mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 13:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Fotos wie von Jim Fiscus vom 25.11.2005


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik -> Fotos wie von Jim Fiscus
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 26, 27, 28, 29, 30 ... 119, 120, 121, 122  Weiter
Autor Nachricht
Liam

Dabei seit: 03.03.2005
Ort: Big Bad Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.11.2006 19:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so, ihr honeybitches:




mitte: geschärft, töne + kontraste + farben verbessert (2min zeitaufwand)
rechts: mehr kontraste, tonwertkorrektur, sättigung raus, s/w-layer drübergeblendet (5min zeitaufwand)
(dezenter illustrationstil)

ach ja: ich hab weder ne mediengestalterausbildung
genossen noch kenn ich mich mit photoshop usw richtig aus.
einfach mal prof. kinoplakate usw richtig angeschaut und fertig.

love
love
love
liam
  View user's profile Private Nachricht senden
Easy365

Dabei seit: 15.08.2006
Ort: A40
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.11.2006 19:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

seine rechte Gesichtshälfte sieht so aus, als wäre er in Theaterschminke gefallen...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Kahlcke

Dabei seit: 13.02.2004
Ort: Flensburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.11.2006 21:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wirkt nett, aber nicht so wie fiscus, aber die richtung geht in ordnung, am besten finde ich immer noch das von matts vater
  View user's profile Private Nachricht senden
Ashton

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.11.2006 09:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Liam hat geschrieben:
so, ihr honeybitches:




mitte: geschärft, töne + kontraste + farben verbessert (2min zeitaufwand)
rechts: mehr kontraste, tonwertkorrektur, sättigung raus, s/w-layer drübergeblendet (5min zeitaufwand)
(dezenter illustrationstil)

ach ja: ich hab weder ne mediengestalterausbildung
genossen noch kenn ich mich mit photoshop usw richtig aus.
einfach mal prof. kinoplakate usw richtig angeschaut und fertig.

love
love
love
liam


ganz nett... der sieht irgendwie aus wie John Cusack und George Clooney in einer Person.
  View user's profile Private Nachricht senden
ZettM

Dabei seit: 04.06.2006
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.11.2006 13:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also das sieht schon krass aus, habs selbst aber noch nciht hinbekommen hm...

eine frage diese bilder hier sind aber unbearbeitet oda?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
coon

Dabei seit: 09.04.2005
Ort: Hamburg
Alter: 10
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.11.2006 13:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

garantiert nicht. *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
Liam

Dabei seit: 03.03.2005
Ort: Big Bad Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.11.2006 14:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang




Also dazu kann ich dir was erzählen:
die Bilder sind natürlich nachbearbeitet, aber nur dezent (die Farben/tonwerte wurden zB per Autokorrektur sauberer gemacht, die Kontraste warscheinlich auch automatisch angepasst usw).

Das wichtigste aber ist die Entstehung der Fotos. Das wird immer total unschätzt, alle drücken auf den Auslöser ihrer 3000€ digicam und denken "hach wie geil" und fummeln dann ewig in photoshop rum bisse die farben total zerlegt haben und laden die pics anschließend bei fotocommunity.de hoch und lassen sich von anderen leuten ohne geschmack erzählen, wie "superschön" ihre "werke" doch sind. so, aber was ich eigentlich sagen wollte:
Im Grunde wurde hier folgendes gemacht: ich denke das bild ist digital entstanden, das vermute ich weil den farben und der schärfe bzw konturen irgendwie die weichheit fehlt. film = weich, smooth, feine farben / digital = härter, gröber, farben sehen mehr nach rtl2-doku denn nach kinofilm aus. mehr dazu gibts in jeden filmerforum unter "filmlook".

der fotograf hat halt einfach den savas da hingesetzt, dann per professioneller TAGESLICHT-lichtanlage (also kein kunstlicht (=glühbirnen, baustrahler usw) raufgeleuchtet (ist nicht sehr gut gemacht, aber egal) und das bild leicht unterbelichtet (deswegen wirkt der himmel so düster - was mir sehr gut gefällt - und man sieht zB in bild1 keine einzelheiten in savas's jacke). savas wurde dabei warscheinlich absichtlich zu stark ausgeleuchtet, um auf den unterbelichteten fotos trotzdem "normal" ausgeleuchtet zu erscheinen. ganz wichtig: solche fotos sehen einfach so aus, weil a.) der mann fotografieren kann und b.) prof. licht benutzt wurde. anders als zimmerbeleuchtung etc (=3000 Kelvin Farbtemperatur) hat prof. licht 5500-10.000 Kelvin, sieht also wesentlich "weißer" & reiner aus, ausserdem sind standart-filme und auch viele digicams darauf geeicht. das ergebnis sind absolut reine farben, ohne jeden farbstich.
wenn du genau hinschaust, siehste auch daß savas schatten wirft, die die sonne so nicht hinbekäme (im übrigen scheint die sonne auch gar nicht). ich nehme auch an, daß in der postproduction die sättigung gewisser farben gemindert wurde, zB finden sich kaum grüntöne in den bildern.

so, mein senf.

love
liam
  View user's profile Private Nachricht senden
Matthias83

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: Germany
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.11.2006 14:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das aber nich Fiscus sondern eher High-Contrast-Stuff.
Die Fotos sind doch vom Ondro, die Locations kenn ich doch...

Der fotografiert mit Hensel und ner digitalen Nikon wie jeder
weiss der diversen Foren verkehrt...

Fiscus is aber was anderes.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 26, 27, 28, 29, 30 ... 119, 120, 121, 122  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.