mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 02:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kündigung vom 09.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Kündigung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
diaz1

Dabei seit: 21.04.2004
Ort: lil'LA now
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.02.2005 09:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das hört sich ja ganz übel an. zeige rückrat und wenn er weitermacht dann würd ich ihm eine auf die fresse geben. scheiß holländer. die sind genauso schlimm wie die ösis.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
robb

Dabei seit: 20.03.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.02.2005 10:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Draxer hat geschrieben:
is echt mies...hast du evtl. ne videokamera? du sagst du bist in nem raum mit viel gerümpel...versteck sie da un lass sie laufen...videobeweise sin noch die beste lösung!

desweiteren viel glück!



naja wäre das nicht ein eingriff in die privatssphere? vielleicht geht sowas ja auch nach hinten los...

grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.02.2005 10:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

diaz1 hat geschrieben:
... dann würd ich ihm eine auf die fresse geben. scheiß holländer. die sind genauso schlimm wie die ösis. <-- Schuld!


*balla balla* aber sonst gehts dir schon noch gut? bleib mal locker alter.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.02.2005 10:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

robb hat geschrieben:
Draxer hat geschrieben:
is echt mies...hast du evtl. ne videokamera? du sagst du bist in nem raum mit viel gerümpel...versteck sie da un lass sie laufen...videobeweise sin noch die beste lösung!

desweiteren viel glück!



naja wäre das nicht ein eingriff in die privatssphere? vielleicht geht sowas ja auch nach hinten los...

grüße


Ne ne. Privatsphäre ist das nicht. Sind Geschäftsräume.
Die Chefs können dich ja auch ausspähen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.02.2005 10:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Generell würde ic mich hier mit der Auffrderung zu Straftaten (Butter usw. in irgendwelche Dinge stecken ist Sachbeschädigung) etwas zurückhalten. Sonst sind wir gezwungen diesen Thread zu löschen und damit wäre wohl niemandem geholfen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
robb

Dabei seit: 20.03.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.02.2005 10:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie sieht es denn rechtlich beim mobbing aus? kennt sich da jemand aus?
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.02.2005 10:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich denke bei solchen ernsten Sachen ist es immer besser, ein Beratungsgespräch mit einem Anwalt zu führen. Jedes Arbeistgericht ist anders und außerdem ist ein Volljurist der einzige, der eine wirklich verbimndliche Aussage machen kann.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Mi 09.02.2005 10:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mit diktiergerät und dv-kamera beweise sammeln...
genau über negative abläufe buch führen...
versuchen beim arbeitsgericht, bei der ihk etc. schriftlich die sachlage
darzustellen. am besten noch via einschreiben, man weiss ja nie...
leg nen handordner an, sortiere chronologisch beweise usw...

dann würde ich deinen anwalt interviewen, ob du aufgrund der
unmenschlichen zustände eventuell eine anzeige gegen den
feinen käseroller anstreben kannst. vielleicht gibt es ja den
ein oder anderen passus (in allen vorhandenen gbs, net nur
arbeitsrecht), den man sich zunutze machen kann.
(was weiss ich, menschenwürde usw...)

dann die frage: online oder print? wenn online, hach weisst
du...
*zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Nutzungsrechte nach Kündigung?
Resturlaub, bei Kündigung zum 15.03.08
Kündigung einer Firma
[Recht] Resturlaub bei Kündigung!
Kündigung durch Arbeitgeber nach Krankheit
Nach kündigung wird urlaub nicht bezahlt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.