mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 20:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Datenübergabe Website u. Urheberrecht an einer Website vom 09.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Datenübergabe Website u. Urheberrecht an einer Website
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
mayer
Threadersteller

Dabei seit: 22.09.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 09.01.2007 17:36
Titel

Datenübergabe Website u. Urheberrecht an einer Website

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich habe jetzt auch mal eine rechtliche Frage an die Erfahrenen und Spezialisten unter Euch. Ich bin da, ehrlich gesagt, etwas unwissend.

Arbeit
Es geht um Websites, die ich freiberuflich für eine Agentur erstelle. Ich bau das ganze programmtechnisch auf, füge Javas-, PHP- und DHTML-Teile hinzu und sorge dafür, dass das ganze läuft und betreu das ganze auch pflegetechnisch, u.a. neue Inhalte hinzufügen. Das grafische Design wird mir von einem Grafiker der Agentur zur Verfügung gestellt.

Problem & Frage 1
Wer hat das Urheberrecht an der Website, wenn nichts (normalerweise gibt´s ja eine Vereinbarung zwischen Agentur und Mitarbeiter/Freiberufler über diese Rechte, aber in dem Fall nicht) vereinbart ist - ich als Ersteller der Website oder doch die Agentur als Auftraggeber?

Problem & Frage 2
Welche Daten muss ich der Agentur nach Beendigung der Zusammenarbeit übergeben? Reicht es aus, wenn alle Daten der Website auf dem Server liegen und diese dann wieder runtergeladen und importiert werden können? Oder hat die Agentur ein Anrecht auf meine kompletten Programmdaten (z.B. Template oder Vorlagendatei)?

Problem & Frage 3
An die Webdesigner unter Euch. Bekommt Ihr bei Übernahme einer Website stets die Programmdatei (z.B. von Fusion, Dreamweaver) oder müsst Ihr Euch die Daten vom Server holen und diese in Euer Programm importieren?

Vorab Danke für die Infos und Erfahrungsberichte...

Mayer
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.01.2007 17:54
Titel

Re: Datenübergabe Website u. Urheberrecht an einer Website

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mayer hat geschrieben:
Hallo,
ich habe jetzt auch mal eine rechtliche Frage an die Erfahrenen und Spezialisten unter Euch. Ich bin da, ehrlich gesagt, etwas unwissend.

Arbeit
Es geht um Websites, die ich freiberuflich für eine Agentur erstelle. Ich bau das ganze programmtechnisch auf, füge Javas-, PHP- und DHTML-Teile hinzu und sorge dafür, dass das ganze läuft und betreu das ganze auch pflegetechnisch, u.a. neue Inhalte hinzufügen. Das grafische Design wird mir von einem Grafiker der Agentur zur Verfügung gestellt.

Problem & Frage 1
Wer hat das Urheberrecht an der Website, wenn nichts (normalerweise gibt´s ja eine Vereinbarung zwischen Agentur und Mitarbeiter/Freiberufler über diese Rechte, aber in dem Fall nicht) vereinbart ist - ich als Ersteller der Website oder doch die Agentur als Auftraggeber?


Du bekommst Kohle dafür und hast keine weiteren Rechte.

mayer hat geschrieben:

Problem & Frage 2
Welche Daten muss ich der Agentur nach Beendigung der Zusammenarbeit übergeben? Reicht es aus, wenn alle Daten der Website auf dem Server liegen und diese dann wieder runtergeladen und importiert werden können? Oder hat die Agentur ein Anrecht auf meine kompletten Programmdaten (z.B. Template oder Vorlagendatei)?


Vorlagendatei? Meinst du ne Photoshop-Datei mit Ebenen? Das wäre Verhandlungssache

mayer hat geschrieben:

Problem & Frage 3
An die Webdesigner unter Euch. Bekommt Ihr bei Übernahme einer Website stets die Programmdatei (z.B. von Fusion, Dreamweaver) oder müsst Ihr Euch die Daten vom Server holen und diese in Euer Programm importieren?

Habe noch nie ein Projekt von Dreamweaver, Golive etc. bekommen.

mayer hat geschrieben:

Vorab Danke für die Infos und Erfahrungsberichte...

Mayer

gerngeschen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.01.2007 21:51
Titel

Re: Datenübergabe Website u. Urheberrecht an einer Website

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MacCon hat geschrieben:
mayer hat geschrieben:
Hallo,
ich habe jetzt auch mal eine rechtliche Frage an die Erfahrenen und Spezialisten unter Euch. Ich bin da, ehrlich gesagt, etwas unwissend.

Arbeit
Es geht um Websites, die ich freiberuflich für eine Agentur erstelle. Ich bau das ganze programmtechnisch auf, füge Javas-, PHP- und DHTML-Teile hinzu und sorge dafür, dass das ganze läuft und betreu das ganze auch pflegetechnisch, u.a. neue Inhalte hinzufügen. Das grafische Design wird mir von einem Grafiker der Agentur zur Verfügung gestellt.

Problem & Frage 1
Wer hat das Urheberrecht an der Website, wenn nichts (normalerweise gibt´s ja eine Vereinbarung zwischen Agentur und Mitarbeiter/Freiberufler über diese Rechte, aber in dem Fall nicht) vereinbart ist - ich als Ersteller der Website oder doch die Agentur als Auftraggeber?


Du bekommst Kohle dafür und hast keine weiteren Rechte.


Doch die Urheberrechte aber mit denen kann er nichts anfangen.
Die kann er naemlich nicht abgeben oder verkaufen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.01.2007 10:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du stellst die Dateien die zum Betrieb der Webseite sind zur Verfügung. Du könntest theoretisch auch deine PHP-Dateien verschlüsseln. Auf den Sourcecode an sich hat die Agentur nämlich eigentlich kein Anrecht - sondern nur auf Dateien, die zum Betrieb der Webseite notwendig sind (und da zählen dann auch verschlüsselte Dateien dazu). Ebenso musst Du keine Layoutdateien oder sowas mit abgeben. Aber das kommt halt immer stark drauf an, was Du mit der Agentur vereinbarst.

An der Webseite an sich hast Du wie schon gesagt wurde nur das Urheberrecht (bzw. an den Teilen die Du gemacht hast) aber keine Nutzungsechte. D.h. auch wenn du die Webseite als Referenz nutzen möchtest, musst Du Dir vorher die Erlaubnis deines Auftraggebers einholen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mayer
Threadersteller

Dabei seit: 22.09.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 10.01.2007 12:10
Titel

also muss ich keine Daten einspielen...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für Eure Berichte und Anregungen.

Wenn ich Eure Statements richtig verstanden habe, muss ich also nicht der Agentur die Website in ein Programm einspielen, sondern es reicht vollkommen aus, wenn die Website auf deren Server liegt und funktioniert (vereinbart ist diesbezüglich nämlich nichts, wird aber jetzt eingefordert). Sollten sie demnach ohne mich weiterarbeiten wollen, so holen sie sich die Daten vom Server. Richtig? Ist das die Praxis in den Werbeagenturen?
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.01.2007 12:46
Titel

Re: also muss ich keine Daten einspielen...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mayer hat geschrieben:
Danke für Eure Berichte und Anregungen.

Wenn ich Eure Statements richtig verstanden habe, muss ich also nicht der Agentur die Website in ein Programm einspielen, sondern es reicht vollkommen aus, wenn die Website auf deren Server liegt und funktioniert (vereinbart ist diesbezüglich nämlich nichts, wird aber jetzt eingefordert). Sollten sie demnach ohne mich weiterarbeiten wollen, so holen sie sich die Daten vom Server. Richtig? Ist das die Praxis in den Werbeagenturen?


naja wo is da das problem? wenn die dreamweaver nutzen ziehen sie sich die daten vom server (oder du kannst denen auch ne cd damit brennen), kopieren sich den summs aufn rechner und wechseln mitm dreamweaver in das entsprechende verzeichnis. großartig einrichten und installieren muss man da nicht... programmdateien gibts da im grunde auch nich... du könntest die webseite ja auch mitm notepad-editior geschrieben haben... lesen können sie programme das deswegen trotzdem...


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Mi 10.01.2007 12:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mayer
Threadersteller

Dabei seit: 22.09.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 10.01.2007 14:08
Titel

hast vollkommen recht...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:


naja wo is da das problem? wenn die dreamweaver nutzen ziehen sie sich die daten vom server (oder du kannst denen auch ne cd damit brennen), kopieren sich den summs aufn rechner und wechseln mitm dreamweaver in das entsprechende verzeichnis. großartig einrichten und installieren muss man da nicht... programmdateien gibts da im grunde auch nich... du könntest die webseite ja auch mitm notepad-editior geschrieben haben... lesen können sie programme das deswegen trotzdem...


genau das mein ich auch, ich seh da auch kein Problem. Sind halt wohl nicht fähig dazu...
  View user's profile Private Nachricht senden
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.01.2007 14:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
Du stellst die Dateien die zum Betrieb der Webseite sind zur Verfügung.


* Ja, ja, ja... *

Die, nicht mehr und nich weniger. Sources sind mein geistiges Eigentum und kosten ne gute Stange extra. *zwinker*


...naja, sofern es nicht vertraglich anders geregelt ist... Ooops
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Urheberrecht bei Facelift von Website?
[Recht] Datenübergabe nach Auftragsabschluss ?
Altersbeschränkung für Website...Wie?
Impressum auf Website
Ähnliche Website
Website übernahme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.