mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 13:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Fremde Logos in eigener Broschüre schwärzen? vom 06.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Fremde Logos in eigener Broschüre schwärzen?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.12.2005 21:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also nomad möchte ein prospekt über sein unternehmen machen, nomad´s firma beschäftigt sich mit dem thema bau und den damit verbundenen werbemöglichkeiten. produktpräsentation etc...

auf dem folder ist eine raupe der firma xy zu sehen, unser problem war jetzt nur ob firma xy denn was dagegen hätte mit der firma von nomad in verbindung gebracht zu werden.

firma xy hat nichts dagegen. so ist der jetzige stand. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.12.2005 21:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@asi_Prollowski: Logischerweise nur wenn der Hersteller deutlich zu erkennen sein sollte.

Erkennst du beim Anblick eines T-Shirts den Hersteller? oder bei Briefpapier wenn auf beiden kein Logo drauf ist?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 06.12.2005 22:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Klar, das ist reine Theorie. Auch wenn ich einem Mercedes-Taxi den/die Stern(e) wegretuschiere erkennt immer noch fast jeder ein Mercedes-Taxi auf dem Bild, das der Taxiunternehmer auf seine Homepage oder auf seine Visitenkarte schraubt.

Bei Shirts ist u.U. das Etikett auf dem Bild erkennbar, bei einem besonderen Papier kann auch eine Erkennungsmöglichkeit gegeben sein. Wasserzeichen, z.B.

Wie gesagt, es ging um die reine Theorie, demnach Du ein rückbedrucktes Shirt ohne Freigabe des Shirtherstellers ablichten dürftest, ein frontbedrucktes Shirt aber nicht, wenn das Herstelleretikett erkennbar ist.

pcfan hat geschrieben:
also nomad möchte ein prospekt über sein unternehmen machen, nomad´s firma beschäftigt sich mit dem thema bau und den damit verbundenen werbemöglichkeiten. produktpräsentation etc...

auf dem folder ist eine raupe der firma xy zu sehen, unser problem war jetzt nur ob firma xy denn was dagegen hätte mit der firma von nomad in verbindung gebracht zu werden.

firma xy hat nichts dagegen. so ist der jetzige stand. Lächel


Stimmt, aber mir geht es da eher um das Grundsätzliche. Wer hat z.B. Mercedes gefragt, bei der Busbeschriftung in Deinen Referenzen? Bzw. wer müsste das? Wie ist die Hierarchie? Der Busunternehmer als Mercedeskunde? Oder als Vermieter der Werbefäche? Dann kommt der Dienstleister.

Das ist das, was mich eigentlich daran interessiert, bzw. das theoretische. Praktsich wird es Mercedes nicht interessieren, wenn der Geiger am Bus klebt.


Zuletzt bearbeitet von Asi Prollowski am Di 06.12.2005 22:15, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
JanG

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Köln/Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.12.2005 22:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
@asi_Prollowski: ...

Erkennst du beim Anblick eines T-Shirts den Hersteller?


Ja, ist schaffbar, da es nicht soviele gibt die bekannt sind... *zwinker* Kommt aber aufs Foto an.

Find die Anmerkungen vom "asi" nicht verkehrt... Hatte eben ähnliche Gedanken, da man dann ja zig Genehmigungen einsammeln muss, schlimmer als der SuppenMario damals Coins einsammelte. *zwinker*

Peaze!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen fremde Bilder in Foren posten
Darf ich fremde Produkte zeigen?
[Recht] Fremde Banner nur mit Erlaubnis verwenden?
[Recht] Fremde Namen ohne Einverständniss veröffentlichen?
Steuernummer eines Vereins in Broschüre?
Urheberrechte an einer Broschüre von 2005
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.