mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 09:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kunde liefert keine vereinbarten Inhalte - Was tun? vom 26.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Kunde liefert keine vereinbarten Inhalte - Was tun?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
marisa
Threadersteller

Dabei seit: 29.10.2005
Ort: Darmstadt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 26.01.2006 11:20
Titel

Kunde liefert keine vereinbarten Inhalte - Was tun?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Ich habe eine Frage..

Ich erstelle z.B. eine Webseite für einen Kunden. Er sagt "Ich liefere die Inhalte (Text, Bild usw) nächste Woche. Nach einem Monat sind die Sachen immer noch nicht da. Und es geht immer so weiter. Der Kunde sagt, dass er nicht so viel Zeit hat und es dauert immer länger.

Wir haben schriftlich nichts vereinbart.

Es ist jetzt auch egal, aber für die Zukunft: Wie macht ihr das eigentlich?
Sollte man so eine Art "Vertrag" erstellen, wann der Kunde was liefern soll?

Ich habe auch neulich hier im Forum was vom Pflichtenheft gelesen. Kommt da so was rein? Wann der Kunde was liefern soll?

Ich hoffe, ihr könnt mich da etwas aufklären.
Habe auch gegoogelt aber nicht so viel zum Thema Pflichtenheft gefunden.

Grüße,
Marisa
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.01.2006 11:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, sowas gehört in ein Pflichtenheft. Manche nennen das auch Asset-Liste
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.01.2006 11:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja das kenn ich. einfach mal in ruhe mit dem kunden reden. evtl. kannst du ja auch ohne das material schon anfangen die webseite zu bauen. wenn er dann was fast fertiges sieht, ist die motivation die daten zu liefern wahrscheinlich um so höher. so zum. meine erfahrung...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.01.2006 11:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
ja das kenn ich. einfach mal in ruhe mit dem kunden reden. evtl. kannst du ja auch ohne das material schon anfangen die webseite zu bauen. wenn er dann was fast fertiges sieht, ist die motivation die daten zu liefern wahrscheinlich um so höher. so zum. meine erfahrung...

...und schon mal eine Zwischenrechnung stellen.
Dann merken die Kunden auch, dass es nicht nur Spaß ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
marisa
Threadersteller

Dabei seit: 29.10.2005
Ort: Darmstadt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 26.01.2006 12:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eine Zwischenrechnung wurde schon gestellt und er hat auch bezahlt. Das ist kein Problem.

Ich wollte nur Fragen, wie ihr das so macht? Ob man das eben am besten schriftlich festhalten sollte bis wann der Kunde etwas liefern sollte. Und was ist, wenn er dann trotzdem nicht liefert?

Das ist eine Gute Idee, mit der Programmierung z.B. jetzt schon anzufangen, vielleicht kriegt er ja lust schneller die Inhalte reinzustelllen. Lächel

Marisa
  View user's profile Private Nachricht senden
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.01.2006 12:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...ich würde ihm erst mal schriftlich eine Frist setzen, bis wann er die Inhalte zu liefern hat. Wenn das nix fruchtet: Zwischenrechnung stellen!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.01.2006 12:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

marisa hat geschrieben:
Eine Zwischenrechnung wurde schon gestellt und er hat auch bezahlt. Das ist kein Problem.

Ich wollte nur Fragen, wie ihr das so macht? Ob man das eben am besten schriftlich festhalten sollte bis wann der Kunde etwas liefern sollte. Und was ist, wenn er dann trotzdem nicht liefert?

Das ist eine Gute Idee, mit der Programmierung z.B. jetzt schon anzufangen, vielleicht kriegt er ja lust schneller die Inhalte reinzustelllen. Lächel

Marisa


wenn er trotzdem nicht liefert, würd ich die seite eben so weit fertig machen, wie du kannst mit den vorliegenden daten und dann die endabrechnung schreiben, sofern alle vorherigen gespräche nichts bewirkt haben. spät. wenn die rechnung auf dem tisch liegt, werden die kunden meistens wach Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
marisa
Threadersteller

Dabei seit: 29.10.2005
Ort: Darmstadt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 26.01.2006 12:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke, das wird wohl das beste sein. Lächel

Wegen dem Pflichtenheft:

Dort müsste ungefähr drin stehen, welche Leistungen ich dem Kunden liefern werde. Also was z.B. eine Internetseite beinhalten wird und wie das Endergebnis ungefähr aussehen wird. (kriterien die wichtig sind für den Kunden usw.)
Und auch welche Pflichten der Kunde hat: Also lieferung von Inhalten (also was abgesprochen ist). Auch ein Datum, bis wann das alles fertig sein soll, damit nichts im Wege steht. Also vielleicht Termine, die man einhalten sollte (meiner seits wie auch der Kunde).

Sind solche und ähnliche Inhalte in einem Pflichtenheft drin?
Ich hab noch nie so was gesehen deshalb frage ich einfach so "dumm".

Marisa
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen HTML-Template - Kunde zahlt nicht, weil sein Kunde weg ist.
Programmierer liefert nicht - was tun?
RSS Inhalte
[Recht] Seite kopiert Inhalte
Lizenzvertrag software - pflicht-inhalte?
Wichtige Inhalte bei Formulierung von Website-Verträgen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.