiträge heir im Forum ... *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von sarsaparilla am Do 30.03.2006 16:55, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
stylefrisör

Dabei seit: 04.07.2005
Ort: Augsburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.03.2006 02:58
Titel

sf rät:

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

als ergänzung / alternative zu nimroys vorschlag schreibe ich immer:
"Übergabe der druckfähigen Daten als Belichtungs-PDF." sollte doch reichen oder?

mfg
stylefrisör
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Kunde möchte nicht bezahlen
Kunde möchte abspringen
Kunde möchte Originaldaten
Kunde möchte offene Dateien
Kunde möchte die Künstlersozialabgabe umgehen...
Kunde möchte offene Daten // wie soll ich sie abspeichern?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.