mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 22:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: betrieb rechnet 3 std. f. zp-tag / jetzt auch noch kündigung vom 17.03.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> betrieb rechnet 3 std. f. zp-tag / jetzt auch noch kündigung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
evee
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 18.03.2004 14:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was'n noch nich mal ne eigene Seite? :-| Hab grad gegoogelt, aber nix gefunden.
 
Dis

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 18.03.2004 14:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde den Namen jetzt noch nicht nennen, das könnte evtl. zu schwierigkeiten führen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 18.03.2004 14:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dis hat geschrieben:
Ich würde den Namen jetzt noch nicht nennen, das könnte evtl. zu schwierigkeiten führen.

zu spät!
 
Dis

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 18.03.2004 14:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

er kann ja noch editieren nich *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
schnellleben
Threadersteller

Dabei seit: 17.10.2003
Ort: muc
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.03.2004 14:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ist editiert... ich setz es wieder rein wenn ich mich juristisch etwas näher informiert habe.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schnellleben
Threadersteller

Dabei seit: 17.10.2003
Ort: muc
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.03.2004 15:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*örx*
wer hat mir vorhin die pn mit dem ausbildungsplatz in berlin geschickt...?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JB

Dabei seit: 09.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 18.03.2004 20:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Also, dein Chef kann dir nur aus wichtigem Grund gem. § 15 Abs. 2 Nr. 1 BBiG kündigen. Zur Frage, wann ein wichtiger Grund vorliegt gibt es viele Urteile vom Arbeitsgericht. Hier nur so viel, dass meiner Meinung nach "Schwarzarbeit" (an den Haaren herbeigezogen ist) und nur der Ausdruck eines Covers keinen wichtigen Grund darstellt. Da du ja schon vorher Cover ausgedruckt hast und niemand was gesagt hat, liegt hier ein Fortsetzungszusammenhang vor. Außerdem muß auf jeden Fall nicht nur der Kündigungsgrund berücksichtigt werden, sondern z.B. auch die schon zurückgelegte Ausbildungszeit. Es müsste also eine intensive Abwägung stattgefunden haben. Diebstahl wäre zum Beispiel ein solcher wichtiger Grund, der eine fristlose Kündigung rechtfertigen würde.

Auf jeden Fall solltest du zunächst mal mit dem für dich zuständigen Ausbildungsberater bei der IHK reden.

Gegen die Kündigung gerichtlich vorgehen kannst du sowieso nur nachdem das Güteverfahren vor dem Schlichtungsausschuß der IHK erfolglos hinter dich gebracht hast; §§ 111 Abs. 2 S. 1 ArbGG, 75 BBiG.
Wenn du möchtest können wir dich gerne beim Güteverfahren vertreten, was dich allerdings auf jeden Fall Geld kostet, da jede Partei ihre Auslagen selbst zu tragen hat. Falls du willst, dass wir dich vertreten, würde dich das Ganze nach Abzug von Azubi- und MGF-Rabatt trotzdem noch stolze 70 ? kosten *hu hu huu* Ein paar Argumente haben wir Dir ja schon geliefert, um dich bei der IHK selber über Wasser halten zu können *zwinker*

Selber kündigen kannst du nur, wenn du deine Ausbildung abbrechen bzw. dich für einen anderen Beruf ausbilden lassen willst, § 15 Abs.s 2 Nr. 2 BBiG.
Alternativ kannst du dir natürlich schon mal einen wichtigen Grund überlegen, der eine Kündigung rechtfertigen würde muahaha , aber neue Ausbildungsstelle nicht vergessen *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Bubbelgum

Dabei seit: 16.03.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: -
Verfasst Do 18.03.2004 20:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich glaub den namen darfst du nie veröffentlichen. denn man darf ncihts weiter geben, was der firma schaden, ob nun waehrend des arbetisverhaeltniss oder wenn es schon erloschen ist. ich musste so ein wisch dazu unterscheiden.

erinner dich vielleicht musstest du auch so einen wisch unterschreiben??

gruss BuB
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kunde will Logokosten nicht mit meinem Std.satz bezahlen
Kündigung
Nutzungsrechte nach Kündigung?
Resturlaub, bei Kündigung zum 15.03.08
Kündigung einer Firma
[Recht] Resturlaub bei Kündigung!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.