mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 06:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: hks wurde in 4c farben gedruckt vom 04.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> hks wurde in 4c farben gedruckt
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.08.2006 09:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

KleinSchlaffi hat geschrieben:
Dann wird’s wohl wieder Zeit, mal zum Optiker zu gehen. Lang ist es her und Brille wackelt auch schon wieder. Wenn du Grundfarben von HKS ins 4C Euro anmischt und druckst, dann hast du keinen Unterschied. Wenn du natürlich Lila & Co meinst, dann ist das okay, denn diese weisen gravierende Unterschiede auf.

Lila & Co im Briefpapier?


Das ist doch totaler Blödsinn: Rottöne wie HKS 13 oder 14 mag ja noch für Laien kaum zu unterscheiden sein. Aber allein die knallbunten Blautöne wie HKS 42 oder 43 oder Grüntöne wie HKS 65 oder 66 kriegst Du in CMYK nicht hin (damit haben ja sogar Proofgeräte mit 6 Grundfarben Schwierigkeiten). Ein Kunde von mir hat HKS 53 (Türkis) als Hausfarbe. Der weiß genau, dass wir das im Vierfarbdruck nicht hinbekommen (egal ob Offsetdruck oder LFP). Und der Kunde hat mit Farbe nun wirklich nichts am Hut. Abgesehen davon, dass der Farbton anders ist, sieht man in einer CMYK-Nachmischung natürlich auch ein Druckraster.

Warum wird wohl im Verpackungsdruck 8-farbig (4c plus Schmuckfarben) gedruckt, wenn man man das auch ohne Schmuckfarben haben könnte.

Gruß

Achim


Zuletzt bearbeitet von Achim M. am Mo 07.08.2006 09:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
KleinSchlaffi

Dabei seit: 04.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 07.08.2006 10:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe von den HKS Grundtönen gesprochen und wie jeder weiß – Das sind nicht viele.

Mir ist bewusst und bekannt, dass viele Gestalter dazu neigen, Farben in der Gestaltungsrichtlinie zu verwenden, die nicht zu den Grundfarben gehören.

Bei den 86 HKS N Tönen sind ist ja nun mal viel vorhanden, welchen man nicht verwenden sollte. Natürlich gibt es schöne Farben, UPS Braun (HKS 77 N) – Das sind aber auch die Ausnahmen, da der Rest ja eine Sonderfarbe, Weiß oder Schwarz ist.

Geht es dann hier um die Anzahl der HKS Töne, der 100%-igen Übereinstimmung einzeln HKS Fächer – NEIN.

Es gibt Leute, die machen sich Gedanken, wenn man aus dem Zusammenlegen der überschneiden RGB Kreise die Farbe Weiß erzeugen kann und mich dann Fragen, wie entsteht dann GELB aus dem RGB Farbspektrum.

Wollen wir jetzt über GELB diskutieren oder VEGIs Problem klären?

VEGI muss die Mehrkosten nicht bezahlen.

VEGI, mein TIPP: Spreche bitte mit dem Kunden und wenn der den Fehler, seitens der Druckerei und ihm als Auftraggeber, nicht einsieht, dann lass den Kunden Kunden sein.

Bei der nächsten Sache, dem nächsten Auftrag geht es dann wieder von vorne los, weil es ja im RAL – Bereich auch Tausend verschiedene Möglichkeiten gibt, zum Beispiel zwischen RAL Orafol und RAL Mactac Unterschiede vorhanden sind und jede Firma einen eigenen RAL Fächer hat. Bei solchen Kunden ist es eine „Unendliche Geschichte“.

Nachtrag

HKS 65/66 bekommst du nicht hin?
45/0/75/0 – Ist ja in CMYK einfacher als HKS 7 zusammen zumischen.

Blau / Gelb = Grün – Verhältnismäßig einfach, denn auch kommt auf die Dosierung an und, was noch Wichtiger ist, auf das Papier.


Zuletzt bearbeitet von KleinSchlaffi am Mo 07.08.2006 10:11, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.08.2006 10:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

KleinSchlaffi hat geschrieben:

Wollen wir jetzt über GELB diskutieren oder VEGIs Problem klären?


Du wirfst doch hier immer wieder solche komischen Aussagen in den Raum. Sollen wir diese etwa unkommentiert als halbwahr hier stehen lassen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 07.08.2006 10:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

btt?
  View user's profile Private Nachricht senden
KleinSchlaffi

Dabei seit: 04.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 07.08.2006 10:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
KleinSchlaffi hat geschrieben:

Wollen wir jetzt über GELB diskutieren oder VEGIs Problem klären?


Du wirfst doch hier immer wieder solche komischen Aussagen in den Raum. Sollen wir diese etwa unkommentiert als halbwahr hier stehen lassen?


Wieso unkommentiert halbwahr. Dann hast du doch zwei Möglichkeiten.

1. Edit
2. Neues Thema

Das mit dem GELB ist nur das Beispiel, weil andere schon wieder darüber diskutierte, welchen Drucktechniken & Co., bzw. das 2C HKS im Druck ja billiger sei.

NIMROY, denn ich kann nur das kommentieren, was mich täglich umgibt – Die Realität.
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.08.2006 10:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

KleinSchlaffi hat geschrieben:
HKS 65/66 bekommst du nicht hin?
45/0/75/0 – Ist ja in CMYK einfacher als HKS 7 zusammen zumischen.

Leg doch mal einen HKS-Fächer darauf. Sieht wohl ein bißchen anders aus. Wenn Du keinen Unterschied siehst, dann lass uns die Diskussion einfach beenden. Das bringt dann nämlich nichts.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
KleinSchlaffi

Dabei seit: 04.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 07.08.2006 10:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:
KleinSchlaffi hat geschrieben:
HKS 65/66 bekommst du nicht hin?
45/0/75/0 – Ist ja in CMYK einfacher als HKS 7 zusammen zumischen.

Leg doch mal einen HKS-Fächer darauf. Sieht wohl ein bißchen anders aus. Wenn Du keinen Unterschied siehst, dann lass uns die Diskussion einfach beenden. Das bringt dann nämlich nichts.

Gruß

Achim


Ein HKS Fächer dient zur Orientierung, da die Papiere anders reagieren und selbst die Fächer auf unterschiedlichen Papieren gedruckt werden. Wenn du den Tintendruck nimmst, dann hast du ja auch ganz andere Werte, als im Offset. Selbst der Unterschied zwischen Offset und Digitaldruck ist sichtlich erkennbar.

HKS 65/66 ist selbst eine reine HKS Mischfarbe, die der Drucker einmischen muss. Mal mehr, mal weniger und selbst so können Unterschiede auftreten. HKS 7 ist ORANGE und gehört zu den HKS Grundfarben. Farblehre ist ein anderes Thema.

Wenn ich schließen könnte, dann wäre das Thema schon vor 2 Seiten geschlossen worden.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 07.08.2006 10:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nur mal rein interessehalber den dE aus 45/0/75/0 nach ISO
auf gestrichenem Papier und HKS65K und 66K gemessen.

65K:30.3(!)
66K:22.0

...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ohne Druckfreigabe gedruckt was tun!
Meine Bilder werden auf Handyschalen gedruckt und verkauft
Design entworfen, Plakate gedruckt, Kunde zahlt nicht
falsche Datei wurde gedruckt, 15T Blatt, was soll ich tun?
Sind Farbsysteme (RAL, PANTONE, HKS...) geschützt?
NRW Schriftzug + Farben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.