mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 07:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Copyright (C), Marke (R) oder Trademark (TM)? vom 15.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Copyright (C), Marke (R) oder Trademark (TM)?
Autor Nachricht
M4R10
Threadersteller

Dabei seit: 04.10.2005
Ort: düsseldorf
Alter: 68
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.03.2006 00:01
Titel

Copyright (C), Marke (R) oder Trademark (TM)?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

... Gedacht, gesucht - nichts gefunden, deswegen dieses Posting.

Hallo, ihr lieben Menschen!

Ich habe eine Wort- und Bildmarke geschaffen. Beide Marken beziehen sich auf eine Firma. Die Marken sind nicht nicht registriert, patentiert... how ever.

Eine solche Registrierung, Patentierung ist in Zukunft gut möglich. Allerding möchte ich bereits jetzt die Schutzangaben setzen. Nun meine einfache Frage: Was für Schutzangaben füge ich dieser Marke hinzu? Welche Angaben sind häufig anzutreffen und typisch?

Nehme ich ein (C), ein (R) oder ein TM?

Lieben Grüße vom Mond,
- marío -
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.03.2006 00:20
Titel

Re: Copyright (C), Marke (R) oder Trademark (TM)?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

M4R10 hat geschrieben:
... Gedacht, gesucht - nichts gefunden, deswegen dieses Posting.

Hallo, ihr lieben Menschen!

Ich habe eine Wort- und Bildmarke geschaffen. Beide Marken beziehen sich auf eine Firma. Die Marken sind nicht nicht registriert, patentiert... how ever.

Eine solche Registrierung, Patentierung ist in Zukunft gut möglich. Allerding möchte ich bereits jetzt die Schutzangaben setzen. Nun meine einfache Frage: Was für Schutzangaben füge ich dieser Marke hinzu? Welche Angaben sind häufig anzutreffen und typisch?

Nehme ich ein (C), ein (R) oder ein TM?

Lieben Grüße vom Mond,
- marío -

Copyright, also (C) darfst du immer setzen - die hast du sowieso, wenn du es selber geschaffen hast (kannst das (C) also auch weglassen). Rechtlicher Anspruch sei mal dahingestellt. Wenn du etwas als Marke/Geschmacksmuster anmelden/eintragen lassen willlst, wende dich an das Deutsche Patent- und Markenamt. www.dpma.de


Zuletzt bearbeitet von Lazy-GoD am Mi 15.03.2006 00:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.03.2006 00:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

in diesem Zusammenhang vielleicht auch ganz interessant:

cleverprinting-newsletter

Gruß,
modo
  View user's profile Private Nachricht senden
M4R10
Threadersteller

Dabei seit: 04.10.2005
Ort: düsseldorf
Alter: 68
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.03.2006 01:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Spitze! Vielen Dank für die Infos und die überaus hilfreichen Links.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.03.2006 07:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Copyright bezieht sich auf ein us-amerikanisches Recht. Nützt dir in Deutschland nix.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.03.2006 07:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und geschichten wie (R) oder TM darfst du erst verwenden, wenn du tatsächlich etwas angemeldet hast, patentieren lassen oder eintragen lassen hast. vorher könntest du wegen urkundenfälschung probleme bekommen!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.03.2006 10:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
und geschichten wie (R) oder TM darfst du erst verwenden, wenn du tatsächlich etwas angemeldet hast, patentieren lassen oder eintragen lassen hast. vorher könntest du wegen urkundenfälschung probleme bekommen!


Huh? Also (R) ist klar, weil "Registered Trademark". Aber "TM" kann man doch so benutzen? Ist jedenfalls in den USA so. * Keine Ahnung... *

Zitat:
Any time you claim rights in a mark, you may use the "TM" (trademark) or "SM" (service mark) designation to alert the public to your claim, regardless of whether you have filed an application with the USPTO. However, you may use the federal registration symbol "®" only after the USPTO actually registers a mark, and not while an application is pending. Also, you may use the registration symbol with the mark only on or in connection with the goods and/or services listed in the federal trademark registration.


Zuletzt bearbeitet von Zeithase am Mi 15.03.2006 10:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 15.03.2006 10:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://de.wikipedia.org/wiki/Marke_%28Rechtsschutz%29
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Geschützte Marke benutzen
Abwahnsinn - oder wie ich meine eigene Marke schädige...
Vertrieb einer Marke - Geschäftsform egal?
Gewerbe als Marke/Fashion Brand
TM "Trademark" bei Firmenlogo
Marke und Corporate Design schützen lassen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.