mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 09:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Fotos wie von Jim Fiscus vom 25.11.2005


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik -> Fotos wie von Jim Fiscus
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 7, 8, 9, 10, 11 ... 119, 120, 121, 122  Weiter
Autor Nachricht
annabell

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: Frankfurt am Main
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 27.11.2005 21:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nja, Hüttendingsbums is ja ned der Fiscus. Also muß das schon irgendwie anders aussehen.

Der sieht ja auch alt aus:


  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 27.11.2005 21:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der iss ja auch alt *ha ha*

nein, ich meinte das bild - das ist von sascha hüttenhain, darum hütti Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 27.11.2005 21:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aber irgendwie ist das ja noch nicht so der "gemalte Jim Fiscus" Stil

das von LowTech kommt schon sehr nah dran ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Neox

Dabei seit: 27.12.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 27.11.2005 22:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
sach ma - wie lange haste denn bitte da dran gesessen?


So ca 1-2 Stunden? Ja kann hinkommen Lächel

Zu den neueren Bildern
Das Problem mit dieser "erst Schwarzweiss und dann mit hartes Licht drauflegen" alle Fehler im Bild nur verstärkt, so wirkt die Haut immer ziemlich mitgenommen und unrein, bei Fiscus wirkt das alles cleaner und geordneter. Deswegen nehme ich an, dass die erste Ebene erstmal geglättet werden sollte. Im nachhinein kann man dann halt wieder eine künstliche Körnung hinzufügen, so hat man immer noch diese leichten Details in der Struktur und trotzdem eine künstliche Wirkung, ohne die vorhandenen Strukturen unnötig zu verstärken. Das hat immer irgendwie so nen leichten Hautkrebscharakter, mal schaun was noch so alles kommt, der Weisheit letzter Schluss ist das bisher alles noch nicht, aber sind nen paar coole Ansätze dabei. Ich denke das Ausgangsmaterial sollte halt auch nen guten Kontrastumfang haben, das sieht man bei Fiscus Bildern ganz gut, da hat man meist recht weiche Übergänge zwischen den hellen und den dunkeln Bereichen und keine Hammerhart hellen oder dunklen Stellen, diese kommen eher aus der Postproduction als aus dem Photo denke ich * Keine Ahnung... *

der größte Unterschied ist, denke ich, dass bei Fiscus, nicht einfach nur ein einzelnes Bild bearbeitet wird, sondern einzelne Elemente, die dann zusammen diese surreale Wirkung erhalten * Keine Ahnung... *


Zuletzt bearbeitet von Neox am So 27.11.2005 22:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 27.11.2005 22:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Neox hat geschrieben:
der größte Unterschied ist, denke ich, dass bei Fiscus, nicht einfach nur ein einzelnes Bild bearbeitet wird, sondern einzelne Elemente, die dann zusammen diese surreale Wirkung erhalten * Keine Ahnung... *

denke ich auch.

bin schon die ganze zeit am probieren bzgl. komplettem
bild - das trifft's nie ganz. das pdf beschreibt das schon
recht gut. step by step halt.

nur sitzt man dann wirklich an jedem bild paar stunden * grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden
Neox

Dabei seit: 27.12.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 27.11.2005 22:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
nur sitzt man dann wirklich an jedem bild paar stunden * grmbl *


also das sollte dir von vornherein klar sein, der Typ ist ja nicht so gut darin, weil er die Dinger in einer Rekordgeschwindigkeit rausrotzt *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Triple_SIX

Dabei seit: 22.03.2004
Ort: Halle (Saale)
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.11.2005 00:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stand ja auch irgendwo so das er vordergrund hintergrund und die figuren alle einzeln fotografiert und später zusammenfügt. Ich denk mal eher da wir ein großteil seiner arbeit drin stecken das soziehmlich jedes Element seine ganz eigene Beleuchtung hat und halt dadurch alles so perfekt und künstlich wirkt.

EDIT: // Ich hab selbst nochmal ein wenig rumprobiert, ich hab mit absicht ein wenig übertrieben um etwas mehr zu verdeutlichen. Ich denk mal der Effekt is derselbe nur spielen bei Fiscus wirklich die Faktoren des Layerings, der perfekten Beleuchtung (die nicht zu solchen überstrahlungen wie hier führ) und dem Hi-Class Equipment eine große Rolle. Menno!





UPDATE:




Zuletzt bearbeitet von Triple_SIX am Mo 28.11.2005 11:52, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 28.11.2005 08:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

timed out.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 7, 8, 9, 10, 11 ... 119, 120, 121, 122  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.