mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 06:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Anlaufstelle für TGD-Verstoß Meldungen vom 05.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Anlaufstelle für TGD-Verstoß Meldungen
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
LaLa186
Threadersteller

Dabei seit: 03.12.2005
Ort: Heidelberg
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.01.2006 16:28
Titel

Anlaufstelle für TGD-Verstoß Meldungen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

ich bin ja schon lang im Internet und hab vieles mitbekommen - aber was mich schon immer interessiert hat: Wo meldet man Rechtsverstöße die im Internet gemacht werden? Kinderpornos und so ist mir klar: Bei der Polizei direkt oder beim LKA.
Aber ich meine eher so Verstöße gegen das TDG, wie z.B. Impressumsverletzung bzw. Nichteinhaltung und so nen Kram. Sollte man da dann zu einem Anwalt gehen oder gibts da auch eine online Anlaufstelle wo man vielleicht auch anonyme Hinweise geben kann * Keine Ahnung... *

LaLa


Zuletzt bearbeitet von LaLa186 am Do 05.01.2006 16:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.01.2006 16:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn's einem ernst ist, direkt selbst oder per Anwalt abmahnen lassen und ggf. gerichtlicher Klärung zuführen.

Bei wirtschaftlich relevanten Wettbewerbsverstößen hier: Wettbewerbszentrale
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
way2hot

Dabei seit: 14.03.2004
Ort: Jüchen-Gierath
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.01.2006 17:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Abmahnen können eh nur Leute, die im selben Gewerbe tätig sind, wie die "böse Seite". grundlage ist hier das Wettbewerbsrecht (oder sowas in der Art...).

Private Klagen sind nur dann zulässig, wenn ein Verstoß gegen die Verbraucherschutzbestimmungen vorliegt. Da ist dann allerdings der Weg über einen Verbraucherschutzverein notwendig, als Einzelperson kannst du keine Klage erheben.


Zuletzt bearbeitet von way2hot am Do 05.01.2006 17:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.01.2006 17:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Übrigens heißt das TeleDiensteGesetz und nicht TeleGiensteDesetz. Würd ja auch etwas komisch klingen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.01.2006 18:16
Titel

Re: Anlaufstelle für TGD-Verstoß Meldungen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

LaLa186 hat geschrieben:
Hi,

ich bin ja schon lang im Internet und hab vieles mitbekommen - aber was mich schon immer interessiert hat: Wo meldet man Rechtsverstöße die im Internet gemacht werden? Kinderpornos und so ist mir klar: Bei der Polizei direkt oder beim LKA.
Aber ich meine eher so Verstöße gegen das TDG, wie z.B. Impressumsverletzung bzw. Nichteinhaltung und so nen Kram. Sollte man da dann zu einem Anwalt gehen oder gibts da auch eine online Anlaufstelle wo man vielleicht auch anonyme Hinweise geben kann * Keine Ahnung... *

LaLa


Man unterscheidet zwischen Antrags-Delikten (heisst glaub ich so) und denen, die der Rechtsstaat, sobald er Kenntnis davon hat, selber ein Ermittlungsverfahren einleitet (Mord z.B.)

Für Vergehen gegen das TDG musst du selber aktiv werden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LaLa186
Threadersteller

Dabei seit: 03.12.2005
Ort: Heidelberg
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.01.2006 18:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@gtz, 13pixelchen, Astro: Sag mal hackts noch? Was haben Impressumverstöße oder so mit nem Forumban zu tun?

Echt, manchen Leuten kann man nicht mehr helfen! * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.01.2006 18:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

LaLa186 hat geschrieben:
@gtz, 13pixelchen, Astro: Sag mal hackts noch? Was haben Impressumverstöße oder so mit nem Forumban zu tun?

Echt, manchen Leuten kann man nicht mehr helfen! * Ich geb auf... *


Den Eindruck hab ich allerdings manchmal auch.

* Ich bin ja schon still... *

Verstöße gegen das TDG kann man als Privatperson nicht direkt zur Anzeige bringen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.01.2006 18:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So durchgewischt - bleibt bitte beim Thema ...danke
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.