mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 03:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: scharfe Fotos vom 01.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik -> scharfe Fotos
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.09.2006 08:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kreativist hat geschrieben:
Wie WW oder Tele? Das Bild kann man mit WW doch gar nicht so aufnehmen. Es geht doch um die Schärfe des Objektives, und wenn man ein Bild auf Bildschirmgröße bringt ist es relativ egal ob das Objektiv ne Gurke ist.


Ich hatte Dich wohl falsch verstanden was das Ww und das Tele angeht.
Trotzdem teile ich nicht die Meinung es sei völlig egal ob die Optik ein qualtativ gutes oder eine »Gurke« ist, wenn in der Vorlage (DIA, Negativ oder Digital) die spez. Daten nicht erfasst wurden ist es sehr schwer dieses in der Nachbearbeitung nachzustellen und hier geht es um die Schärfe.
Sicher ist es anhand dieses Bildes schwer zu sagen wie sie es genau aufgenommen hat!
  View user's profile Private Nachricht senden
total

Dabei seit: 15.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.09.2006 09:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es ist ein gutes, lichtstarkes tele. denn das bild hat eine geringe tiefenschärfe, hintergrund und der bauch sind nämlich schon unscharf. eine lichtstarke optik, denn indoor, da fehlt immer licht. dann ist das bild fürs net in der auflösung runtergerechnet, das gibt einen schärfegewinn.

meine objektivwahl wäre für solche aufnahmen das canon ef 2.8 70-200 L is ...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.09.2006 10:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

total hat geschrieben:
es ist ein gutes, lichtstarkes tele. denn das bild hat eine geringe tiefenschärfe, hintergrund und der bauch sind nämlich schon unscharf. eine lichtstarke optik, denn indoor, da fehlt immer licht. dann ist das bild fürs net in der auflösung runtergerechnet, das gibt einen schärfegewinn.

meine objektivwahl wäre für solche aufnahmen das canon ef 2.8 70-200 L is ...


Deine Objektivauswahlwahl ist sicher für Indoor-Aufnahmen richtig, aber um bei diesem Bild zu »behaupten« es handle sich hier um ein gutes, lichtstarkes Tele (egal ob Zoom oder Festbrennweite) ist schlichtweg nicht möglich!
Keiner weiss ob und wie weit das Bild angeschnitten wurde in einem Bildbearbeitungsprogramm, das Gleiche gilt für das Nachschärfen, daher bleibt uns nichts anderes übrig als zu spekulieren Lächel
Sollte es mit einem Tele.- Zoom/Festbrennweite aufgenommen worden dann glaube ich kaum mit Blende 2,8!
Dazu ist die Schärfentiefe der beiden zu gross, denn je grösser die Brennweite in Bezug auf die grosse Blende je geringer die Tiefenschärfe und hier sind beide Augenpaare noch seh scharf abgebildet.
  View user's profile Private Nachricht senden
total

Dabei seit: 15.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.09.2006 12:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

natürlich ist das spekulation, aber du wirst mir recht geben, dass es definitiv kein weitwinkel ist. das bild sieht, auch wegen der kaum vorhandenen schärfentiefe, sehr ähnlich meiner bilder, die ich mit genannten objektiv mache.
deswegen, nun gut, die "vermutung".
  View user's profile Private Nachricht senden
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.09.2006 12:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

total hat geschrieben:
natürlich ist das spekulation, aber du wirst mir recht geben, dass es definitiv kein weitwinkel ist. das bild sieht, auch wegen der kaum vorhandenen schärfentiefe, sehr ähnlich meiner bilder, die ich mit genannten objektiv mache.
deswegen, nun gut, die "vermutung".


das diese Aufnahme mit einem Tele. aufgenommen wurde ist sicher, das sieht man am Bildwinckel!
  View user's profile Private Nachricht senden
total

Dabei seit: 15.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.09.2006 13:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich denke du hast recht, das ausgangsbild, ohne exifs, zu deuten ähnelt kaffesatzlesen und bringt nichts.

ich kann nur wiederholen, das vom aussehen es meinem genannten objektiv entspricht. (blickwinkel und tiefenschärfe)
  View user's profile Private Nachricht senden
Brainpulse

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Mainz
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.09.2006 21:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1) Lichtstarkes Objektiv
2) niedrige Verschlusszeit
3) feinkörniger Film
4) Optimale Lichtbedingungen bzw. Wissen um Umgang mit Lichtverhältnissen
5) Wissen, Können und Erfahrung


Zuletzt bearbeitet von Brainpulse am Mo 04.09.2006 21:27, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 08:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Brainpulse hat geschrieben:
1) Lichtstarkes Objektiv
2) niedrige Verschlusszeit
3) feinkörniger Film
4) Optimale Lichtbedingungen bzw. Wissen um Umgang mit Lichtverhältnissen
5) Wissen, Können und Erfahrung


zu 1)
Möchte mal wissen wieso »Ihr« der Meinung seit es handle sich um eine lichtsstarke Potik?
Wenn ich z.B. mit einem 400er ( Anfangsöffnung Blende 2,8!) in der der richtigen Entferung wäre bei diesem Motiv dann nehme ich auch Blende 4 oder Blende 5, dann spielt es keine Rolle ob die Optik ein lichtsstarkes ist oder eine Anfangsöffnung von Blende 4 hat.

zu 3)
Der 400er Film von Fuji »PROVIA 400F« ist kein Feinkörniger Film aber hat sicher die Feinkörnigkeit eines 100er Film!!
Ein TOP Dia!

Ja ok ich fotografiere (auch) analog Lächel und ziehe es auch meiner Digitalen vor sofern es geht!

Antonio


Zuletzt bearbeitet von antonio_mo am Di 05.09.2006 08:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Foto] Richtig scharfe Langzeitbelichtungen bei Nacht ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.