mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 13:21 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: 14 tägiges Rückgaberecht vom 09.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> 14 tägiges Rückgaberecht
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 09.02.2006 20:08
Titel

14 tägiges Rückgaberecht

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nabend,

folgende e-mail habe ich heute bekommen:

leider mussten wir feststellen, das Sie die Paketsendung zu Ihrer Bestellung

vom 13.01.2006
mit der Bestellnummer: 30020

die "Annahme verweigert bzw. die Sendung nicht Abgeholt haben".

Durch dieses Verhalten, haben Sie eine Kaufvertragsstörung hervorgerufen
und befinden Sich somit im Annahmeverzug, aufgrund dessen, setzen wir Sie
hiermit in Kenntnis, das wir mit diesem Schreiben vom gegenseitig verbindlich geschlossenen
Kaufvertrag, mit sofortiger Wirkung zurücktreten und Ihnen unsere
entstandenen Kosten und Schäden auferlegen werden.

Sie erhalten hierzu, in den nächsten Tagen, eine gesonderte Kostenaufstellung
einer von uns beauftragten Anwaltskanzlei zugesandt.


konnte ja keiner ahnen das das ding noch ankommt, da hab ich halt
bei nem anderen bestellt.

nun die frage:
ich hab doch eigentlich nur von meinem rückgaberecht gebraucht gemacht! wer ist denn jetzt im recht?
 
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.02.2006 20:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hast du die annahme bewusst verweigert?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 09.02.2006 20:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eigentlich ja. der paketbote hat mich an der türsprechanlage gefragt ob ich die annahme
verweigern will, da hab ich ja gesagt. aber das weiß keiner, ausser ihm und mir. unterschrieben
hab ich nix.


Zuletzt bearbeitet von am Do 09.02.2006 20:15, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.02.2006 20:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das reicht ihm ja. er notiert sich das und gut ist.
wenn die lieferzeit innerhalb der vereinbarten geschäftsbedingungen liegt
hättest du das paket annehmen und mit rückgabeschein zurücksenden müssen.

denke ich mal
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 09.02.2006 20:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm ... klingt einleuchtend. aber mir fällt gerade ein das bis jetzt
noch kein paketbote kam. Grins

und nu? * Keine Ahnung... *

man kann mir doch eigentlich nix beweisen.
 
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.02.2006 20:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

doch, haste schon mal gesehen was an einem paket klebt wenn es verweigert wurde?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 09.02.2006 20:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ne. aber vielleicht hat der paketbote ausversehen ne falsche schelle benutzt und derjenige bei
dem er geschellt, hat dann gesagt er nimmt das paket nicht an.

zufälle gibs ... und ausreden auch jede menge.

aber mal im ernst, was kann mir da jetzt passieren oder wie reagiert man am besten?
ist das erste mal das mir sowas passiert.

sonst kommt immer ne mail: äh, sie haben das paket nicht angenommen, haben wir was
falsch gemacht? - sowas finde ich ok und kundenfreundlich!
 
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 09.02.2006 20:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja innen knast wirste wohl nicht kommen... obwohl, wenns nach mir ging *zwinker*
 
 
Ähnliche Themen 14-tägiges Widerrufsrecht als gewerblicher Käufer?
Rückgaberecht
Rückgaberecht bei Online-Kauf
[Mac] Gebrauchte online kaufen - Rückgaberecht ?
Rückgaberecht bei per Internet erworbenen Zeichnungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.