mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 14:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kunstgegenstände richtig photografieren vom 06.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik -> Kunstgegenstände richtig photografieren
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.04.2006 14:41
Titel

Kunstgegenstände richtig photografieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

ich soll für einen bekannten verschiedene kunstgegenstände photografieren.

nicht im table-top verfahren.

einfach so, wie sie in der wohnung bei ihm sind.

das problem

1.) die wohnung ist ziemlich dunkel - lohnt sich da eher ein blitzgerät anzuschaffen oder ein halbwegs gute studioleuchte?
2.) die meisten bilder sind verglast - was kann ich tun um spiegeleffekte zu vermeiden?

zur verfügung hab ich im moment eine canon eos 300d + stativ


Zuletzt bearbeitet von worshipper am Do 06.04.2006 14:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.04.2006 15:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kein Blitz, aber bei Spiegelungen eher ein Pol-Filter.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Matthias83

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: Germany
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.04.2006 15:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erstma nimmst nen Objektiv möglichst ohne Verzeichnungen. Sprich kein Weitwinkel sondern eher Normalbrennweite zB 50mm. Stativ ist obligatorisch. Polfilter hilft gegen Spiegelungen wie gesagt. Mit nur einem Blitz wirst du nicht soo viel anfangen können, dann belass es lieber bei der vorhandenen Beleuchtung. Wenn du was extra dafür kaufen willst ist die nächste Frage wieviel du ausgeben willst.

Grüße, Matt
  View user's profile Private Nachricht senden
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.04.2006 15:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, kaufen ist nicht so das wahre... ich denke mieten langt für den anfang.

also einen polfilter. okay.

wie gesagt als lichtquelle hab ich nur den internen biltz der canon, und der bringt nicht wirklich leistung...

also wird wohl was auf beleuchtung rauslaufen. auf was sollte ich achten?

vielleicht mal zu den objekten die photografiert werden: diese sind von 20 - 100 cm lang bzw. 20 - 200 cm hoch.
  View user's profile Private Nachricht senden
Matthias83

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: Germany
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.04.2006 17:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

worshipper hat geschrieben:

also wird wohl was auf beleuchtung rauslaufen. auf was sollte ich achten?


Das kommt ganz drauf an was für Aufwand betreiben willst, wie die Gegebenheiten da aussehn, was du für Möglichkeiten zum leihen hast und was genau das für Gegenstände sind.

Eins vorab: Da du die Gegenstände in Vitrine etc fotografieren musst bist du von der Lichtführung schonmal recht eingeschränkt.
  View user's profile Private Nachricht senden
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.04.2006 10:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

welchen polifilter soll ich nehmen?

linear oder den zirkularen?

welches normalobjektiv für ne eos 300D könnt ihr empfehlen?
hab noch dieses vom starter kit, nicht gerade das beste, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 13.04.2006 10:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du musst doch wissen, was du fotografieren willst.
Danach richten sich Brennweite und Lichtstärke.

Auch beim Polfilter die Fraga: Wechen Anspruch hast du daran?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.04.2006 10:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

worshipper hat geschrieben:
welchen polifilter soll ich nehmen?

linear oder den zirkularen?

welches normalobjektiv für ne eos 300D könnt ihr empfehlen?
hab noch dieses vom starter kit, nicht gerade das beste, oder?


Linear reicht erst mal - auch für digicams - siehe auch Finepix Forum
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.