mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 17.01.2017 09:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Foto] Film & Flughafen vom 06.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik -> [Foto] Film & Flughafen
Autor Nachricht
mediakament
Threadersteller

Dabei seit: 13.07.2005
Ort: Rechts unten
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.09.2005 23:52
Titel

[Foto] Film & Flughafen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

wüßte jetzt nicht mehr wie sich KB Filme mit der Röntgen- oder was weiß ich Durchsuchung bei den üblichen Kontrollen am Flughafen vertragen.
Kann man die bedenkenlos in die Tasche packen? Hab keine Lust wegen 2 Filmen extra so einen dämlichen Filmsave Beutel zu kaufen.
Filme liegen ca. bei ISO 100. Müsste gehen, oder? Gefährlich wirds doch nur bei hochempfindlichem Material...?

Gruß, Andi


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mi 07.09.2005 08:24, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Xaven

Dabei seit: 26.03.2002
Ort: Motorcity Rüsselsheim
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.09.2005 00:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

i love

goooooooogle


Zuletzt bearbeitet von Xaven am Mi 07.09.2005 00:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 07.09.2005 00:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1 minute suchen bei google mit Film + Flughafen als suchbegriff

tipps und mögliche folgen

Zitat:

Ganz wichtig: Filme nie ins Frachtgepäck, immer im Handgepäck transportieren. Bleitaschen bringen keinen Schutz gegen Röntgenstrahlen; wenn auf dem "Röntgenschirm" nichts zu sehen ist, weil die Folie abschirmt, wird die Dosis einfach erhöht. Man hat also nichts gewonnen. Von Schaeden durch Röntgenstrahlen wurde nicht berichtet, selbst bei sehr hochempfindlichen Filmen (bis 1600ASA). Eine Garantie ist das aber natürlich nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mediakament
Threadersteller

Dabei seit: 13.07.2005
Ort: Rechts unten
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.09.2005 00:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Stimmt, Google ist ne gute Idee.
Bekomme mein Hirn leider erst morgen wieder, deswegen fällt mir das Denken so schwer im Augenblick Grins .

Danke jedenfalls... Lächel


Zuletzt bearbeitet von mediakament am Mi 07.09.2005 00:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [FILM] Datenbestand von analogen Film
[Sammlung] Freestock Photo Websites
Logowand für Photo-Call - welches Material?
[Tipp] „Digital Outback Photo“„fotoespresso“ (U.Steinmüller)
iPod Photo (Connector) und Nikon RAW-Format .nef
[Foto] Welchen Film für den Close-Up ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.