mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 23:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie machen zb LaChapelle und Co solche BUNTEN Bilder ? vom 06.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik -> Wie machen zb LaChapelle und Co solche BUNTEN Bilder ?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
_sander_

Dabei seit: 03.10.2005
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.10.2005 07:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

klar ist kein problem im Photoshop
aber der trend geht ja auch wieder etwas zurück zur analogen Photography
(nicht im Arbeitsprozess eher mehr in der Photography Kunst richtung)
so seh ich das, hab mir grad ne uralte kamera bei e-bay gekauft nur
damit meine bilder etwas dreckiger wirken den die Original Körnung bekommt man digital
nicht so hin.

Den Post versteh ich auch ned denn wenns nur um die Farben geht würd ichs auch im
PS machen (hab ich auch schon)
  View user's profile Private Nachricht senden
Matthias83

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: Germany
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.10.2005 08:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

_sander_ hat geschrieben:

aber der trend geht ja auch wieder etwas zurück zur analogen Photography
(nicht im Arbeitsprozess eher mehr in der Photography Kunst richtung)


Denke das Herr Lachapelle sowieso analog fotografieren wird, Nachbearbeitung ist nen anderes Thema.


Zuletzt bearbeitet von Matthias83 am Fr 07.10.2005 08:49, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Liam
Threadersteller

Dabei seit: 03.03.2005
Ort: Big Bad Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.10.2005 15:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also eins is mal ganz klar: chapelle hat monsterprofessionelle filter, beleuchtung, locations, öle (für die haut), make-up etc ... und schiesst mindestens in mittelformat. trotzdem sehen die bilder in nem 40x25cm-fotoband derart geleckt aus, wie es nichtmal professionelle kinoplakate tun (das sieht man zb an bushaltestellen-plakaten aufgrund der grösse die postprod ganz klar heraus). dazu kommt, daß ja nicht nur eine oder 2 farben extrem herausknallen, sondern so gut wie alle. rummelplatz-style. da kommt man imo mit farbfiltern nicht weit.

naja, ich dachte halt jemand hier wüsste was dazu. kann ja sein, daß der mann sich "hochpigmentierte" spezial-emulsionen anfertigen lässt, immerhin verdient der millionen und könnte sich das leisten.
aber is doch schon interessant, sowas.

gree
liam
  View user's profile Private Nachricht senden
13pixelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 07.10.2005 15:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich denke, der beherrscht das Wasserkochen nur besonders gut.
 
MAFIA

Dabei seit: 09.10.2003
Ort: BERLIN
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 07.10.2005 15:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

herr L fotografiert nur großformat...
das meiste wird bei der lovcation und beim makeup gemacht!
in der post wird nur wenig an den farben gemacht! er ist je berühmt wegen seinen bildern nicht wegen sein ps könnens!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ashton

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.10.2005 15:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

trotzdem photoshop bearbeitet, das seh ich sofort.
  View user's profile Private Nachricht senden
MAFIA

Dabei seit: 09.10.2003
Ort: BERLIN
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 07.10.2005 16:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja chef wenn du das sagst! *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Medienverunstalter

Dabei seit: 03.02.2003
Ort: Neutraubling
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.10.2005 16:16
Titel

Verschiedene Emulsionen + Filme

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Genauso wies für die Portrait-Fotografie niedrig gesättigte Filme mit geringem Kontrast gibt kann man sich hochgesättigte Filme mit sehr starker Farbwirkung kaufen - früher sogar noch von Agfa (Ultra).
Diese Filme kann man dann natürlich beim Abziehen nochmals in der Farbwirkung verstärken, und dann hat man so ein knalliges Bild.
Was man an Bildern vom Großlabor bekommt ist nicht unbedingt der Weisheit letzter Schluss - Fachlabore arbeiten halt noch etwas genauer, und die können auch noch bei der Entwicklung bzw. beim Abzug nen guten Schuss Sättigung rein- oder rausbringen. Einfach mal den Versuch wagen - ein gutes Negativ zu MediaMarkt etc. bringen und das gleiche Mal in nem Fachlabor vor Ort abziehen lassen - man glaubt nicht was die automatische Maskierung und Farbanpassung im Großlabor alles auf "Standard" verschlechtern kann.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Irland Bilder.....
Bilder digitalisieren
Belichtungsreihe von 3 Bilder
Suche Bilder von Streckenmarshalls
Hilfe brauche bilder
ein paar bilder von mir
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.