mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 17:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Anlaufstelle für TGD-Verstoß Meldungen vom 05.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Anlaufstelle für TGD-Verstoß Meldungen
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
LaLa186
Threadersteller

Dabei seit: 03.12.2005
Ort: Heidelberg
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.01.2006 19:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

way2hot.de hat geschrieben:
Abmahnen können eh nur Leute, die im selben Gewerbe tätig sind, wie die "böse Seite". grundlage ist hier das Wettbewerbsrecht (oder sowas in der Art...).

Private Klagen sind nur dann zulässig, wenn ein Verstoß gegen die Verbraucherschutzbestimmungen vorliegt. Da ist dann allerdings der Weg über einen Verbraucherschutzverein notwendig, als Einzelperson kannst du keine Klage erheben.


Hm, also einfaches Beispiel: Wenn ne Agentur kein bzw kein richtiges Impressum hat, dürfte unsere Agentur es abmahnen, weils das gleiche Gewerbe ist?!

LaLa
  View user's profile Private Nachricht senden
13pixelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 05.01.2006 19:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das solltest Du vielleicht besser jemand fragen, der sich damit wirklich auskennt. Warum wollt ihr das tun? Haben die euch nen Autrag weggeschnappt, weil sie besser sind?
 
Anzeige
Anzeige
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.01.2006 19:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lala186 ja koennt Ihr - mit wieviel Erfolg oder nicht da kann euch nen Anwalt beraten.

13pixelchen hat geschrieben:
Warum wollt ihr das tun? Haben die euch nen Autrag weggeschnappt, weil sie besser sind?


Was tut das hier zur Sache?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.01.2006 19:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

LaLa186 hat geschrieben:
way2hot.de hat geschrieben:
Abmahnen können eh nur Leute, die im selben Gewerbe tätig sind, wie die "böse Seite". grundlage ist hier das Wettbewerbsrecht (oder sowas in der Art...).

Private Klagen sind nur dann zulässig, wenn ein Verstoß gegen die Verbraucherschutzbestimmungen vorliegt. Da ist dann allerdings der Weg über einen Verbraucherschutzverein notwendig, als Einzelperson kannst du keine Klage erheben.


Hm, also einfaches Beispiel: Wenn ne Agentur kein bzw kein richtiges Impressum hat, dürfte unsere Agentur es abmahnen, weils das gleiche Gewerbe ist?!

LaLa

Ihr selber dürft meines Wissens nicht abmahnen. Das kann nur ein Anwalt. Welcher dafür natürlich die entsprechenden Gebühren verlangen wird.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
peppy

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Dinslaken
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.01.2006 19:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
LaLa186 hat geschrieben:
way2hot.de hat geschrieben:
Abmahnen können eh nur Leute, die im selben Gewerbe tätig sind, wie die "böse Seite". grundlage ist hier das Wettbewerbsrecht (oder sowas in der Art...).

Private Klagen sind nur dann zulässig, wenn ein Verstoß gegen die Verbraucherschutzbestimmungen vorliegt. Da ist dann allerdings der Weg über einen Verbraucherschutzverein notwendig, als Einzelperson kannst du keine Klage erheben.


Hm, also einfaches Beispiel: Wenn ne Agentur kein bzw kein richtiges Impressum hat, dürfte unsere Agentur es abmahnen, weils das gleiche Gewerbe ist?!

LaLa

Ihr selber dürft meines Wissens nicht abmahnen. Das kann nur ein Anwalt. Welcher dafür natürlich die entsprechenden Gebühren verlangen wird.


Ja, aber das wohl auch nicht immer. Ein Kneipenbesitzer in Frankfurt würde
wohl nicht damit durchkommen, wenn er jemanden deswegen in Hamburg
abmahnen möchte.

Wenn die andere Agenture also keine direkte Konkurrenz für euch ist, dann
wird es sicher schwer sein sie abzumahnen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LaLa186
Threadersteller

Dabei seit: 03.12.2005
Ort: Heidelberg
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.01.2006 23:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also geht das nur bei Agenturen die im Umkreis sind, verstehe.

Wenn wir beispielsweise zum Anwalt gehen mit einem Hinweis, dann würde er ja im "Idealfall" von der anderen Agentur Geld bekommen, jedoch "Wir" auch, also von unserem Anwalt?

LaLa
  View user's profile Private Nachricht senden
peppy

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Dinslaken
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.01.2006 23:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

LaLa186 hat geschrieben:
Also geht das nur bei Agenturen die im Umkreis sind, verstehe.

Wenn wir beispielsweise zum Anwalt gehen mit einem Hinweis, dann würde er ja im "Idealfall" von der anderen Agentur Geld bekommen, jedoch "Wir" auch, also von unserem Anwalt?

LaLa


Kein Ahnung. Aber ich weiß auch nicht, was du damit bezwecken
willst. Ich finde so ein Verhalten einfach nur arm, wenn es dafür
keinen guten Grund gibt. Wenn du mit der Agentur im Streit bist,
dann kann ich sowas (vielleicht) verstehen. Aber einfach so?

Worum genau gehts denn?


Zuletzt bearbeitet von peppy am Fr 06.01.2006 23:37, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LaLa186
Threadersteller

Dabei seit: 03.12.2005
Ort: Heidelberg
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.01.2006 23:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wer hat denn gesagt das ich mit einer im Streit bin oder es machen will?! * Keine Ahnung... *

Mich hat das nur sehr brennend interessiert - und wenn ich es machen würde, dann NUR aus einem sehr guten Grund!

LaLa

//edit: Weiss jemand wie teuer so eine Abmahnung sein kann?


Zuletzt bearbeitet von LaLa186 am Fr 06.01.2006 23:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.