mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 07:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Datenschutz] Namensnennung in internen Foren vom 19.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Datenschutz] Namensnennung in internen Foren
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 21.01.2005 23:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Jetzt kam halt die Idee, dort allgemein eine 'Blacklist' zu erstellen.


entschuldigung, mir ist gerade ein wenig kotze hochgekommen. du hast aber komische freunde...
 
cyanamide
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 21.01.2005 23:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Zitat:
Jetzt kam halt die Idee, dort allgemein eine 'Blacklist' zu erstellen.

entschuldigung, mir ist gerade ein wenig kotze hochgekommen. du hast aber komische freunde...

Au weia!
Was ist daran schlimm, wenn man sich gegenseitig vor Leuten warnt,
die Scheisse gebaut haben? Sollen die die gleiche Scheisse nochmals
bei dem nächsten Veranstalten?

Sorry, da sehen Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Sache wohl von
einer anderen Seite. Wenn du selbst schon beklaut worden wärst,
dann würdest du dich doch in Zukunft auch über eine Warnung vor
solchen Leuten freuen, oder?

Ist nichts schlimmes dran, sollen sich die Leute vorher überlegen was sie tun.

Wenn's nach mir ginge, dann kämen die sofort in'n Knast. *pah*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 21.01.2005 23:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das klingt so dermaßen nach einer Mischung aus bourgeoisem Größenwahn und kleindeutschen Ansätzen von Selbstjustiz, dass ich echt grün werden könnte.

Der Gipfel der Geschmacklosigkeit ist, das Ganze dann auch noch in ein Internetforum zu verlagern. Gegen diese Blacklist wirken "Online-Demos" geradezu als heiliger Volkswillen.

Ganz im Ernst: Wenn die erlauchten Mitglieder dieser grandiosen Idee sich wirklich zu den Entscheidern eines großen Konzers zählen, sehe ich alle allgemeinen Vorurteile gegen die Managerkaste hierzulande bestätigt.

Sorry for that, aber da habe ich meine Meinung, wenn ich dich auch pauschal für ne ehrliche Haut halte. Manchmal ein wenig reaktionär, aber reinen Herzens, sozusagen *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von am Fr 21.01.2005 23:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
cyanamide
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 22.01.2005 00:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gut, jedem seine Meinung.

Nur versetz dich in die Lage derer, die schon beklaut worden sind etc.
Da sind teilweise zehntausende verschwunden, lange wusste keinen wohin.
Da ist kein Geld versichert, es ist einfach weg. Da beginnt man einfach
anders zu denken und ist froh über alles, was einen schützt. Das kann
einen schnell mal 'auf die Strasse' bringen, eine Existenz zerstören,
wenn man nicht hunderttausende Reserven hat.

Und nochmals: Diese Liste ist nicht öffentlich, kein Fremder, nicht mal
andere Mitarbeiter haben Zugang, das System ist verschlüsselt, die
Passwörter müssen zur Sicherheit regelmässig geändert werden.
Daher ist der Ausdruck Internet-Forum einfach falsch. Es ist nichts
anderes, wie Mailings oder Telefonate unter Geschäftsführern und
Betriebsleitern.

Ich wollte ja auch keine Meinung dazu hören;mir ist klar, dass diese
an dieser Stelle schwer auseinander gehen. Daher nimm ich auch
nichts übel, woll...
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 22.01.2005 00:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

m'kay. lassen wir es dabei. ich kann ja verstehen, dass
man es echt scheiße findet, wenn ein vertrauensverhält-
nis einfach ausgenutzt wird. das ist wirklich nicht nett.

leider haben es die leute aber an sich, eine blackliste -
so "edel" die intention geg. der betreibenden interessens-
gemeinschaft denn ist - schnell mal auszunutzen.

naja, habe ich ja alles schon oben geschrieben.
frag nen anwalt, und jut is!
 
cyanamide
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 22.01.2005 00:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das mit dem ausnutzen sollte natürlich nicht passieren,
daher sollten nur Leute eingetragen werden, die Rechs-
kräftig fristlos gekündigt wurden. Sollte da was faul sein,
wird der MA schon vor Gericht ziehen. Und gewinnen.

Das Abchecken sollen mal fein die ganz oberen Herren
übernehmen, wobei die das von sich aus erstmal zur
Sicherheit unterbinden werden. Erst wenn jemand mit
Grundlagen kommt, welche das erlauben, dann werden
die ganz oben das dulden.

Abwarten, Tee trinken.
  View user's profile Private Nachricht senden
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 22.01.2005 13:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wow - stopp! ich kann eine blacklist nicht gut heissen denn jeder arbeitgeber hat die möglichkeit ein vorstrafenregister zu verlangen. da steht ja dann diebstahl drinnen.

darüberhinaus ist newbies' gequote absolut richtig - dein forum ist ein abgeschlossenes system und die persönlichkeitsrechte sind dort in keinster weise verletzt: es wird ja nicht publiziert sondern im engeren kreise darüber geredet.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Namensnennung auf Flyern?
Namensnennung nach Rechteabtretung?
Impressum beim internen Newsletter
Namensnennung streichen lassen
Recht auf Namensnennung im Impressum?
Fotolia - Namensnennung auf Webseite?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.