mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 03:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: etwas als TM registrieren vom 10.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> etwas als TM registrieren
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
Nick oTeane

Dabei seit: 26.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 11.04.2004 04:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Copyright ist eine Form des Schutzes für Werke des Autors von Literatur, Musik, Film und bestimmter anderer Intellektbasierter Arbeiten uA auch Inhalte von Print und Nonprintwerken (oder eben Kochrezepten von Hamburgern) - veröffentlicht oder nichtveröffentlicht. Es gibt nur dem Inhaber des C das alleinige Recht auf die Vermarktung/Veröffentlichung des geschützten Werks.
Als Beispiel wäre ein Bericht über ein Event auf einer Website geschützt, was aber niemanden davon abhalten würde, einen eigenen Bericht zu schreiben und zu veröffentlichen.

Eine Trademark kann ein Logo, Symbol, Marke, Name oder Wort sein, das im Zusammenhang mit dem Handel von Gütern steht. Dabei geht es mehr darum, unter dieser Marke verkaufte Güter eindeutig diesem Hersteller zuzuordnen, als die einzelnen Güter vor Nachahmung zu schützen. Trademark kann davor schützen, dass jemand anders eine zum Verwechseln ähnliche Marke/Logo benutzt, es schützt allerdings nicht vor Nachahmung des Artikels, der unter einer anderen Marke verkauft wird.
Sonst müssten die Burger von McD wahrscheinlich quadratisch sein, weil die Konkurrenz nämlich mit runden früher am Markt war. muahaha
Das ist der Grund, weshalb in dem genannten Fall beides benutzt wird - eins für die Marke McD das andere für den Artikel selbst.

Copyright besteht nebenbei erwähnt für alle geistigen Werke automatisch (besser ists natürlich, wenn man das Erstellungsdatum auch plausibel nachweisen kann - zB den verschlossenen Umschlag kann man bei der örtlichen Stadtverwaltung oder einem Notar für schmale Kohle recht glaubhaft beglaubigen lassen. Stempel drauf, fertig - kostet bei der Verwaltung so um die 4?).
Trademark muss man registrieren lassen und kostet elend viel Schotter (..und das alle Jahre wieder...). Nur interessant, wenn unter dieser Marke verkauftes auch wirklich viel Schotter bringt.

.


Zuletzt bearbeitet von Nick oTeane am So 11.04.2004 04:28, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 11.04.2004 05:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.realnetworks.com/company/logos/german/policy.html
 
Anzeige
Anzeige
Sunlifestyle

Dabei seit: 20.12.2005
Ort: Hoyerswerda bei Dresden
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.03.2007 00:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das thema hat mir sehr geholfen...hoffe es ist noch immer alles beim alten mit der rechtssprechung..da das thema doch schon etwas älter ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 14.03.2007 00:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sunlifestyle hat geschrieben:
das thema hat mir sehr geholfen...hoffe es ist noch immer alles beim alten mit der rechtssprechung..da das thema doch schon etwas älter ist.


Frag' lieber nochmal gezielt nach, wenn Du Fragen hast - der ganze "copyright"-Kram ist für Deutschland erstmal reichlich unerheblich, den offenkundig englischsprachigen Rechtsbegriff "Copyright" gibt's im deutschen Recht nämlich überhaupt nicht ... Hier sind Urheber-, Nutzungs- und ggf. Markenrechte relevant.

c_writer
 
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.