mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 31.10.2014 20:11 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Frage] Gibt es Standardregelungen für Nutzungsrechte vom 12.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Frage] Gibt es Standardregelungen für Nutzungsrechte
Autor Nachricht
ulmer_hocker
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 12.10.2005 23:18
Titel

[Frage] Gibt es Standardregelungen für Nutzungsrechte

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin.

Gibt es sowas wie eine „Standardregelung“ bezüglich der Nutzungsrechte für etwas das im Auftrag gefertigt wurde?
Konkret geht es darum das ein unerfahrener Kollege (gerade selbstständig gemacht) idiotischerweise weder AGB hatte noch den Umfang des Nutzungsrechts im Vertrag konkret geregelt hat.

AGB kann man ja nicht „nachträglich“ zum Vertragsbestandteil machen.

Also: wenn die Nutzungsrechte nicht explizit geregelt sind, hat der Auftraggeber dann ein uneingeschränktes Nutzungsrecht, kann die Dinge beliebig verwenden und verbreiten/vervielfältigen?
 
Ridman

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Lübeck
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.10.2005 14:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Deine Frage ist nicht so ganz klar zu beantworten.
Normalerweise hat die Gestaltung ja ein Ziel. Z.B. die Entwicklung und Veröffentlichung eines Eventplakates. Das Plakat wird in einer bestimmten Größe, in einer bestimmten Auflage gedruckt und in einem regionalen Bereich veröffentlicht.
Mit der Bezahlung gehen dann die eingeschränkten Nutzungsrechte an den Kunden über. Immer vorausgesetzt, dass die Veröffentlichung das Ziel war und nicht ein Pitch.
Der Kunde kann dasselbe Motiv dann nicht automatisch als Broschürentitel verwenden ohne erneut Nutzungsrechte abzusprechen (und im Zweifel zu bezahlen).

Wichtig ist in diesem Zusammenhang nicht nur der Gesetzestext sondern auch die so genannten Handelsbräuche.
So wird man einen Kunden, der ein Logo für eine Geschäftsgründung bestellt nicht nach einem Jahr mit neuen Nutzungsgebühren belasten oder wenn es das Logo neben dem Briefbogen auch auf der Website verwendet.

In deinem speziellen Fall wird sicherlich Aussage auf Aussage treffen. Kann man nur versuchen eine für beide Seiten faire finanzielle Regelung zu finden oder das ganze als Erfahrung abhaken. Mit der Brechstange geht da nix.

(Das hier angsonderte stellt nur meine persönliche Meinung das, ist keine Rechtsberatung und auch rechtlich nicht verbindlich)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Nutzungsrechte
Nutzungsrechte
Nutzungsrechte
Nutzungsrechte
Nutzungsrechte
Nutzungsrechte kündigen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.