mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 03:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Foto] Digitale Spiegelreflex oder MEGA Zoom? vom 29.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik -> [Foto] Digitale Spiegelreflex oder MEGA Zoom?
Autor Nachricht
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 29.08.2006 12:00
Titel

[Foto] Digitale Spiegelreflex oder MEGA Zoom?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,

werd demnächt meine mappe für den studiengänge kommunikationsdesign, medienddesig, digitale medien, etc. anfangen.

hab vor sehr viele prints, collagen und fotos zu machen.

da ich mir eh schon immer eine eigene kamera kaufen wollte, passt das jetzt ganz gut.
momentan hab ich ne olympus c3040zoom mit 3,3 Mp, 3 oz und 2,5 dz!

da mein budget eher gering ist, hab cih allso auch nicht die riesen auswahl.
kauf ich mir nun ne digitale spiegereflex kamera muss ich eventuell noch objektive kaufen (oder??)
wie siehts mit den megazoom kameras aus? sind die für mene zweck ausreichend, oder muss auf jeden fall eine dig. Spieg. Refelx her??

in aussich habe ich die Sony Cyber-shot DSC-H5 und Sony Cyber-shot DSC-H1, da ich momentan eher auf ne megazoom tendiere.

vllt. kann mir ja einer weiter helfen!

ciao


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mi 30.08.2006 09:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Der_Morph

Dabei seit: 30.03.2004
Ort: Brandenburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.08.2006 16:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was willst du maximal ausgeben und was möchtest du aufnehmen? Willst du keine Personen/Gegenstände vom Hintergrund freistellen und kannst auf hohe Isozahlen verzichten, dürftest du beruhigt zur Bridgecam greifen. Andererseits bekommst du für unter 500€ auch schon ein Pentax *ist DL - oder Nikon D50 Kit. Dazu ein günstiges Zoom und eine 50er Festbrennweite... Was mich wieder auf meine obige Frage bringt *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 29.08.2006 16:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was ich machen will? naja diese abgrenzung von nah und fernobjekten wär schon nicht schlecht! hätt also auf jeden fall mehr möglichkeiten.

primär: schöne bilder und kontraste, hochauflösend

naja hatte so an 400 eier gedacht, von mir aus ein paar mehr.
die h1 gibts halt schon ab 310 aber wenn!
 
Scheinwelt

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.08.2006 19:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also wir haben auf der Arbeit eine Sony DSC F828 die ich einfach nur schrecklich finde.
Der Sucher ist nur nochmal eine "Mini-Monitor" auf dem absolut nicht mehr sieht, als auf dem großen Display (manuelles Fokusieren ist so gut wie unmöglich, man hat kaum Kontrolle, wie es mit der Tiefenschärfe aussieht). Das Teil ist globig und schwer. Die Anordnung der Bedienelemente ist unbequem. Die kleinste Blendengröße ist 8, daß Rauschen bei ISO 200 und höher nicht zu übersehen.

Ich weiß jetzt auch nicht genau, ob man deine Vorschläge mit diesem Foto vergleichen kann. Aber lieber eine etwas "schlechtere" Spiegelreflex, als so etwas.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 29.08.2006 20:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ist das auch ne megazoom?

also werd immer mehr auf die h5 tendieren. auch wegen des preises.
hab schon sehr gute bewertungen gelesen!

bald soll aber auch die canon d400 raus kommen, mal schauen wie schnell und tief der preis sinkt bei der d350.

solange werd ich wahrscheinlich auch warten. weiß jemand wann die raus kommt?

danke
 
Popkultur

Dabei seit: 08.05.2006
Ort: bei Stuttgart
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.08.2006 21:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt weder ne d300, noch ne d350, noch ne d400 *Whaazzzz uppp?*
  View user's profile Private Nachricht senden
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 30.08.2006 21:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich arbeite grad ebenfalls an meiner Mappe,...(oder besser gesagt, ich fange bald an *ha ha* )
aus diesem Zweck ist heute meine Canon EOS 100 gekommen (Analoge SLR kam *zwinker* )
meine Kosten waren 41,- + 5,- Porto,...

Meine Ausgaben fürs Digitalisieren der Bilder + Film liegen unter 10,-....
Mehr als 1 Film alle 2 Wochen verballer Ich nie!

Ich finde das immer noch weitaus günstiger als ne Digitale Cam wenn man nur ne Mappe machen will...
 
Opus

Dabei seit: 21.08.2006
Ort: 784xx und 104xx
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 12:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kauf dir eine normale und nicht zu teure Konsumer-Kamera mit nicht zu hoher Auflösung (5M-Pixel mit schlechter Optik ist verlorenes Geld und schade um jedes Foto) und dafür guter Optik. Je extremer das Zoom, desto grösser die Fehler. Aber Digitalzoom ist Quatsch!

Wenn du dann genug Übung hast, leih dir in einem Fotofachgeschäft eine Profi-Kamera Ausrüstung mit dem Objektiv das du brauchst. z.B. Calumet bietet bezahlbare Miete ab einem Tag.

Denk lieber nicht mal dran, dir eine teure Spiegelreflex zu kaufen, weil an der Optik gehst du Pleite. Und ohne Optik kein Bild. z.B. kostet ein Weitwinkel-Zoom für die digitale Spiegelreflex meines Hersteller mal locker 1150 Euro. 200er Tele mit Verwacklungsausgleich mal eben 3500 Euro. Dann fehlen mir aber noch eine Menge anderer Sachen...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen digitale spiegelreflex
[Kaufberatung] Digitale Spiegelreflex
NIKON - digitale Spiegelreflex
Welche digitale Spiegelreflex?
Suche Digitale Spiegelreflex
Welche Digitale Spiegelreflex kaufen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.