mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 03:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Gibt es ein Urheberrecht für den verwendeten code?? vom 06.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Gibt es ein Urheberrecht für den verwendeten code??
Autor Nachricht
Bubbelgum
Threadersteller

Dabei seit: 16.03.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: -
Verfasst Mo 06.09.2004 10:42
Titel

Gibt es ein Urheberrecht für den verwendeten code??

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

ich wuerde gerne mal wissen ob es ein Urheberrecht für den code einer webseite gibt??? ist es vertraglich möglich zubestimmen, dass der Code, der auf der Webseite verwendet wird, bei der Firma bleibt, die ihn geschrieben hat??

Wäre toll, wenn jmd mir dazu was sagen könnte. habe bisher leider nichts im netz dazu gefunden.

gruss BuB
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 06.09.2004 10:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 06.09.2004 10:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

* Such, Fiffi, such! * Nimmst du google, findest du:
http://www.suchmaschinentricks.de/forum/thread.php?thread=7537&forum=6

und unter anderem (nur ein wenig viel)
http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/urhg/index.html
  View user's profile Private Nachricht senden
Bubbelgum
Threadersteller

Dabei seit: 16.03.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: -
Verfasst Mo 06.09.2004 11:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

thx. das ging ja schnell^^

es geh nicht um das was ich hier während der arbeit tue, sondern ein boss will wissen ob er seinen code "schützen" kann.

also wenn ich dasbei den links richig verstande habe, dann hat er sein urheberrecht auf den code, und kann nur die nutzungsrechte an den kunden weitergeben. er sollte es aber nochmal vertraglich festhalten, um sicher zu gehen.?

gruss BuB
  View user's profile Private Nachricht senden
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Mo 06.09.2004 11:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, aber mal ehrlich:
was bitteschön ist an html/javascript denn schützenswert?

ich denke es sollte klar sein, das
a) html-anweisungen grundsätzlich lesbar sind
b) es keine programmiersprache in dem sinne ist (keine selbstgeschriebenen routinen..Lächel)

selbst javascript-funktionen (da kann mal mal ansatzweise von "code" sprechen)
sind i.d.r. ersichtlich und auch nicht zu verstecken...

mal davon abgesehen: wie will er denn das bitteschön nachweisen?
"hier, sehen sie: der anchor-tag ist genauso gesetzt wie auf der webseite von xyz!" ???
*ha ha*

schliess- und letztendlich gibt es so eine fülle von dhtml/html/js/php usw.usf. resourcen im
netz, das identischer code durchaus vorkommt....

just my2cents
  View user's profile Private Nachricht senden
Bubbelgum
Threadersteller

Dabei seit: 16.03.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: -
Verfasst Mo 06.09.2004 11:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

da fragst du mich zuviel ^^
ist mir auch egal. hab ich ihm aber auch gesagt, dass doch jeder beliebige den code "klauen" kann.

aber danke fuer eure hilfe. thx ^^

BuB
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Rechtslage bei verwendeten Bildern
Bildrechte. Web-Dokumentation mit verwendeten Fremdbildern
Urheberrecht
urheberrecht
Urheberrecht
urheberrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.