mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 23:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Foto] Fragen eines Fotoneulings vom 04.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik -> [Foto] Fragen eines Fotoneulings
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
daniel.ocean
Threadersteller

Dabei seit: 04.03.2003
Ort: Sydney
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.08.2005 11:07
Titel

[Foto] Fragen eines Fotoneulings

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

ich werde mir warscheinlich eine canon eos 350D kaufen und habe da mal ne frage zu den blenden / brennweiten ( wenn es das überhaupt ist )

habe zur zeit ne lumix fz20 wo ich die brennweite / blende whatever von 2.8 bis 8 einstellen kann. damit bekomme ich aber ja fast immer alles scharf bzw habe keinen tollen schärfe/unschärfe verlauf.

also will ich mir ne neue kaufen ( es gibt auch noch den ein oder anderen grund mehr =)

hängt jetzt die brennweite von objektiv ab oder wird das über den body geregelt?

weil ich habe gelesen das ich mit der 350D brennweiten / blenden ( ich hoffe ihr wisst was ich meine =) bis 92 einstellen kann, mit diesem standart objektiv was Kit-mäßig dabei ist. oder liege ich da falsch und ich bräuchte ein anderes objektiv ?

iich hoffe ihr versthet was ich meine Mädchen!


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Do 04.08.2005 11:55, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 04.08.2005 11:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.digitalkamera.de/Tip/04/35-de.htm
http://www.digitalkamera.de/Tip/04/36-de.htm
http://www.digitalkamera.de/Tip/04/37-de.htm

hier eine kleine einführung ist die funktionsweise der blende.
dort kannst du dich ein wenig in die materie einlesen.


bei DSLRs kommt es auf das objektiv an, welche blenden es bietet.
die meisten objektive haben als kleinste blende die 22, einige sogar 32 oder 36.

die tiefenschärfe wird auch über die blende geregelt und sollte auch mit der fz20
zu beeinflussen sein. genaue infos entnimmst du den artikeln oben.

am besten kannst du den einfluss der blende auf die tiefenschärfe im makromodus erkennen.
es gilt.
je kleiner die blendenzahl, desto kleiner der schärfebereich
je größer die zahl, desto mehr wird auf deinem bild scharf dargestellt.

eine kleine zahl (f2,8 ) bedeutet "große blende"
eine große zahl (f22) bedeutet "kleine blende"

eine blende bis f92 wird es wohl nicht geben Grins


Zuletzt bearbeitet von mahzell am Do 04.08.2005 11:37, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 04.08.2005 11:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

www.fotolehrgang.de
  View user's profile Private Nachricht senden
theflu

Dabei seit: 07.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.08.2005 12:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mahzell hat geschrieben:


am besten kannst du den einfluss der blende auf die tiefenschärfe im makromodus erkennen.


das dacht ich auch, bis ich mir ne analoge slr mit nem vernünftigen objektiv gekauft hab.
  View user's profile Private Nachricht senden
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 04.08.2005 12:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

theflu hat geschrieben:
mahzell hat geschrieben:


am besten kannst du den einfluss der blende auf die tiefenschärfe im makromodus erkennen.


das dacht ich auch, bis ich mir ne analoge slr mit nem vernünftigen objektiv gekauft hab.


ich meinte das eigentlich im bezug auf seine panasonic fz20,
da er ja geschrieben hatte, dass er keinen unterschied zwischen den blenden erkennt. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
theflu

Dabei seit: 07.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.08.2005 12:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jo. ich hatte vorher ne powershot und mich hats immer genervt das die kleine blende nur im macro bereich rockt, und hab mich tierisch gefreut als ich dann gesehn hab das es auch anders geht Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
peppy

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Dinslaken
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.08.2005 13:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Größe des CCD-Chip soll dabei auch eine Rolle spielen.
Aufgrund ihrer Bauweise haben Spiegelreflex-Kameras in der
Regel größere CCD-Chips eingebaut.

Durch den größeren Chip erreicht man auch leichter eine
Unschärfe, als bei Kompaktkameras.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
theflu

Dabei seit: 07.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.08.2005 13:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

peppy hat geschrieben:
Die Größe des CCD-Chip soll dabei auch eine Rolle spielen.
Aufgrund ihrer Bauweise haben Spiegelreflex-Kameras in der
Regel größere CCD-Chips eingebaut.

Durch den größeren Chip erreicht man auch leichter eine
Unschärfe, als bei Kompaktkameras.


halt ich für schmarn. * Keine Ahnung... * das objektiv ist ausschlaggebend.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Sammlung] Freestock Photo Websites
Logowand für Photo-Call - welches Material?
[Tipp] „Digital Outback Photo“„fotoespresso“ (U.Steinmüller)
iPod Photo (Connector) und Nikon RAW-Format .nef
Fragen zum Erklärfilm
Einige Fragen zur Spiegelreflexkamera
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.