mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 01:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Darf ich meine Referenzen online zeigen? vom 08.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Darf ich meine Referenzen online zeigen?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 15:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

top hat geschrieben:
Sein Urheberrecht kann man also genausowenig verkaufen wie ein Olympiasieger seinen Weltmeistertitel. *balla balla*


merkste selbst ne?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
top
Moderator

Dabei seit: 25.11.2003
Ort: Hedwig Holzbein
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 16:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

burnout hat geschrieben:
top hat geschrieben:
Sein Urheberrecht kann man also genausowenig verkaufen wie ein Olympiasieger seinen Weltmeistertitel. *balla balla*


merkste selbst ne?


Ooops

Ok, war auch nur ein blöder Vergleich. Denk dir einfach ein "Olympiasieg" statt "Weltmeistertitel".

Stell dir vor jemand würde versuchen seinen Meisterschaftstitel bei ebay zu vertickern. Au weia!
(Also nachträglich - ich rede jetzt nicht von Bestechung.)
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
ulmer_hocker
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 11.11.2005 16:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ganze hat doch mit dem Urheberrecht reichlich wenig zu tun.
 
top
Moderator

Dabei seit: 25.11.2003
Ort: Hedwig Holzbein
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.11.2005 13:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ulmer_hocker hat geschrieben:
Das ganze hat doch mit dem Urheberrecht reichlich wenig zu tun.

Natürlich hat das Urheberrecht nichts mit Sportwettkämpfen zu tun.

Ich wollte mit diesem Vergleich nur verdeutlichen, dass der Urheber einer Aktion sich nicht nachtäglich ändern lässt. (Sei es nun die Gestaltung einer Anzeige, der Sieg beim Wettkampf, die Erfindung des Flux-Kompensators oder von mir aus auch der erste Schritt auf dem Mond!)

Und das deutsche Urheberrecht gibt dem Urheber seiner Werke (sofern sie eine gewisse Schöpfungshöhe erreichen) so manche Rechte.
Interessant finde ich auch die Wiki-Erklärung zu Nutzungsrecht.

Viel Spaß,
top
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Darf ich fremde Produkte zeigen?
Was darf ich auf meiner Internetseite zeigen?
Darf ein Freund Arbeiten aus der agentur zeigen?
Demo Reel: was darf man zeigen?
Referenzen: Was darf gezeigt werden, was nicht?
Darf eine Agentur mit Referenzen eines Freelancers werben?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.