mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 18:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Gut oder schlecht?] Polaroid x530 vom 25.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik -> [Gut oder schlecht?] Polaroid x530
Autor Nachricht
mad3000
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: Schwobaländle
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.07.2004 10:47
Titel

[Gut oder schlecht?] Polaroid x530

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leutz bin da gerade auf ein neues Modell von Polaroid gestossen mit einer "neuen" Chip-Technologie...eure Meinungen sind gefragt ob es sich lohnt oder nicht...

Hier ein paar Daten:




-----------------------------------------------------------------

X3 Foveon Direct Image Sensor, 4,5 MegaPixel, 3x Zoom

Polaroid hat mit der x530 die erste Kompaktkamera mit Foveon X3-Bildsensor angekündigt.
Anders als bei anderen Bildsensoren ist der Sensor des Herstellers Foveon in der Lage für jeden einzelnen Bildpunkt jeden Farbwert für Rot, Grün und Blau zu ermitteln. Andere Sensoren "sehen" pro Pixel jeweils nur eine Farbe und die nachgeschaltete Elektronik errechnet die fehlenden Farbwerte aus den umliegenden Pixeln (sog. Farbinterpolation). Foveon X3-Sensoren waren bisher nur in den Spiegelreflex-Modellen von Sigma zu finden. So ist es schon eine kleine Sensation, dass ein anderer, wesentlich kleinerer X3-Sensor nun Einzug in eine kompakte Digitalkamera hält.

lieferbar ab August


Und hier noch ein Datenblatt:

Klick (PDF)


aaaa vergessen...der Preis liegt vorraussichtlich bei 399 € !!!


Zuletzt bearbeitet von mad3000 am So 25.07.2004 10:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
mad3000
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: Schwobaländle
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.07.2004 20:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aaaaaaaaaaaaallo??? wo sind denn hier die Blendenfuzzis???
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
mark

Dabei seit: 26.08.2002
Ort: München
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.07.2004 20:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

--
sag doch mal was du damit machen willst.
  View user's profile Private Nachricht senden
Medienverunstalter

Dabei seit: 03.02.2003
Ort: Neutraubling
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.07.2004 21:12
Titel

Foveon - Sensor

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo mad3000,

-> dein Link funktioniert (zumindest bei mir nicht), ich bekomme nur eine nette Meldung, dass externes verlinken nicht erlaubt ist..

egal, zu dieser Kamera: Der Foveon-Chip hat den Vorteil, dass du sehr geringe Rauschwerte hast, kaum Moiré-Gefahr besteht und die Bilder im Allgemeinen "schärfer" sind, also die einzelnen Farben besser differenziert werden, da sie ja nacheinander von extra Chips aufgenommen werden...
Allerdings ist ein 4,5 Mio Pixel Foveon-Chip ein Chip mit der Auflösung 1420 px mal 1060 px x 3 Farben, also ist die reine Auflösung bei etwas mehr als einem Megapixel.
Genauso bei den Sigma-Modellen, die diese Chipart schon seit einigen Jahren verwenden... 10 MPixel werden in der Werbung angegeben (also wieder 3 Mpx mal 3 Mpx x 3 Farben), und in Photoshop sind die Pixelmaße dann reell.
Was wirklich gut wäre, wenn die Kamera den RAW-Modus der Sigma-Kameras unterstützen würde. Dadurch könntest du die Vorteile der Farbinformationen x 3 wirklich sehr gut zur Bildbearbeitung verwenden. Die physikalische Auflösung spielt dann je nach Vergrößerung nur noch eine untergeordnete Rolle, weil die Daten viel schärfer und kontraststärker sind. (Aber wirklich nur, wenn der Chip sauber in die Kamera integriert ist, die A/D-Wandler nicht gerade zwei Cent gekostet haben und Polaroid die Qualität seit den letzten Pola-Backs für Nikon verbessert hat...)


Es gibt Studios, die schwören auf die Sigma SD9 und 10 für Vergrößerungen, weil vor allem bei Text- und Grafikrepros keine Farbsäume mehr um den Text entstehen... Ich kann allerdings auch nur das sagen, was ich bis jetzt theoretisch mitbekommen habe.

Das beste ist immer: Lieber zwei Euro im Fachhandel mehr ausgeben und dafür VOR dem Kauf eine kleine Fototour durch deine Stadt machen, viele böse Motive aufnehmen und das ganze am Notebook vor Ort betrachten... Wenn's dir gefällt, nimm die Kamera, wenn nicht, dann nicht...


Weitere Info's zum Foveon-Standard findest du unter www.foveon.com und auf den verschiedensten DigiCam-Seiten



MfG

Flori
(immer noch stolzer Analogfotograf)
  View user's profile Private Nachricht senden
mad3000
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: Schwobaländle
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.07.2004 06:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na jetzt sieht man hier schon ein wenig Land... zur Verwendung kann ich sagen, dass ich eine Kamera will, die einigermaßen annehmbare Bilder schiesst, die ich dann zur Weiterverarbeitung für Printprodukte einwandfrei verwenden kann... natürlich keine BAnner mit 20m x 20m .... also die Cam unterstützt den Raw-Modus...aber hab ich das richtig verstanden, dass ich im Endeffekt dann trotzdem nur 1MP habe???
  View user's profile Private Nachricht senden
Medienverunstalter

Dabei seit: 03.02.2003
Ort: Neutraubling
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.07.2004 07:39
Titel

Abwarten und testen...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde auf jeden Fall warten und testen, gerade für den Printbereich... Auch wenn die Foveon-Sensoren nicht schlecht sind, sobald du einen Ausschnitt brauchst o. ä. würde ich mich nur auf meinen eigenen Test verlassen...
Wart' bis sie im MüdiaMarkt um die Ecke steht und teste mal richtig aus, in dem Preissegment gibts viele andere gute DigiCams...


MfG
Flori
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [?] Polaroid Kamera
In Memoriam Polaroid
Polaroid Einsteigerin
Wo kaufe ich eine Polaroid Kamera?
polaroid sonar blitz
Polaroid Planfilm für Hasselblad Rückteil
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.