mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 07:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Agentur will Logo nicht rausgeben! vom 14.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Agentur will Logo nicht rausgeben!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
aight
Threadersteller

Dabei seit: 26.09.2003
Ort: Berlin
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 15.10.2006 22:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

McMaren hat geschrieben:
aight hat geschrieben:
Das Logo nachzubauen und dann zu berechnen wird daher wohl eher nicht in Frage kommen da ich den Kunden gerne behalten würde. Ich denke ich werde also das Logo nachbauen und ihr damit zeigen das Sie bei mir Erfährt was Service heißt. Eventuell sind dann ja auch noch Folgeaufträge im Printbereich drin.

Das hat sich die andere Agentur seinerzeit sicherlich auch gedacht, als sie das Logo ein bisschen aufgepeppt hat.

Bedenke, dass du deine Infos über das Verhalten der Agentur ja scheinbar nur von deinem Kunden hast!


Alleine aus diesem Grunde werde ich mich morgen auch telefonisch bei der Agentur melden und nachfragen wo das Problem ist. Danach weiß ich mehr.


pRiMUS hat geschrieben:

du wirst sehen, das du von nachbauen ohne was zu berechnen NICHTS hast. denn das zählt für deinen kunden als "normal" dazu.

kunden wissen sowas nicht. woher auch. und du bist selbst schuld, sowas nicht zu erwähnen.


Der Kunde bekommt das sicherlich Nahe gelegt das diese Leistung normalerweise nicht zum bestehenden Angebot gehört. Ohne ein Wort werde ich das ganz bestimmt nicht machen, der Kunde bekommt es vielleicht später sogar als kostenlose Position auf der Rechnung vermerkt!


Zuletzt bearbeitet von aight am So 15.10.2006 22:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 07:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aight hat geschrieben:

pRiMUS hat geschrieben:

du wirst sehen, das du von nachbauen ohne was zu berechnen NICHTS hast. denn das zählt für deinen kunden als "normal" dazu.

kunden wissen sowas nicht. woher auch. und du bist selbst schuld, sowas nicht zu erwähnen.


Der Kunde bekommt das sicherlich Nahe gelegt das diese Leistung normalerweise nicht zum bestehenden Angebot gehört. Ohne ein Wort werde ich das ganz bestimmt nicht machen, der Kunde bekommt es vielleicht später sogar als kostenlose Position auf der Rechnung vermerkt!


und du glaubst das juckt den?

[ ... ]
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 16.10.2006 08:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aight hat geschrieben:
McMaren hat geschrieben:
aight hat geschrieben:
Das Logo nachzubauen und dann zu berechnen wird daher wohl eher nicht in Frage kommen da ich den Kunden gerne behalten würde. Ich denke ich werde also das Logo nachbauen und ihr damit zeigen das Sie bei mir Erfährt was Service heißt. Eventuell sind dann ja auch noch Folgeaufträge im Printbereich drin.

Das hat sich die andere Agentur seinerzeit sicherlich auch gedacht, als sie das Logo ein bisschen aufgepeppt hat.

Bedenke, dass du deine Infos über das Verhalten der Agentur ja scheinbar nur von deinem Kunden hast!


Alleine aus diesem Grunde werde ich mich morgen auch telefonisch bei der Agentur melden und nachfragen wo das Problem ist. Danach weiß ich mehr.

Hätt ich auch so gemacht. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
aight
Threadersteller

Dabei seit: 26.09.2003
Ort: Berlin
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 12:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hat doch wunderbar geklappt. Die Agentur stellt sich aus den genannten Gründen quer, der Kunde ist darüber sauer und hat direkt einmal um ein Angebot für einen Flyer gebeten! Das Logo kann ich mir wie ich gerade eben Erfahren habe wahrscheinlich noch über eine 2. Firma beziehen!

@pRiMUS: du hast entweder scheiß kunden oder du machst dir das leben selbst schwer. nicht alle kunden sind so kacke wie du denkst! Aus 1 Auftrag habe ich mit großer wahrscheinlichkeit 2 gemacht, hätte ich es so gemacht wie du hätte ich wahrscheinlich nun keinen mehr!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 13:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aight hat geschrieben:
Hat doch wunderbar geklappt. Die Agentur stellt sich aus den genannten Gründen quer, der Kunde ist darüber sauer und hat direkt einmal um ein Angebot für einen Flyer gebeten! Das Logo kann ich mir wie ich gerade eben Erfahren habe wahrscheinlich noch über eine 2. Firma beziehen!


Damit wäre ich sehr vorsichtig, so lange da noch ungeklärte Nutzungsrechte im Ram schwirren. Das kann ganz bös ins Auge gehen. Vor allem jetzt, wo ie Agentur vorgewarnt ist. Und ob ein Logo schützenswert ist oder nicht, wird immer von fall zu Fall entschieden, rechtlicher Ärger ist also vorprogrammiert.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aight
Threadersteller

Dabei seit: 26.09.2003
Ort: Berlin
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 13:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für den Hinweis, habe ich nicht drüber nachgedacht.
Aber die Frage wäre dann noch ob die Nutzungsrechte wirklich bei der Agentur liegen.
Das Logo ist zu 95% das alte. Die Agentur nimmt sich das Logo und baut 5% des alten um und kann dann sagen das es von Ihnen ist oder gar die Nutzungsrechte bei denen liegen?


Zuletzt bearbeitet von aight am Mo 16.10.2006 13:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 13:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn die änderungen an dem logo wirklich nur so marginal sind, kannst du ja deinem kunden anbieten, das alte logo (an dem er wohl die nutzungsrechte besitzt - sofern das nicht auch von besagter agentur kommt) zu modernisieren (wenn das überhaupt nötig ist) und dann das einsetzen und das neue von der agentur gar nicht mehr. oder evtl. das ganz alte logo unverändert zu nehmen... dann ist der kittel nämlich geflickt würd ich sagen... ohne die logos und variationen gesehen zu haben ist das natürlich etwas schwer zu beurteilen...

Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Mo 16.10.2006 13:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aight
Threadersteller

Dabei seit: 26.09.2003
Ort: Berlin
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 13:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaube weniger das der Kunden so kurz nach der Überarbeitung noch einmal ein Update möchte zumal dieses nun auf Visitenkarten und Briefbögen kommt. Ich stelle heute abend mal die beiden Logos ein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen ..unbezahltes Logo an andere Agentur weitergegeben...??
inwieweit die Nutzung von Logo fremd Agentur untersagen!
Logo einer anderen Agentur ändern: Darf man das?
Rohdaten rausgeben?
Flash: Muß ich FLA mit rausgeben?
Flash Dateien rausgeben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.