mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 09:16 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Beschriftung abmachen bei Nichtzahlung der Rechnung vom 01.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Beschriftung abmachen bei Nichtzahlung der Rechnung
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
munch_maniac
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 01.12.2006 21:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erinnert mich an ein schönes Beispiel in BWL damals:

Du schlägst deinen Nagel in den Kopf deines
Freundes - wem gehört der Nagel *zwinker*
 
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.12.2006 02:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hehe ja. das thema hatte ich vorletzte woche auch in "rechtsbewusstes handeln". trotzdem ists im prinzip dumm. dann brauch ich ja demnächst bei kleineren beträgen überhaupt nich mehr zahlen. ich wage zu bezweifeln das mich wegen 50-100€ irgendwer verklagen wird.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.12.2006 14:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ob man's nu darf oder nicht wäre mir in diesem Falle scheißegal.
Man darf ja auch Rechnungen nicht nicht bezahlen.

Wenn Dir also danach ist, reiss den Rotz einfach wieder runter.
  View user's profile Private Nachricht senden
mode93

Dabei seit: 17.07.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.12.2006 14:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

" ware bleibt bis zur vollständigen bezahlung unser eigentum"

zwei möglichkeiten:

1. normaler werdegang mit gerichtlichen mahnverfahren.

oder

2. reiß es runter.

wenn absehbar ist, dass der kunde unter druck ( gericht ) einlenkt, würde ich aber das geld nehmen.
du mußt nichts nachweisen. der kunde muß nachweisen, dass er bezahlt hat.
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.12.2006 15:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Runterreißen ist nicht. Weil du dann auch das Eigentum des Kunden widerrechtlich betrittst, berührst, etc..
  View user's profile Private Nachricht senden
mode93

Dabei seit: 17.07.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.12.2006 16:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dann den rechtsweg bis zum titel. was will man sonst machen?

oder:

osteuropäisches inkassounternehmen *ha ha* *ha ha* *ha ha*


Zuletzt bearbeitet von mode93 am Sa 02.12.2006 16:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Rechnung nur teilweise bezahlt, da Fehler in Rechnung. & nu?
rechnung
Rechnung schreiben...
gerichtsstand auf rechnung?
Rechnung als Privatperson
einfache rechnung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.